menu

Vor offener "Anthem"-Demo: Diese Fehler sind nicht im fertigen Spiel

Schafft es BioWare, vor dem Start von "Anthem" alle Bugs zu erlegen?
Schafft es BioWare, vor dem Start von "Anthem" alle Bugs zu erlegen?

Seit der holprigen "Anthem"-VIP-Demo am Wochenende machen sich viele Fans Sorgen um die Performance des Spiels. BioWare hat nun ein paar Fehler und Bugs genannt, mit denen wir in der kommenden offenen Demo wohl noch leben müssen, die zum Release aber auf jeden Fall behoben sein sollen.

Viele Spieler hatten am Wochenende Spaß mit der "Anthem"-Demo, viele haben sich aber auch über endlose Ladebildschirme, Abstürze und Performance-Schwierigkeiten geärgert. Für BioWare und EA war die Demo wohl vor allem eines: lehrreich. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen nun direkt ins Hauptspiel, wie PC Gamer berichtet.

Release-Version wird umfassend gefixt

In einem Blogeintrag auf der BioWare-Website gab Chad Robertson, der Head of Live Service, nicht nur einen fotografischen Einblick in die "War Rooms" des Studios in Austin und Edmonton, wo die Entwickler versuchten, die Demo zu stabilisieren. Er nannte auch eine Liste von Fixes und Veränderungen, die in der Release-Version aktiv werden:

  • Waffen mit 0-Prozent-Infusionen werden behoben
  • Waffen mit Boni für unterschiedliche Javelins werden geändert
  • Probleme bei der Gruppenfindung und der Plot-Kohärenz werden behoben
  • Bugs beim Freischalten von Javelins werden behoben
  • XP-Verluste nach Expeditionen werden behoben
  • Die Performance wird verbessert
  • Zusätzliche Stabilitäts-Fixes
  • Der Social-Hub "Launch Bay" wird im Spiel sein
  • ... sowie "(wortwörtlich) noch einige tausend Änderungen mehr"

Da "Anthem" kürzlich bereits den Gold-Status erreicht hat, werden diese Änderungen aller Wahrscheinlichkeit nach per Day-One-Patch ins Spiel kommen.

Offene Demo wohl noch nicht fehlerfrei

In der offenen Demo, die am kommenden Wochenende vom 1. bis 3. Februar stattfindet, werden viele der Fehler allerdings noch im Spiel sein. Die ärgerlichsten Probleme der letzten Demo versuchen die Entwickler aber in den Griff zu kriegen. Darunter sind unter anderem die berüchtigten endlosen Ladebildschirme, Lags in der Open-World und Login-Probleme.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Anthem

close
Bitte Suchbegriff eingeben