News

Xbox stellt barrierefreien Controller nach Leak offiziell vor

Microsoft hat jetzt seinen Xbox Adaptive Controller speziell für Spieler mit körperlichen Behinderungen vorgestellt. Infos zu dem ungewöhnlichen und interessanten Gerät waren bereits früher in dieser Woche durchgesickert. Jetzt hat Microsoft die Veröffentlichung auch offiziell mitgeteilt.

Der barrierefreie Controller ist der erste für die Xbox One und einer der ersten überhaupt auf dem Markt. Er verfügt vor allem über zwei große, programmierbare Schaltflächen und 19 Anschlüsse, die mit einer weiten Auswahl von Joysticks, Schaltflächen und Schaltern verbunden werden können. Dass soll es für Menschen mit körperlichen Einschränkungen leichter machen, Spiele auf der Xbox One oder einem Windows-10-PC zu spielen, schreibt  The Verge.

Spiel ließe sich auch komplett mit den Füßen zocken

"Ich bin in der Lage zu bestimmen, wie auch immer ich den Controller bedienen will", sagt Solomon Romney, ein Microsoft-Mitarbeiter, der ohne Finger an seiner linken Hand geboren wurde. "Wenn ich ein Spiel komplett mit den Füßen spielen will, dann geht das auch. Ich kann die Kontrollen so anpassen, dass sie zu meinem Körper passen. Und ich kann alles jederzeit auch wieder ändern."

Laut Romney ist es möglich an das Gerät anzuschließen, was immer man will. Es kostet praktisch keine Zeit, das Gerät zu konfigurieren: "Es könnte nicht einfacher sein", so der Microsoft-Mann. Auf einer Webseite informiert der US-Hersteller ausführlich über das neue Gerät.

Keine Komplettlösung für jedes Spiel, aber viele Erweiterungs-Möglichkeiten

Im Fokus des Geräts liegen die Anschlüsse und die Möglichkeiten der Anpassung, mit denen Spieler eine Konfiguration zusammenstellen können, die an ihre speziellen Bedürfnisse und Fähigkeiten angepasst ist. Für viele Spiele wird das zwar keine Komplettlösung sein können, aber mit der Möglichkeit, weitere Geräte zu nutzen und den Konfigurationseinstellungen der Xbox für Schaltflächen sind die Variationen sehr umfangreich.

Infos
Der Xbox Adaptive Controller wird um die 100 US-Dollar kosten und soll später in diesem Jahr in die Läden kommen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben