menu

"World War Z": Diese neuen Inhalte kommen in Season 2

"World War Z" lässt bald noch mehr Untote auf Dich los.
"World War Z" lässt bald noch mehr Untote auf Dich los.

"World War Z" hat sich erfolgreich als moderner Nachfolger zu "Left 4 Dead" etabliert. Nun baut der Zombie-Koop-Shooter an: Entwickler Saber Interactive hat eine Roadmap zur kommenden Season 2 veröffentlicht, in der neue kostenlose Inhalte vorgestellt werden.

Neue Missionen, neue Waffen, neue Gegner: Die kommenden Monate in "World War Z" bringen reichlich Beschäftigung für Hobby-Überlebende. Im Forum von Publisher Focus Home haben die Entwickler einen Überblick über Season 2 gegeben, die aus den beiden Inhalts-Updates 4 und 5 besteht.

Neue Missionen, Horde-Modus & Crossplay

Zwei neue Einsätze in Moskau und London, ein Flammenwerfer als Waffe sowie Prestige-Ränge und neue Belohnungen machen den Anfang – nur wann genau, das steht noch nicht fest. Update 5 kommt zu einem noch späteren Zeitpunkt und bringt einen neuen Modus namens "Horde Mode Z", neue kosmetische Items und Crossplay-Support.

Außerdem wird hier ein neuer Gegnertyp eingeführt, den die Entwickler mit dem englischen Adjektiv "volatile" beschrieben, das "unberechenbar", "unbeständig" oder auch "ätherisch" bedeutet – wir rechnen mit irgendeiner Art von explodierendem oder gasförmigem Zombie.

Gratis-DLC & ein bisschen Kosmetik zum Kaufen

Neben den zwei kostenlosen Inhalts-Updates kündigen die Macher auch ein paar Items an, die für Mikrotransaktionen erworben werden können. Dabei handelt es sich allerdings nur um vier Charakter-Skins und vier Waffen-Skins, die keinen Einfluss auf das eigentliche Gameplay haben.

Release
"World War Z" ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Multiplayer-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben