Verwirrung um "Halo Infinite": Kommt das Game ohne Play-Anywhere?

Halo
Könnte "Halo Infinite" ohne Microsofts praktisches Play-Anywhere-Feature erscheinen? (©Microsoft/343 Industries 2017)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Auf der offiziellen Xbox-Website wird "Halo Infinite" bereits gelistet, aber ein wichtiges Detail fehlt: das Play-Anywhere-Symbol, das bei Microsofts Exklusivspielen eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist. Stellt sich die Frage: Feature oder Fehler?

Das Play-Anywhere-Programm von Microsoft ist ein ziemlich praktisches Feature: Spiele, auf denen das entsprechende Logo prangt, sind sowohl auf der Xbox als auch auf Windows-10-PCs spielbar und müssen dafür nur einmal gekauft werden. Speicherstände und Achievements werden zwischen beiden Plattformen synchronisiert. Eigentlich verpasst der Publisher allen seinen Exclusives die nützliche Funktion – aber "Halo Infinite" geht zumindest nach jetzigem Stand leer aus.

"Gears 5" hat das Play-Anywhere-Logo, "Halo Infinite" nicht

Die offizielle Xbox-Website führt bereits einen Eintrag für das Game, dessen Release-Termin noch nicht enthüllt wurde. Als Plattformen sind Xbox One und Windows 10 angegeben, 4K-Auflösung, HDR und Enhanced-Features auf Xbox One X sind ebenfalls bestätigt, aber das Play-Anywhere-Logo fehlt. Auffällig ist das vor allem deshalb, weil die Seite zum ebenfalls noch nicht exakt terminierten "Gears 5" schon jetzt ebendieses Logo aufweist.

Fehlerhafte Angabe auf offizieller Website?

Dass hier tatsächlich ein Abschied vom Play-Anywhere-Feature zum Release von "Halo Infinite" angedeutet wird, ist eher unwahrscheinlich: Schließlich handelt es sich dabei um ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal der Microsoft-Spiele. Die gesamte Zukunfts-Strategie des Konzerns ist auf eine noch weitreichendere Integration verschiedener Geräte in die Xbox-Plattform ausgerichtet. Möglicherweise steht die genaue Art und Weise der Play-Anywhere-Unterstützung einfach noch nicht final fest – oder jemand hat das Logo auf der Produktseite schlicht vergessen.

Mehr zum Thema
"Halo Infinite" erscheint zu einem noch unbekannten Zeitpunkt für Xbox One und Windows-10-PCs.

Was wir bisher über den Shooter wissen, liest Du in unserer Übersicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben