menu

"Animal Crossing New Horizons"-Guide: So bekommst Du Eisenerz

animal-crossing-new-horizons-eisenerz
Eisenerz ist in "Animal Crossing: New Horizons" wertvoll – und leider recht selten.

Eisenerz ist eine wichtige Ressource in "Animal Crossing: New Horizons". Du brauchst es schon ganz zu Beginn des Spiels zum Ausbauen des Ladens. Wie Du das Material zusammenbekommst und wie Du Deine Ausbeute erhöhst, liest Du hier.

Die Suche nach Eisenerz ist in "Animal Crossing: New Horizons" eine der ersten Quests, an der Du länger als ein paar Minuten sitzt. Das Erz ist vergleichsweise selten, und um den Laden von Nepp und Schlepp auszubauen, benötigst Du auch noch 30 Einheiten davon. Wo findest Du das wertvolle Material? In den Felsbrocken auf Deiner Insel!

animal-crossing-new-horizons-eisenerz-3fullscreen
Suche nach diesen Felsbrocken, um mit der Erz-Ernte zu beginnen.

So erntest Du Eisenerz

Laufe zu einem Felsen und schlage mit Deiner Schaufel oder Axt dagegen. Mit etwas Glück bekommst Du Eisenerz, möglicherweise aber auch nur Stein oder Lehm. Du kannst bis zu achtmal gegen einen Fels schlagen, um Rohstoffe zu erhalten. Wichtig ist, dass nicht zu viel Zeit zwischen den Schlägen vergeht und Du zwischendurch möglichst nicht daneben schlägst.

Hinweis
Achte darauf, dass Du vor dem "Abernten" keine Früchte isst – sonst zertrümmerst Du den Felsbrocken! Pro Tag findest Du auf Deiner Insel sechs Felsen. Zertrümmerst Du versehentlich einen, musst Du einen Tag warten, bis er wieder nachwächst. Pro Tag wächst ein Stein nach – mache also nicht zu viele kaputt, sonst musst Du lange warten, bis Du wieder sechs Stück hast.

Sicherer Stand durch Buddeln

Um standfest vor dem Stein zu stehen und ihn präzise mit Deinem Werkzeug zu treffen, kannst Du einen kleinen Trick nutzen: Buddle Löcher! Stelle Dich vor den Fels und hebe hinter Dir sowie links und rechts von Dir mit der Schaufel Löcher aus. Schlägst Du nun auf den Brocken, rutscht Deine Spielfigur nicht mehr durch den Rückstoß weg, sondern wird durch die Löcher gestoppt und an derselben Position gehalten.

animal-crossing-new-horizons-eisenerz-2fullscreen
Mit Löchern rundherum rutscht Deine Spielfigur nicht weg.

Eisenerz brauchst Du übrigens nicht nur, um den Laden auszubauen und dadurch die Story voranzutreiben. Es ist auch eine wichtige Zutat für viele Bastelrezepte. Möglichst viel davon zu sammeln und vorrätig zu haben lohnt sich also.

Weitere Eisenerz-Quellen

Hast Du die sechs Felsen auf Deiner Insel bearbeitet, sind Deine Eisenerz-Quellen für einen Tag versiegt. Aber: Du kannst weitere auftun und so mehr Erz pro Tag ernten.

  • Geh auf Inseltour: Im Flughafen Deiner Insel kannst Du Flüge zu verlassenen Inseln buchen, auf denen Du vier weitere Felsbrocken zum Abbauen findest. Kaufe dazu das Meilenticket für 2.000 Nook-Meilen am Nook-Terminal und sprich dann mit dem Dodo im Flughafen, um Deine Tour zu buchen.
  • Besuche Freunde: Hast Du Freunde, die ebenfalls "Animal Crossing: New Horizons" auf der Switch spielen? Dann besuche sie auf ihren Inseln und baue dort weitere Steine ab, um zusätzliches Eisenerz zu bekommen. Frage aber vorher um Erlaubnis. Wie Du Freunde besuchst, erfährst Du in unserem Multiplayer-Guide.
  • Schieße Luftballons ab: Ab und zu schweben Luftballons über die Insel, die Geschenkpakete tragen. Schieße sie mit Deiner Steinschleuder ab – manchmal findest Du in dem Paket Eisenerz.
  • Sprich mit Deinen Inselbewohnern: Die Tiere, die auf Deiner Insel wohnen, schenken Dir manchmal Eisenerz. Sprich sie einfach an, vielleicht hast Du Glück.
animal-crossing-new-horizons-flughafenfullscreen
Kein Erz mehr auf dem Eiland? Dann buche einen Rundflug und plündere eine andere Insel!

Zusammenfassung

  • Eisenerz bekommst Du in "Animal Crossing: New Horizons" vor allem, indem Du mit Deiner Axt oder Schaufel gegen Felsbrocken schlägst.
  • Du kannst pro Tag bis zu acht Rohstoffe aus einem Stein bekommen. Nicht immer erhältst Du aber Eisenerz – ein bisschen Glück ist also dabei. Pro Tag findest Du sechs Felsen auf Deiner Insel.
  • Buddle Löcher neben Deiner Spielfigur, um beim Schlagen auf die Felsbrocken einen sicheren Stand zu haben.
  • Weitere Quellen für Erz sind verlassene Inseln und die Inseln von Freunden, Luftballon-Geschenke und andere Bewohner, die Dir gelegentlich Erz schenken.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Animal Crossing: New Horizons

close
Bitte Suchbegriff eingeben