"Warhammer: Vermintide 2": Im Dezember auf PS4, Beta startet jetzt

Diese fünf Heldenklassen sind der Schrecken aller Orks und Skaven!
Diese fünf Heldenklassen sind der Schrecken aller Orks und Skaven! (©YouTube/Fatshark 2018)
Wolf Speer Wäre gern ein Baum. Wer würde schon einen Baum verdächtigen...?

Hersteller Fatshark hat die Katze – oder besser: den Ork – aus dem Sack gelassen und angekündigt, dass "Warhammer: Vermintide 2" am 18. Dezember für die PS4 erscheint. Die Beta startet hingegen schon jetzt – unter bestimmten Bedingungen.

Die geschlossene Beta zu "Warhammer: Vermintide 2" läuft ab heute, allerdings erhalten nur Vorbesteller den sofortigen Zugang. Wer vorbestellt, kann die Vollversion außerdem vier Tage vor allen anderen zocken, wie der offizielle PlayStation-Blog vermeldet.

Zu viert gegen die Monsterhorden

PC-Spieler und Xbox-Fans zocken das Fantasy-Gemetzel schon seit Monaten, doch PS4-User brauchen vielleicht noch einmal eine kleine Auffrischung: In "Warhammer: Vermintide 2" ziehst Du mit bis zu drei Mitspielern in einen brutalen, chaotischen Multiplayer-Krieg gegen endlose Monsterhorden, die allesamt aus dem "Warhammer"-Universum bekannt sind – also im Prinzip wie in Valves Horror-Shooter "Left 4 Dead", nur eben mit Skaven statt mit Zombies.

Für die Fortsetzung wurde der aus dem ersten Teil bekannte Spawn Director verbessert. Dieser virtuelle "Spielmeister" verändert immer wieder das Auftreten und Verhalten der Gegner, so dass jeder Spieldurchlauf unterschiedlich ist.

Bonusinhalte für Vorbesteller

Neben dem sofortigen Beta-Zugang und der viertägigen Early-Access-Phase bekommen Vorbesteller der PS4-Version außerdem Zugriff auf folgende Bonusinhalte:

  • DLC: "Shadow over Bögenhafen"
  • DLC: "Back to Ubersreik"
  • 6 Heldentaten
  • 2 Portraitrahmen
  • Helmgart-Heraldik-Skins
  • Sigmar-Festungsstatue
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben