menu

"Animal Crossing: New Horizons": Häuser verschieben, Gebäude versetzen

Animal Crossing New Horizons Haus
Schaffe, schaffe, Häusle baue ... und dann wieder verschieben. Bild: © Nintendo 2020

Gleich zu Beginn von "Animal Crossing: New Horizons" musst Du eine schwierige Entscheidung treffen: Wo willst Du Dein Zelt und damit auch Dein späteres Haus platzieren? Die gute Nachricht: Du kannst den Platz nach einer gewissen Zeit noch mal ändern, falls Du unzufrieden bist. Wir erklären Dir, wie es geht.

Gemein, oder? Da steht Dir in "Animal Crossing: New Horizons" eine so große Insel zur Verfügung, aber Du kannst nur in dem Bereich bauen, den Du problemlos erreichst. Den Sprungstab hast Du zu Beginn nämlich noch nicht. Doch keine Bange: Selbst wenn Du Dein Zelt platziert hast und mit der Wahl später unzufrieden ist, kannst Du Dir ein neues Plätzchen suchen – sofern Du für einige Voraussetzungen sorgst.

Voraussetzungen schaffen

Damit Du Dein Zelt – und später auch Dein Haus – verschieben kannst, muss Tom Nook zunächst sein eigenes Zelt zu einem Servicecenter ausbauen. Das macht er allerdings nicht einfach so. Er baut seine Unterkunft nämlich erst aus, wenn Du die Infrastruktur der Insel weiter vorantreibst.

Animal Crossing New Horizons Brückenbaufullscreen
Der Bau einer Brücke ist eine der Voraussetzungen, damit Tom Nook sein Service-Zelt zum Center ausbaut. Bild: © Nintendo 2020

Upgrade zunächst Dein Zelt zu einem Haus. Darüber hinaus musst Du noch drei weitere Häuser bauen, damit weitere Bewohner auf Deine Insel ziehen können. Ist das erledigt, folgt noch eine Brücke, die Du für Tom Nook errichten sollst. Schließlich wollen die neuen Bewohner die Insel in vollem Umfang erkunden.

Sobald Melinda da ist, kann's losgehen

Hast Du die Wünsche von Tom Nook erfüllt, baut er sein Zelt zum Servicecenter aus. Das dauert jedoch seine Zeit. Erst wenn Melinda auf der Insel ankommt und Tom Nook im Center unterstützt, wird für Dich die Option freigeschaltet, Dein Haus zu verschieben.

Animal Crossing New Horizons Melindafullscreen
Melinda ist bemüht, das Leben auf der Insel zu verbessern. Bild: © Nintendo 2020

Besuche Tom Nook in seinem neuen Servicecenter und sprich ihn an. Wenn Du Dein Haus versetzen willst, musst Du zunächst mit ihm über die Infrastruktur der Insel sprechen. Klicke Dich in der Unterhaltung weiter bis zu "Eigenheim-Beratung" und bestätige Tom Nook, dass Du umziehen möchtest.

Dein Haus verschieben: So geht's

Allerdings hat der Umzug seinen Preis. Tom Nook verlangt dafür 30.000 Sternis. Für den Anfang des Spiels keine kleine Summe, weshalb Du möglicherweise erst ein wenig drauf sparen musst. Hast Du Tom die benötigten Sternis gegeben, bekommst Du im Gegenzug ein Kit, das Du nun nach Lust und Laune auf der Insel platzieren kannst. Bedenke jedoch, dass es einen Tag dauert, bis Du Dein Haus am neuen Ort wieder nutzen kannst. So lange befindet sich Dein Heim im Umbau.

Museum, Shops und Häuser der Mitbewohner versetzen

Du kannst aber nicht nur Dein Eigenheim, sondern auch das der anderen Inselbewohner sowie das Museum und Läden verschieben. Besuche dazu wieder Tom Nook in seinem Servicecenter, plaudere über die Infrastruktur und wähle dann "Positionen ändern". Anschließend musst Du festlegen, welches Gebäude Du verschieben möchtest.

Animal Crossing New Horizons Museumfullscreen
Das Servicecenter bzw. die spätere Stadthalle kannst Du nicht verschieben. Sie muss an Ort und Stelle bleiben. Bild: © Nintendo 2020

Allerdings ist das Verschieben der anderen Gebäude weitaus kostenintensiver als beim Eigenheim: Hier werden 50.000 Sternis fällig. Die Aktion sollte also wohl überlegt sein. Sobald Du eines der anderen Gebäude versetzen willst und Tom Nook bezahlt hast, gibt er Dir wieder ein Kit und Du kannst Dich der Inselgestaltung widmen.

Zusammenfassung

  • In "Animal Crossing: New Horizons" kannst Du nicht nur Dein Haus verschieben, sondern auch das der anderen Inselbewohner sowie das Museum und die Insel-Shops.
  • Damit Du Dein Haus versetzen kannst, muss das Zelt von Tom Nook zum Servicecenter ausgebaut sein.
  • Dein eigenes Haus zu verschieben kostet 30.000 Sternis.
  • Jedes andere Gebäude kostet 50.000 Sternis.
  • Das Servicecenter ist das einzige Gebäude, das Du nicht verschieben kannst.

Animal Crossing: New Horizons Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Animal Crossing: New Horizons

close
Bitte Suchbegriff eingeben