menu

Zu früh gefreut! Der PS4-Controller läuft an der PS5 nur eingeschränkt

Bald nur noch zweite Wahl: der DualShock 4.
Bald nur noch zweite Wahl: der DualShock 4. Bild: © TURN ON 2016

Der PS4-Controller wird zwar mit der PlayStation 5 kompatibel sein, allerdings nicht mit Exklusivspielen für die neue Konsole. Grund dafür sind laut Sony neue Features, die vom DualShock 4 nicht unterstützt werden. Es gibt aber auch gute Nachrichten: PSVR-Besitzer bekommen ein Geschenk von Sony.

Schon länger ist bekannt, dass der Controller der PlayStation 4 auch an der neuen PS5 funktioniert. Nun schränkt Sony ein: Das gilt nicht für Games, die extra für die neue Konsole entwickelt wurden. Ein neuer Blogpost klärt darüber auf, welches Zubehör mit der PS5 kompatibel sein wird. Demnach lassen sich unterstützte PS4-Games problemlos auch auf der PS5 mit dem DualShock 4 oder lizenzierten Controllern von Drittanbietern spielen. Exklusivspiele für die PS5 können mit dem PS4-Controller allerdings nicht genutzt werden.

Sperrt Sony den PS4-Controller für PS5-Exklusivspiele?

Sony begründet das wie folgt: "Wir glauben, dass ihr für PS5-Spiele die neuen Funktionen und Features nutzen solltet, die wir auf der Plattform bereitstellen, einschließlich der Features des DualSense Wireless-Controllers." Das klingt, als sei es technisch im Grunde möglich, den DualShock 4 zu verwenden. Sony könnte die Nutzung aber verhindern, um ein einheitliches Nutzererlebnis zu gewährleisten. 

Es stellt sich die Frage, welche Auswirkungen das für Games hat, die für die PS4 gekauft und auf der neuen Konsole zur PS5-Version aufgewertet werden können. Gaming-Journalist Shannon Grixti nennt als Beispiel "Cyberpunk 2077": "Wird es dann zuerst mit dem PS4-Controller auf PS5 funktionieren und am nächsten Tag nicht mehr?" Die Antwort auf diese Frage bleibt Sony bisher schuldig.

Sony schenkt PSVR-Besitzern PS5-Adapter

Spezielle Peripherie, etwa lizenzierte Lenkräder, Arcade- und Flugsticks, ist ebenfalls mit PS5-Spielen nutzbar. Das gilt auch für Wireless-Headsets der Gold- oder Platin-Edition von Sony und USB-Headsets von Drittanbietern. Die Headset-Begleit-App wird an der PlayStation 5 nicht mehr funktionieren. Die PlayStation Camera lässt sich dem Blogbeitrag nach für die Nutzung von PS5-kompatiblen PSVR-Games verwenden. Dafür ist allerdings ein Adapter nötig, den PSVR-Nutzer kostenlos erhalten sollen. Wie Dich das Geschenk von Sony erreichen wird, gibt der Hersteller noch bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony DualShock 4 Wireless Controller

close
Bitte Suchbegriff eingeben