News

Xbox One: Unterstützung für Wireless-Lautsprecher in Arbeit

Neben Dolby Atmos könnte die Xbox One demnächst Wireless-Audio unterstützen.
Neben Dolby Atmos könnte die Xbox One demnächst Wireless-Audio unterstützen. (©TURN ON 2017)

Lässt sich die Xbox One demnächst mit aktuellen Wireless-Lautsprechern verbinden? Mit der Aufnahme von Xbox in den Industrieverband WiSA soll Microsofts Spielekonsole offenbar zum Multimedia-Center des kabellosen Zeitalters werden.

Die Wireless Speaker and Audio Association (WiSA) vereint Hersteller wie Harman Kardon, Bang & Olufsen oder LG unter einem Dach. Nun wurde auch Xbox als erste Gaming-Marke in den Verband aufgenommen. Das Ziel: "Die Integration von High-Definition-Wireless-Audio für alle Xbox-Fans", wie es WiSA-Präsident Tony Ostram laut einer Pressemitteilung formuliert. Was für Pläne Microsoft genau in dieser Richtung in der Hinterhand hat, ist jedoch noch unklar.

Xbox One X mit High-Definition-Wireless-Support?

Das passt zum Release der Xbox One X am 7. November, die sich deutlich an ein erwachsenes Publikum richten soll. Die aufgebohrte Spielekonsole wird als Premium-Modell die fortschrittlichste Hardware am Markt mitbringen, die Unterstützung von hochwertigen Wireless-Audiosystemen liegt also nahe. Bisher werden etwa kabellose Kopfhörer nur eingeschränkt unterstützt, Headsets ohne Hardware-Dongle sind zwar angekündigt, jedoch noch nicht verfügbar.

WiSA: Schwerpunkt auf verlustfreier Übertragung

Mit dem Eintritt in die WiSA soll nun der Weg für "immersive Audioerlebnisse, die sich durch die WiSA-Technologie in Minuten einrichten lassen" geebnet werden. Der Fokus dieses Standards liegt dabei im Bereich verlustfreier Übertragung im Heimkino und Surround-Sound, seit 2014 arbeitet der Verband aber auch an Multiroom-Anwendungen. Im Gegensatz zu in sich geschlossenen Systemen wie Sonos erlaubt WiSA die Kombination von Geräten verschiedener Hersteller. Somit sollen Gamer ihr kabelloses Multimedia-Setup zukünftig nach Belieben frei erweitern können.

Zuletzt erhielt die Xbox One bereits Unterstützung für den Dolby-Atmos-Standard. Im Zusammenspiel mit dem eingebauten 4K-Blu-Ray-Player der Xbox One ist Microsofts Konsole der Konkurrenz in Sachen Multimedia also bereits jetzt um einige Schritte voraus. Der Beitritt zur WiSA könnte diesen Vorsprung weiter vergrößern.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben