menu

Verbrechen lohnt sich wieder! Remake der "Mafia"-Trilogie angekündigt

Es gab schon ein paar Hinweise, jetzt haben wir Gewissheit: "Mafia: Trilogy" kommt. Drei blutig-brutale Open-World-Games in einer schicken Remaster-Packung. Es gibt bereits einen ersten Vorgeschmack.

Da war wohl jemand zu voreilig: Bei Microsoft sind Produktseiten für Remasters der ersten beiden "Mafia"-Spiele aufgetaucht. Mittlerweile sind die Seiten wieder gelöscht, aber Video Games Chronicle konnte die geleakten Infos noch schnell sichern. Demnach erscheint schon nächste Woche, am 19. Mai, das Remaster von "Mafia 2". Eine Neuauflage des ersten "Mafia"-Spiels von 2002 soll dann im August folgen. Und wer alle drei "Mafia"-Teile in aufpolierter Version spielen will, der wartet eben auf das "Mafia: Trilogy"-Dreierpack. Das wird, wenig überraschend, "Mafia", "Mafia 2" und "Mafia 3" enthalten.

Ein erster Teaser

Hersteller 2K Games hat ein wenig hektisch auf die verfrühte Ankündigung reagiert und überraschend einen ersten Teaser zu "Mafia: Trilogy" veröffentlicht. Darin sieht man noch nichts aus den eigentlichen Spielen, aber wir wissen nun, dass der Dreierpack für PC, PS4 und Xbox erscheinen wird.

Was außerdem feststeht: Die Remaster-Trilogie soll am 28. August erscheinen. Zumindest der erste Teil läuft offenbar auf einer neuen Engine und bietet eine erweiterte Story. Was das genau heißt, wissen wir noch nicht.

Familie. Macht. Respekt.

Mit der Ankündigung haben sich die Gerüchte bewahrheitet. Mehr zu "Mafia: Trilogy" will 2K Games am 19. Mai enthüllen – am selben Tag also, an dem mutmaßlich das Remaster von "Mafia 2" erscheint.

Das letzte Spiel der "Mafia"-Reihe, "Mafia 3", kam 2016 raus. An den Erfolg der ersten beiden Teile konnte das Open-World-Verbecherdrama aber nicht anschließen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mafia 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben