News

Xbox One S: Release-Termin für kleinere Modelle steht fest

Die kleineren Modelle der Xbox One S kommen am 23. August.
Die kleineren Modelle der Xbox One S kommen am 23. August. (©Twitter / John 2016)

Auch die Xbox One S-Modelle mit 500 GB- und 1 Terabyte-Festplatte sollen offenbar noch im August in den Handel kommen. Zumindest in den USA dürfen sich Käufer zudem auf attraktive Bundles freuen.

Schon am 2. August können Gamer im Handel die neue Xbox One S kaufen. Allerdings wird es zunächst nur die 399 Euro-teure Variante mit 2 Terabyte-Festplatte geben. Die günstigeren Modelle mit 1 Terabyte für 349 Euro beziehungsweise 500 GB für 299 Euro sollen jedoch bereits wenige Wochen später folgen, wie Microsoft-Sprachrohr Larry Hryb am Dienstag in seinem Blog verraten hat.

Attraktive Bundles zum Launch

Zumindest in den USA sollen beide Modelle ab dem 23. August zu haben sein und dabei in zwei attraktiven Bundles angeboten werden. So wird die 1 TB-Version der Konsole mit dem Football-Game "Madden NFL 17" verkauft, während die kleinere Variante zusammen mit den Spielen "Halo 5" und "Halo: The Master Chief Collection" in den Handel kommt. Das "Halo"-Set soll allerdings ebenfalls in einer 1 TB-Version erhältlich sein.

Ein "FIFA"-Bundle zum Europa-Start?

Fraglich ist allerdings, ob speziell das "Madden"-Bundle auch in Deutschland angeboten wird, da der US-Football hierzulande eher weniger Fans hat. Aber wer weiß, vielleicht hat Microsoft als Ersatz ja ein Bundle mit "FIFA 17" im Gepäck? Immerhin dürfte "FIFA" das Game sein, dass in Europa der Popularität von "Madden" in Nordamerika gleichkommt.

Die Xbox One S ist circa 40 Prozent kleiner als die aktuelle Xbox One und unterstützt Videostreaming in 4K sowie die Wiedergabe von Ultra HD-Blu-rays. Damit dürfte vor allem die kleinere 500 GB-Version auch für Heimkinofans interessant werden, da diese bei Release der mit Abstand günstigste 4K-Blu-ray Player auf dem Markt sein wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben