menu

Wie angekündigt: Xbox Game Pass für PC bald doppelt so teurer

Wer soll das denn alles zocken?
Wer soll das denn alles zocken? Bild: © Microsoft 2018

Das wird Nutzer ärgern, auch wenn es von Anfang an feststand: Der Xbox Game Pass für PC-Spieler ist bald mehr als doppelt so teuer. Microsofts Spiele-Abo für den PC kostet dann genauso viel wie auf der Xbox.

Bisher kostet der Game Pass auf dem PC im ersten Monat nur einen Euro und danach regulär 3,99 pro Monat – ein echtes Schnäppchen. Am 17. September hebt Microsoft den Preis auf 9,99 im Monat an, da die Beta-Phase des Spiele-Abos offiziell endet. Auf PC und Konsole kostet der Game Pass dann gleich viel.

Game Pass Ultimate für 12,99 Euro

Der Game Pass Ultimate wird weiterhin 12,99 Euro kosten. Er enthält den Game Pass für Xbox und PC, Xbox Live Gold – und ermöglicht ab 15. September den Zugriff auf den Cloud-Service xCloud. Alle Angebote sind detailliert auf der Xbox-Seite aufgeführt.

EA Play kommt auch noch dazu

Spieler haben gegen Ende des Jahres noch mehr Auswahl, dann wird EA Play Teil des Game Pass – und das sogar ohne zusätzliche Kosten. Heißt: Wenn Du den Game Pass Ultimate besitzt, kannst Du rund 60 Spiele von Electronic Arts kostenlos herunterladen und zocken, und zwar auf Xbox One, Xbox Series X und S sowie PC.

Und wenn Du nur den regulären Game Pass hast? Dann gibt's EA Play nur obendrauf, wenn Du auf dem PC zockst. Die Xbox One geht ganz leer aus, für sie gilt das Angebot mit den kostenlosen EA-Spielen nicht. Alles etwas unübersichtlich.

 

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xbox

close
Bitte Suchbegriff eingeben