News

Xbox Scorpio: Mitarbeiter verrät neue Details zum Dashboard

Die Xbox Scorpio erhält wohl nicht nur äußerlich ein völlig neues Design.
Die Xbox Scorpio erhält wohl nicht nur äußerlich ein völlig neues Design. (©Youtube / Xbox 2017)

Offenbar entwickelt Microsoft ein völlig neues Benutzer-Interface für die Xbox Scorpio. Online sind nun Hinweise entdeckt worden, dass das neue Dashboard mithilfe von komplett neuartiger "Motion Design Language" entwickelt wird.

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass Microsoft Windows 10 und Windows 10 Mobile mit "Projekt Neon" ein User Interface in neuem Design verpassen will. Der aktuelle Look "Microsoft Design Language 2" soll dadurch abgelöst werden. Auch die neue Xbox Scorpio wird offenbar ein völlig überarbeitetes Dashboard erhalten – das zeigen Hinweise, die laut Windows Central von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter im sozialen Netzwerk LinkedIn gepostet wurden.

In einem Satz, den Eric Fiscus, eigenen Angaben nach Software-Designer bei Microsoft, mittlerweile wieder aus seinem Profil wieder gelöscht hat, hieß es: "Ich arbeite momentan am Prototypen der Xbox Scorpio Motion Design Language, welche für Weihnachten 2017 geplant ist. Was werden wir mit 6  Teraflops Grafikprozessor-Power anstellen? Findet es nächstes Jahr am Weihnachtsmorgen heraus." Als "Motion Design Language" bezeichnet Microsoft im Allgemeinen das Benutzer-Interface seiner Betriebssysteme. Auch am Projekt Neon will Fiscus eigenen Angaben zufolge beteiligt sein.

"Größere Dinge" für Xbox Scorpio in Planung

Windows Central will erfahren haben, dass das User-Interface der Xbox Scorpio sämtliche Features aufweisen soll, die von der Xbox One bekannt sind. Hinzu kommen mindestens die neuen Funktionen des Creators Update, wie etwa ein Copilot-Feature. Weiterhin hat Microsoft bereits "größere Dinge" für das zukünftige User-Interface angekündigt. Handfeste Neuigkeiten dazu, auf was wir uns bei der mysteriösen Xbox Scorpio freuen können, sind auf dem Microsoft-Event zur E3 2017 zu erwarten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben