menu

Wie Geralts Pferd: In "Cyberpunk 2077" kommt Dein Auto auf Zuruf

Die Fahrzeuge in "Cyberpunk 2077" hören aufs Wort..
Die Fahrzeuge in "Cyberpunk 2077" hören aufs Wort..

Für Spieler, die dem Release von "Cyberpunk 2077" entgegenfiebern, war die E3 2019 äußerst ergiebig: CD Projekt Red hat eine ganze Reihe neuer Details zum Gameplay preisgegeben. Wie sich herausstellt, könnte in dem Science-Fiction-RPG auch eine gesunde Dosis "Knight Rider"-Feeling aufkommen.

Bereits in "The Witcher 3", dem letzten Open-World-Spiel von CD Projekt Red, konntest Du Geralts Pferd Plötze jederzeit herbeirufen. Dein Transportmittel war so immer maximal ein paar Meter von Dir entfernt. In "Cyberpunk 2077" soll das mit Deinen futuristischen Fahrzeugen ganz ähnlich laufen, wie Quest-Designer Pawel Sasko nun gegenüber VG247 verriet.

Jedes Fahrzeug in "Cyberpunk 2077" besitzt eine künstliche Intelligenz

Schließlich handelt es sich bei "Cyberpunk 2077" um ein Science-Fiction-Spiel und Dein Auto ist darin immer nur einen Ruf weit weg: "Du kannst es stehen lassen, wo du willst. Wenn du es brauchst, rufst du es und seine KI macht 'bzzt!', es fährt vor und wartet auf dich", so Sasko. Seine Beschreibung weckt Erinnerungen an ein intelligentes Auto wie in der 1980er-Jahre-Serie "Knight Rider".

Große Auswahl: Fuhrpark aus Motorrädern und Autos

Jedes Apartment, das Du im Spiel besitzt, ist mit einer Garage ausgestattet. Dort kannst Du verschiedene smarte Autos und Motorräder sammeln und eines davon als Dein bevorzugtes Transportmittel auswählen. Wie viele Fahrzeuge es in "Cyberpunk 2077" insgesamt geben wird, ist noch nicht entschieden. Weil sich jedes davon im fertigen Spiel anders steuern soll, kürzen die Entwickler den Fuhrpark bis zum Release am 16. April 2020 noch etwas ein – derzeit ähneln sich viele Fahrzeuge offenbar noch ziemlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben