News

Xbox One bekommt großes Februar-Update mit neuen Funktionen

Die Xbox One bekommt ihr großes Februar-Update.
Die Xbox One bekommt ihr großes Februar-Update. (©Marco Verch 2015)

Die Xbox One bekommt mit dem großen Februar-Update eine Reihe neuer Features. Damit lassen sich die Pins auf dem Homescreen nun auch im Offline-Modus anzeigen. Zudem gibt es erweiterte Party-Funktionen.

Lange mussten Xbox One-Besitzer seit dem letzten großen Update warten. Nun ist es endlich so weit. Seit Donnerstagnachmittag wird das lang angekündigte Februar-Update für die Konsole ausgerollt, wie Microsofts Larry Hyrb alias Major Nelson in seinem Blog schreibt. Für Hardcore-Gamer bedeutet dies eine ganze Palette an neuen Funktionen.

Wer ist in welcher Party?

Eines der Kernfeatures ist dabei das verbesserte Party-Management. So lässt sich jetzt schon vor dem Beitritt zu einer Party erkennen, wer die Mitglieder sind. Auch kann ein Spieler nun in seiner Freundesliste einsehen, mit welchen anderen Gamern seine Freunde in einer Party sind. Überarbeitet wurde auch das Gamerscore-Leaderboard, wo sich die erlangten Erfolge einsehen lassen.

Homescreen-Pins nun auch offline nutzen

Die Pins auf dem Homescreen der Konsole lassen sich nach dem Update leichter ordnen. Mit dem Drücken der "Y"-Taste lassen diese sich individuell verschieben, zudem sollen die Pins nun auch sichtbar sein, während die Konsole offline ist. Bislang wurden die Pins seltsamerweise nur im Online-Modus angezeigt. Ein weiteres Feature ermöglicht es, installationsbereite Spiele auf der Konsole zu verbergen. So lassen sich erworbene Beta- und Testversionen von Spielen dauerhaft ausblenden, wenn diese nicht mehr benötigt werden.

Neue Freunde und leichteres Chatten

Wer bei Xbox Live nach neuen Freunden zum Zocken sucht, soll nun zudem verbesserte Freundes-Vorschläge präsentiert bekommen. Außerdem lässt sich laut Microsoft nun erkennen, warum ein bestimmter Nutzer als neuer Freund vorgeschlagen wurde. Ein weiteres neues Feature dürfte zudem all diejenigen freuen, die ein Xbox One-Chatpad für den Controller verwenden. Auf diesem lassen sich nämlich die Hotkeys nun individuell programmieren.

Avatar-Store für Windows 10

Wer die Xbox-App für Windows 10 nutzt, könnte sich dort zudem über den neuen Avatar-Store freuen. So gibt es dank eines Updates die Möglichkeit, neue Kleidung für den Spieler-Avatar zu kaufen und diesen so weiter zu individualisieren. Ein weiteres Feature ist die Rubrik "Xbox News", in der User direkt am PC über Neuheiten aus der Xbox-Welt informiert werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben