News

Xbox One: Insider-Update bringt Geschenk-Option und Cloud-Backup

Ein Insider-Update erleichtert auch den Einrichtungsprozess der neuen Xbox One X.
Ein Insider-Update erleichtert auch den Einrichtungsprozess der neuen Xbox One X. (©YouTube/IGN 2017)

Microsoft hat für die Xbox One ein Software-Update für Teilnehmer des Insider-Programms ausgerollt. Die Aktualisierung bringt unter anderem eine neue Geschenkfunktion mit sich und erleichtert den Einrichtungsprozess auf der Xbox One X.

Erst kürzlich veröffentlichte Microsoft ein umfangreiches Update für die Xbox One. Doch der Hersteller hat bereits ein neues Update in der Pipeline, berichtet Windows Central. Dabei handelt es sich jedoch noch nicht um einen finalen Release, sondern um eine Version für Xbox-Insider im Alpha-Ring, die neue Features stets vorab ausprobieren können. Die wohl größte Neuerung im Build 1711 betrifft das neue Geschenke-Feature, die jüngst erstmalig für ausgewählte Insider angeboten wurde. Damit ist es möglich, digitale Xbox-One-Spiele über Xbox Live an Freunde zu verschenken. Die Beschenkten erhalten das Game als Download-Code und können diesen direkt über Xbox Live einlösen.

Update für Xbox One: Rollout in den nächsten Wochen

Kurz vor dem Erscheinungsdatum der Xbox One X bringt die Software auch Vereinfachungen für den Setup-Prozess. So lassen sich die Einstellungen der Konsole künftig komplett in der Cloud speichern. Die neue Möglichkeit ergänzt somit die lokale Variante, die jüngst erst eingeführt wurde. Die Einstellungen für TV und OneGuide sind ebenfalls Bestandteil der neuen Cloud-Datensicherung – womit die persönlichen Vorlieben bequem zwischen verschiedenen Xbox-One-Konsolen übertragen werden können. Auch die mobilen Apps für iOS und Android haben neue Funktionen erhalten. So lässt sich die neue Xbox One X auch unkompliziert mithilfe des Smartphones einrichten.

Eine weitere Änderung, die sich Gamer in der Vergangenheit vielfach gewünscht haben: Wer in einem Spiel über noch kein einziges Achievement verfügt, kann diese Info künftig aus dem eigenen Profil ausblenden. Die neuen Features dürften alle Besitzer einer Xbox One in den kommenden Wochen erreichen.

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben