News

"Uncharted 4: The Lost Legacy": Neuer Gameplay-Trailer

Das Entwicklerstudio Naughty Dog hat einen neuen Gameplay-Trailer zu "Uncharted: The Lost Legacy" veröffentlicht. Der Clip zeigt mehr von der Spiellandschaft und von den Kampftechniken der Serie. Vor allem aber zeigt er geistreiche Dialoge.

Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Chloes Humor und die Art und Weise, Puzzles mit sich selbst zu diskutieren, was sehr an Nathan Drake erinnert. Ihre Zusammenarbeit mit Nadine erzeugt aber eine interessante Dynamik, die sich laut Gameinformer dann doch sehr von der von Drake und Sullivan unterscheidet.

"Uncharted" bekommt neues Feeling durch skurrile Freundschaft

Die etwas seltsame Freundschaft der beiden Frauen verpasst der Serie ein neues Feeling. Die teils an Slapstick erinnernden früheren Hauptfiguren werden durch neue Titelheldinnen mit deutlich mehr Tiefe und vergeistigtem Habitus ersetzt – ohne, dass dabei der Humor in "Uncharted: The Lost Legacy" völlig verschwinden würde. In einer Schleichszene gibt es etwa einen witzigen Dialog zwischen gegnerischen Soldaten zu belauschen. Hat das Spiel bislang noch eher wenige Innovationen gezeigt, sind es solche Momente, die sich auch im Trailer schon sehr nach "Uncharted" anfühlen.

Einige Puzzle-Mechanismen sind in dem Trailer ebenfalls zu sehen, wobei offenbar die Bedienung von Karte und Gegenständen aus "Uncharted 4" verbessert wurde. Es gibt zusätzlich einige Fahrszenen sowie das Klettern und Schwimmen zu begutachten. Auch das Knacken von Schlössern und Kisten haben die Macher des Videos nicht ausgespart. "Uncharted: The Lost Legacy" wird am 22. August für PlayStation 4 erscheinen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben