News

Xbox One X vorbestellen: Neuer US-Preorder-Termin steht fest

Die Standard-Edition der Xbox One X soll in den USA in wenigen Tagen vorbestellbar sein.
Die Standard-Edition der Xbox One X soll in den USA in wenigen Tagen vorbestellbar sein. (©Xbox Dynasty 2017)

Wer die Xbox One X vorbestellen will, bekommt dazu möglicherweise schon sehr bald die Möglichkeit: Ein Leak bei einem US-Händler setzt den Preorder-Start der Standard-Edition für den 21. September an.

Bislang konnten potenzielle Käufer von Microsofts leistungsstarker Konsole lediglich die limitierte Xbox One X Project Scorpio vorbestellen, die das Unternehmen im vergangenen Monat bei der Gamescom 2017 vorgestellt hat. Fast überall war die Limited-Edition nach kurzer Zeit ausverkauft. Die nicht-limitierte Version hat dagegen noch kein offizielles Preorder-Datum.

Xbox One X: In den USA ab 21. September vorbestellbar

Allerdings könnte es in wenigen Tagen so weit sein: Auf der Webseite des US-Handelskonzerns Walmart ist laut Gamerant eine Werbeanzeige aufgetaucht, die den Vorbestellstart für den 21. September angibt. Auch im aktuellen Prospekt des Händlers steht dasAngebot, wie PC Games berichtet. Allerdings gibt es Einschränkungen: Der Kauf kann nur im Laden und nicht online getätigt werden, außerdem ist unklar, ob das Angebot nur für einen speziellen Store der Kette gilt. Außerdem gibt die Anzeige an, dass maximal zwei Konsolen pro Person vorbestellt werden können – wohl als Schutzmaßnahme gegen teure Wiederverkäufe und um zu garantieren, dass auch alle Interessierten eine Konsole abbekommen.

Ob im Anschluss an den Vorbestellstart bei dem US-Händler auch in Deutschland bald mit dem Verkauf der Xbox One X gerechnet werden kann, bleibt abzuwarten.

Verkaufsstart
Die Xbox One X ist ab dem 7. November im regulären Handel erhältlich.

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben