News

Xbox One: "Halo 5" kommt am 27. Oktober

Halo 5: Guardians
Halo 5: Guardians (©YouTube/Xbox 2015)

Diesen Termin werden sich Besitzer einer Xbox One sicherlich tiefrot anstreichen: "Halo 5: Guardians" wird am 27. Oktober erscheinen. Zwei brandneue Trailer heizen die Vorfreude auf den nächsten Teil der Shooter-Saga noch weiter an.

Das ist sicher kein Zufall: Aktuell sorgt das PS4-exklusive Action-Rollenspiel "Bloodborne" für jede Menge Aufsehen bei Spielern – Xbox-One-Besitzer gehen leider leer aus. Um gegenzuhalten, geht Microsoft nun in die Offensive und gab den Release von "Halo 5: Guardians" offiziell bekannt. Das nächste Kapitel der wegweisenden Egoshooter-Reihe wird am 27. Oktober aufgeschlagen.

Der Master Chief: Held oder Verräter?

Bislang sind noch nicht viele Details zu "Halo 5: Guardians" bekannt. Was wir wissen, klingt aber schon ziemlich spannend: Wieder einmal werden irdische Kolonien von einer außerirdischen Rasse angegriffen. Master Chief Petty-Officer John-117 taucht auf mysteriöse Weise unter – steckt er etwa mit den Aliens unter einer Decke? Spartaner Jameson Locke nimmt die Verfolgung auf. Ihm zur Seite steht ein alter Bekannter: Thel 'Vadam – der Gebieter aus "Halo 2" und ehemaliger Verbündeter des vermeintlichen Verräters.

Auch wenn sich am Gameplay-Grundgerüst mit ziemlicher Sicherheit nichts ändern wird, könnte "Halo 5: Guardians" zumindest dem Charakter des gesichtslosen Master Chief ein paar neue Facetten geben. Und das wird auch Zeit, denn schon der Vorgänger "Halo 4" zeigte so allmählich deutliche Abnutzungserscheinungen der bewährten Formel. Um die Vorfreude weiter anzuheizen, hat Microsoft gleich zwei neue Trailer veröffentlicht, die jeweils die Sichtweise eines der beiden Protagonisten einnehmen. Was wollen wir wetten, dass der Master Chief und sein Verfolger am Ende des Spiels Seite an Seite kämpfen..?

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben