menu

Xbox Live ist Geschichte – aber nicht weg

xbox-live-logo-grün
xbox-live-logo-grün Bild: © Microsoft 2021

Microsoft hat Xbox Live umbenannt. Der Service trägt ab sofort den Namen Xbox Network. Durch das Rebranding soll sich der Dienst für Online-Multiplayer und weitere digitale Angebote besser von Xbox Live Gold unterscheiden lassen, sagt Microsoft. Am Umfang des Dienstes ändert sich allerdings nichts.

Erste Anzeichen dafür, dass Microsoft seinen Dienst für Online-Multiplayer umbenennen wird, tauchten bereits im letzten August auf. In den aktualisierten Nutzungsbedingungen verzichtete das Unternehmen bereits auf den Namen Xbox Live und nutzte den Begriff "Xbox Online Service", berichtet Eurogamer. Kürzlich erschien der neue Name Xbox Network dann erstmals bei Teilnehmern des Beta-Programms in ihrem Xbox Dashboard.

Verwechselung zwischen Online-Dienst und Abo nun ausgeschlossen

"Das 'Xbox Network' bezieht sich auf den zugrunde liegenden Xbox-Onlinedienst, der in den Nutzungsbedingungen der Microsoft-Dienste aktualisiert wurde", sagte ein Microsoft-Sprecher gegenüber The Verge. "Das Update von 'Xbox Live' auf 'Xbox Network' soll den Dienst von Xbox Live Gold-Mitgliedschaften unterscheiden", so der Sprecher weiter.

Preiserhöhung von Xbox Live Gold sorgte für Aufruhr

Xbox Live Gold, Microsofts kostenpflichtiges Abo zum Spielen von Online-Multiplayern auf Konsolen, sorgte zu Beginn des Jahres für Negativschlagzeilen. Microsoft hob die Preise für die verschiedenen Abo-Laufzeiten des Dienstes relativ stark an – wahrscheinlich, um den Dienst für Nutzer unattraktiver zu machen und Spieler zum Wechsel auf den Xbox Game Pass zu bewegen.

Die Strategie des Unternehmens ging jedoch nicht auf.  Xbox-Gamer gingen auf die Barrikaden, was dazu führte, dass Microsoft die Preisänderungen zurücknahm. Und für Xbox-Besitzer sprang durch den Aufstand sogar noch ein kleiner Bonus heraus. Seit der gescheiterten Preiserhöhung benötigen Free-to-Play-Games auf den Xbox-Konsolen kein Xbox Live Gold-Abo mehr.

Gaming live & hautnah – im XPERION

Neue Hardware und Spiele testen, Events live erleben: Im XPERION, Europas größtem Gamingzentrum, werden Zockerträume wahr.

Besuche die SATURN E-Arena auf 3.000 Quadratmetern am Kölner Hansaring und schau auf der Website rein – oder bei Twitch, wo das XPERION-Influencer-Duo Cashuya und Nikeles regelmäßig Events moderiert und die neuesten Titel streamt:

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xbox

close
Bitte Suchbegriff eingeben