News

Xbox: Microsoft zeigt auf der Gamescom "brandneue Hardware" – nur was?

Stellt Microsoft auf der Gamescom 2018 den Nachfolger des Elite Controllers vor?
Stellt Microsoft auf der Gamescom 2018 den Nachfolger des Elite Controllers vor? (©TURN ON 2017)

Microsoft wird auf der Gamescom nicht nur neue Games, sondern auch neue Hardware zeigen. Nähere Informationen, um was es sich dabei handeln könnte, verriet das Unternehmen allerdings noch nicht. Ist es vielleicht ein neuer Controller, ein anderes neues Eingabegerät – oder doch noch etwas ganz anderes?

Da Microsoft bis auf die Worte "brandneue Hardware" absolut gar keine Hinweise gibt, lässt sich nur spekulieren, worum es sich beim Gegenstand der Ankündigung in einer Pressemitteilung zum Xbox-Gamescom-Programm handelt. Der Nachfolger des Elite Controllers ist ein wahrscheinlicher Kandidat, möglich wären aber auch Tastatur und Maus, falls Microsoft die Arbeiten am Xbox-Support für diese Geräte endlich abschließen konnte.

Nachfolger des Elite Controllers scheint wahrscheinlich

Gerüchten zufolge soll Microsoft schon seit längerer Zeit an einem neuen Elite Controller arbeiten. Angeblich soll das Gamepad über einen USB-C-Anschluss und Bluetooth verfügen, der Akku soll diesmal fest im Controller verbaut sein. Ansonsten ist mit ähnlichen Modifikationsoptionen wie beim aktuellen Elite Controller zu rechnen: etwa zusätzliche Paddles auf der Rückseite des Controllers, austauschbare Sticks mit unterschiedlichen Eigenschaften und austauschbare Steuerkreuze.

Auf der E3 2018 hat Microsoft kein Wort über den Controller verloren. Eine Vorstellung auf der Gamescom böte sich deshalb gut an.

Weitere potentielle Kandidaten

Falls es sich bei der neuen Hardware nicht um den Xbox Elite Controller handelt, können wir uns noch weitere Möglichkeiten vorstellen. Da Microsoft auch schon länger an Maus- und Tastatursupport für die Xbox One arbeitet, erwartet uns vielleicht dieses Feature – zusammen mit neuen Tastatur- und Mausmodellen. Immerhin gab es auch Gerüchte um eine Zusammenarbeit zwischen Microsoft und dem Zubehör-Hersteller Razer.

Möglicherweise überrascht uns Microsoft aber auch mit etwas ganz anderem. Worum es sich bei der "brandneuen Hardware" letztlich handeln wird, erfahren wir spätestens auf der Gamescom, die vom 21. - 25. August in Köln stattfindet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben