menu

Xbox Series X: Seltsamer Rückseiten-Slot für Speicher-Erweiterungen?

xbox-series-x-ports
Angeblich ist der rechteckige Port auf der Rückseite der Xbox Series X ein Anschluss zur Speicher-Erweiterung.

Die Frage, welche Funktion wohl der mysteriöse Port auf der Rückseite der Xbox Series X hat, könnte nun geklärt sein. Zunächst ging man davon aus, dass der rechteckige Anschluss in irgendeiner Weise mit dem Entwickler-Debugging in Verbindung steht. Neuesten Berichten zufolge soll der Slot aber zur Speicher-Erweiterung dienen.

Anfang Januar veröffentlichte Thurrot einen Bericht über Anschlüsse der Xbox Series X, der später durch ein Foto der Konsolenrückseite verifiziert wurde. Zusätzlich zu den erwartbaren Anschlüssen befindet sich dort noch ein mysteriöser rechteckiger Anschluss. Thurrot hielt ihn zunächst für einen Entwickler-Port, laut den aktuellen Infos von Quellen, "die mit Microsofts Plänen vertraut sind", handelt es sich aber wohl um einen Steckplatz für erweiterbaren Speicher.

Ein Terabyte könnte schnell voll sein ...

Welche Größe der schnelle SSD-Speicher in der Xbox One X haben wird, ist noch nicht bekannt. Damit die Konsole aber zu einem attraktiven Preis angeboten werden kann, ist ein 1 TB großer SSD-Speicher wahrscheinlich. Das hört sich erst einmal nach einer Menge Platz an, ist aber tatsächlich gar nicht so viel, wenn Du Dir einmal die Größe aktueller Titel vor Augen hältst.

"Red Dead Redemption 2" und "Call of Duty: Modern Warfare" haben die 100-GB-Marke schon geknackt und Next-Gen-Titel dürften nicht viel kleiner ausfallen. Zehn Spiele dieser Art und die Platte ist dicht. Ein erweiterbarer Speicher wäre also nicht die schlechteste Idee.

Mysteriöser Port könnte für CFExpress-Karten sein

Laut Quellen von Thurrot ist der rechteckige Port zwar als Speicher-Erweiterung gedacht, was für ein Speichertyp zum Einsatz kommen soll, ist jedoch nicht bekannt. Ein möglicher Kanditat wären CFExpress-Karten. Diese unterstützen Datentransfer-Raten von mehr als 1 GB pro Sekunde und würden auch von ihrer Größe her in den Slot passen.

Momentan sind diese Datenträger noch recht teuer, Microsoft könnte aber darauf spekulieren, dass der Preis in der nächsten Dekade deutlich sinkt. Eine Erweiterung des Speichers über externe Festplatten ist dank der USB-Anschlüsse der Xbox One X natürlich auch noch möglich. Die sind im Vergleich zu den Speicherkarten zwar nicht so schnell, aber deutlich günstiger.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Xbox Series X

close
Bitte Suchbegriff eingeben