News

Xbox Scorpio kann auch ohne 4K-Fernseher genutzt werden

Auch ohne 4K-Fernseher soll die Xbox Scorpio zu nutzen sein.
Auch ohne 4K-Fernseher soll die Xbox Scorpio zu nutzen sein. (©Panasonic 2016)

Bisherigen Berichten zufolge konzentriert sich Microsofts Xbox Scorpio hauptsächlich auf 4K-Grafik und Virtual Reality. Neuesten Meldungen nach soll die Konsole jedoch auch mit 1080p-Displays zu nutzen sein und das Spielerlebnis dabei durch Supersampling stark verbessern.

Zum Launch der Xbox Scorpio wird Microsoft das neue Gerät, aber auch bereits existierende Xbox-One-Modelle, dem Magazin Windows Central zufolge mit dem neuen Shader Model 6, einer Erweiterung von DirectX 12, ausstatten. Allein diese Maßnahme soll Systemressourcen und Entwicklungszeit stark optimieren. Dazu soll durch Dynamic Scaling das Spielerlebnis von Xbox One-Titeln auch ohne Patch oder Update auf der Xbox Scorpio verbessert werden. Eine Methode, die an den kürzlich auf der PS4 Pro eingeführten Boost Mode erinnert.

Xbox Scorpio: Per Supersampling auch an Full-HD-Bildschirmen nutzbar

Wie "vertrauenswürdige Quellen" dem Magazin versichern, soll die Xbox Scorpio auch ohne 4K-Bildschirm nutzbar sein. Per Supersampling soll die Grafik der Spiele auf 1080p-Displays sichtbar verbessert dargestellt werden, da viele Games beispielsweise auf Anti-Aliasing verzichten, um die insgesamt limitierte Performance in anderen Bereichen einzusetzen. Spiele wie "Ghost Recon: Wildlands", die aufgrund der großen Sichtweite der Open-World stark unter der Darstellung von Kanten leiden, sollen hiervon deutlich profitieren. Durch die verfügbare Systemleistung muss die Xbox Scorpio nämlich keinerlei Kompromisse bei der Berechnung von Schatten oder weichen Kanten eingehen um FPS-Einbrüche zu verhindern.

Neue Konsole jetzt auch im Microsoft Store

Die Xbox Scorpio soll dem Bericht zufolge zum Release mit einem 4K-Blu-ray-Player, HDMI 2.0 mit Wide-Color-Gamut- und HDR-Unterstützung sowie echtem 4K-Rendering aufwarten. Microsoft hat die neue Konsole nun auch online in den Microsoft Store eingestellt – bis auf eine Benachrichtigungsfunktion ist dort aber noch nichts Neues zu sehen. Xbox Scorpio wird voraussichtlich vor Weihnachten erhältlich sein und auf der E3 2017 vorgestellt werden.

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben