menu

"World War Z": Diese neuen Inhalte kommen in Season 2

"World War Z" lässt bald noch mehr Untote auf Dich los.
"World War Z" lässt bald noch mehr Untote auf Dich los. Bild: © Focus Home Interactive 2019

"World War Z" hat sich erfolgreich als moderner Nachfolger zu "Left 4 Dead" etabliert. Nun baut der Zombie-Koop-Shooter an: Entwickler Saber Interactive hat eine Roadmap zur kommenden Season 2 veröffentlicht, in der neue kostenlose Inhalte vorgestellt werden.

Neue Missionen, neue Waffen, neue Gegner: Die kommenden Monate in "World War Z" bringen reichlich Beschäftigung für Hobby-Überlebende. Im Forum von Publisher Focus Home haben die Entwickler einen Überblick über Season 2 gegeben, die aus den beiden Inhalts-Updates 4 und 5 besteht.

Neue Missionen, Horde-Modus & Crossplay

Zwei neue Einsätze in Moskau und London, ein Flammenwerfer als Waffe sowie Prestige-Ränge und neue Belohnungen machen den Anfang – nur wann genau, das steht noch nicht fest. Update 5 kommt zu einem noch späteren Zeitpunkt und bringt einen neuen Modus namens "Horde Mode Z", neue kosmetische Items und Crossplay-Support.

Außerdem wird hier ein neuer Gegnertyp eingeführt, den die Entwickler mit dem englischen Adjektiv "volatile" beschrieben, das "unberechenbar", "unbeständig" oder auch "ätherisch" bedeutet – wir rechnen mit irgendeiner Art von explodierendem oder gasförmigem Zombie.

Gratis-DLC & ein bisschen Kosmetik zum Kaufen

Neben den zwei kostenlosen Inhalts-Updates kündigen die Macher auch ein paar Items an, die für Mikrotransaktionen erworben werden können. Dabei handelt es sich allerdings nur um vier Charakter-Skins und vier Waffen-Skins, die keinen Einfluss auf das eigentliche Gameplay haben.

Release
"World War Z" ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Multiplayer-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben