News

Wieder verschoben: "Crackdown 3" kommt erst 2019 [Update]

Erneut verschoben: "Crackdown 3" kommt (hoffentlich) 2019.
Erneut verschoben: "Crackdown 3" kommt (hoffentlich) 2019. (©Youtube / Xbox 2018)

Wann wird es "Crackdown 3" endlich auf die Xbox One schaffen? Verschiedenen Quellen zufolge ist das Exklusivspiel ein weiteres Mal verschoben worden und soll nun frühestens 2019 seinen Release feiern können. Nach "Sea of Thieves" und "State of Decay 2" wäre dann kein weiterer Exklusiv-Titel für dieses Jahr terminiert.

Update vom 8.6.: Mittlerweile hat Microsoft die Verschiebung von "Crackdown 3" auch offiziell gegenüber Windows Central bestätigt. Man wolle sicherstellen, dass die Fans das Spielerlebnis erhalten "das sie verdienen", das Game soll nun im Februar 2019 erscheinen – weitere Informationen werden auf der E3 verkündet.

Nachstehend liest Du unsere ursprüngliche Meldung:

Ursprünglich wurde "Crackdown 3" auf der E3 2014 enthüllt und war damals für einen Release 2016 vorgesehen. Der aufwendige Open-World-Titel wurde dann erst auf November 2017 und später vom Frühling 2018 in diesen Sommer verschoben. Was Kotaku zuerst berichtete, behaupten nun auch zwei Quellen die mit Microsofts Release-Plänen vertraut sein sollen: "Crackdown" soll noch einmal verschoben worden sein und jetzt erst 2019 erscheinen. Auch Eurogamer ließ sich das Gerücht von eigenen Quellen aus dem Umfeld der "Crackdown 3"-Entwickler bestätigen.

"Crackdown 3" war auf der Gamescom 2017 bereits spielbar

Das Xbox-Spiel verspricht eine gigantische Open-World mit zerstörbarer Umgebung, eine Einzelspieler-Kampagne sowie einen kompetitiven Multiplayer. Auf der Gamescom 2017 konnten wir "Crackdown 3" am Xbox-Stand auch bereits anspielen, jedoch lediglich den Singleplayer-Teil, der noch komplett ohne zerstörbare Umwelt auskommen musste. Danach wurde es still um das Action-Spiel, dessen Marketing-Kampagne mit Hollywood-Schauspieler Terry Crews ("Deadpool 2") ein explosives Open-World-Erlebnis versprach.

Xbox-Games 2018: Wird auf der E3 Nachschub präsentiert?

Zwischenzeitlich ging sogar das Gerücht um, dass Microsoft "Crackdown 3" aufgegeben hätte, nachdem einige Vorbestellungen mysteriöserweise storniert wurden. Allerdings bekräftigte Xbox-Marketing-Chef Aaron Greenberg wenig später per Tweet, dass die Entwickler weiterhin hart am Release arbeiten würden.

Nun bleibt die Frage: Wird 2018 überhaupt noch ein Xbox-Exklusivspiel erscheinen? "Crackdown 3" wäre nach "Sea of Thieves" und "State of Decay 2" das dritte angekündigte Game gewesen, das in diesem Jahr exklusiv für Xbox One und damit per Xbox Play Anywhere auch für Windows 10 auf den Markt gekommen wäre.

Damit wird es umso spannender zu sehen, was Microsoft auf der E3 2018 zu präsentieren hat – das Xbox-Team kündigte für die Spielemesse in Los Angeles seine bisher größte Show auf dem wichtigen Branchen-Event an.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben