menu

Zweite "Devil May Cry 5"-Demo ab sofort spielbar – auch auf PS4

Drei Freunde sollt Ihr sein: Die Hauptcharaktere der "Devil May Cry"-Reihe versammelt.
Drei Freunde sollt Ihr sein: Die Hauptcharaktere der "Devil May Cry"-Reihe versammelt.

"Devil May Cry 5" wird von Fans bombastischer Actionspiele heiß erwartet. Um die Vorfreude noch weiter anzuheizen, hat Hersteller Capcom nun eine zweite Demo veröffentlicht, die ab sofort spielbar ist – und zwar auch auf der PS4.

Am 8. März erscheint "Devil May Cry 5" endlich für PS4, Xbox One und PC, zum Release ist es also noch ein bisschen hin. Capcom macht seine Ankündigung aber wahr und hat eine neue Demo veröffentlicht, die Du dir ab sofort für PS4 und Xbox One herunterladen kannst – bis auf weiteres gehen PC-Spieler noch leer aus. Und mittlerweile wissen wir auch, was im spielbaren Probehäppchen steckt.

Nero lässt es wieder krachen

Wenig überraschend, spielst Du in der Demo den Dämonenkiller Nero, der mit dem Teufelsbrecher Punch Line die Höllenviecher vermöbelt. Auch der Shop der Waffenexpertin Nico steht Dir offen. Besonders schön: Du kannst Dein Spiel abspeichern und die Demo dadurch so oft durchspielen, wie du willst (oder so lange die Daumen es mitmachen). Auf diese Art kannst Du auch Neros Fertigkeitenliste vervollständigen.

Außerdem lohnt sich das Anzocken noch aus einem anderen Grund: Das Savegame der Demo spült Dir später knackige 30.000 Orbs auf Dein virtuelles Konto, wenn Du auch das Hauptspiel kaufst.

Capcom hat die Demo wiederentdeckt

Sieht so aus, als würden sich zumindest die Japaner von Capcom auf die Vorteile von guten, alten Demos besinnen, denn schon zu ihrem Überhit "Resident Evil 2" gab's ja eine spielbare Probeversion.

Alle wichtigen Infos zu "Devil May Cry 5" haben wir auf unserer Übersichtsseite für Dich zusammengefasst.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben