News

Vor "Destiny 2"-Release: Embleme für "Destiny"-Veteranen enthüllt

Treue "Destiny"-Spieler dürfen in "Destiny 2" mit exklusiven Emblemen glänzen.
Treue "Destiny"-Spieler dürfen in "Destiny 2" mit exklusiven Emblemen glänzen. (©Activision 2017)

Wer viel Spielzeit in "Destiny" investiert hat, soll davon auch nach dem Release von "Destiny 2" noch etwas haben. Für Veteranen des MMO-Shooters wird es Belohnungen geben, von denen Entwickler Bungie nun die Ersten enthüllt hat.

Bei den ersten enthüllten Veteranen-Prämien handelt es sich um Embleme, mit denen Spieler ihre Charaktere in "Destiny" schmücken können. Die Orden sollen dabei auf den "Destiny 2"-Charakter übertragen werden, sodass Gamer, die schon im Vorgänger dabei waren, auf Anhieb zu erkennen sein werden.

Veteranen-Embleme schmücken treue Spieler in "Destiny 2"

Sieben verschiedene Veteranen-Embleme soll es geben, wie das Magazin Polygon berichtet. Die ersten beiden Abzeichen richten sich an Spieler, die "Destiny" schon von den ersten Tagen an treu sind: Mit dem einen wird ausgezeichnet, wer einen Triumphmoment im ersten Spieljahr – also zwischen 2014 und 2015 – erreicht hat. Das zweite Emblem bekommt, wer alle zehn Triumphmomente im ersten Jahr geschafft hat. Die nächsten beiden Embleme erweitern das Zeitfenster auf das zweite Spieljahr und das Addon "König der Besessenen"; die Anforderungen (einen Triumphmoment beziehungsweise alle Triumphmomente erreichen) sind ansonsten gleich.

Drei Embleme noch bis zum 1. August erspielbar

Die letzten drei Embleme schließlich können auch Spieler erhalten, die erst später eingestiegen sind. Dafür bleibt noch bis zum 1. August 2017 Zeit, denn danach beginnt die Übertragungsphase der Spieldaten zu "Destiny 2", bevor das Spiel am 6. September seinen Release feiert. Ein Emblem erhält, wer das Addon "Das Erwachen der Eisernen Lords" gespielt hat und Rang zwei im Urkundenbuch von "Zeitalter des Triumphs" erreicht hat. Ein weiteres gibt es für das Erreichen von Rang sieben. Für das letzte Emblem schließlich ist ein Grimoire-Score von über 5000 notwendig.

In einem Blogeintrag hat Bungie Screenshots der Embleme veröffentlicht. Zugleich scheint hier durch, dass die Embleme wohl nur ein erster Eindruck von den Belohnungen sind, die altgediente Spieler beim Wechsel auf "Destiny 2" noch erwarten dürften.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben