menu

"Animal Crossing: New Horizons" zusammen spielen – Multiplayer-Guide

animal-crossing-new-horizons (5)
Hol Dir Deine Freunde auf Deine "Animal Crossing"-Insel!

In "Animal Crossing: New Horizons" wird Deine Nintendo Switch zum Urlaubsdomizil. Wenn Du nicht alleine, sondern zu zweit oder mit mehreren Freunden im Multiplayer spielen willst, geht das auch. Hier liest Du, welche Mehrspieler-Varianten möglich sind, wie Du sie einstellst und was Du dafür brauchst.

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, wie Du "Animal Crossing: New Horizons" mit Freunden spielen kannst:

  • Lokal mit einer Switch-Konsole und mehreren Controllern ("Couch-Koop")
  • Lokal mit mehreren Konsolen
  • Online mit mehreren Konsolen

Grundlegendes zum Mehrspieler-Modus in "Animal Crossing"

Eine wichtige Grundregel für den Multiplayer von "Animal Crossing: New Horizons": Pro Konsole gibt es nur eine Insel, egal, wie viele Nutzer auf dieser Konsole registriert sind und wie viele davon das Spiel besitzen. Wenn Du Dir Deine Switch also mit einer anderen Person teilst, wohnt ihr beide als Nachbarn auf der gleichen Insel – völlig egal, ob ihr das Spiel beide besitzt oder nur einer von euch.

animal-crossing-new-horizons (3)fullscreen
Bis zu acht Spieler wohnen gemeinsam auf einer Insel, bis zu vier davon spielen im Couch-Koop zusammen.

Das hat Auswirkungen auf den lokalen Couch-Koop-Multiplayer:

  • Bis zu acht Spieler/Accounts können sich auf einer Konsole eine Insel als Nachbarn teilen.
  • Bis zu vier Spieler/Accounts können gleichzeitig auf einer Konsole zusammen spielen.

Im lokalen Multiplayer mit mehreren Konsolen können sich bis zu 8 Spieler gegenseitig auf ihre jeweiligen Inseln einladen und zusammen spielen – wenn sie sich mit ihren jeweiligen Switch-Konsolen und ihrer je eigenen Version des Spiels in räumlicher Nähe zueinander befinden.

nintendo-switch-multiplayerfullscreen
Mit mehreren Switch-Konsolen lädt "Animal Crossing" zur Insel-Party.

Die gleiche Spielerzahl gilt für den Online-Multiplayer: Hier benötigen alle beteiligten Spieler eine eigene Konsole mit einer eigenen Version von "Animal Crossing: New Horizons", eine Internet-Verbindung sowie ein Abo beim Dienst Nintendo Switch Online.

Couch-Koop einrichten: Zu zweit, zu dritt oder zu viert an einer Konsole spielen

Um mit bis zu vier Spielern an einer Switch zu spielen, gehst Du folgendermaßen vor:

  1. Starte das Spiel, erstelle mit Deinem Account Deine Insel und spiele das Tutorial. Sehr wahrscheinlich hast Du diesen Schritt bereits erledigt.
  2. Erstelle einen weiteren Account (oder verwende einen anderen bestehenden Account) auf der Nintendo Switch und starte von diesem aus das Spiel. Dadurch legst Du einen zweiten Speicherstand an. Dieser Account zieht auf dieselbe Insel wie der Erst-Account.
  3. Du willst zu dritt oder zu viert spielen? Dann wiederhole Punkt 2, bis jeder Teilnehmer einen eigenen Account hat.
  4. Auf dem Nook-Phone aller Spieler ist nun eine neue Funktion namens "Bewohner rufen" (Symbol: eine Flagge) verfügbar. Drücke im Spiel die ZL-Taste, um das Nook-Phone zu zücken. Rufe dann die Funktion auf und wähle die Spieler aus, mit denen Du zusammen spielen willst. Sie kommen dann zu Dir auf Deine Insel.

Der Spieler, der die anderen dazugerufen hat, ist der Anführer der Sitzung. Er bestimmt, wo es lang geht und alle anderen werden immer in seinen Bildschirmausschnitt teleportiert – es gibt keinen Splitscreen-Modus. Er ist auch der einzige, der Zugriff auf alle Aktionen hat, die Mitspieler sind in ihren Handlungen deutlich eingeschränkt. Sie können ihm aber immerhin helfen und zum Beispiel fischen und Käfer sammeln.

Controller für alle!
Die Nintendo Switch bringt ab Werk zwei Joy-Cons mit, Du kannst also den Multiplayer zu zweit ohne Zusatz-Hardware spielen. Um mit drei oder vier Spielern auf Deiner Insel abzuhängen, benötigst Du weitere Controller – etwa den Nintendo Switch Pro Controller oder ein zusätzliches Paar Joy-Cons. Beides bekommst Du bei SATURN.

In der "Bewohner rufen"-App könnt ihr jederzeit einen anderen Spieler zum Anführer erklären. Alternativ kann der Anführer seinen Joy-Con-Controller schütteln. Dann erscheint über allen Spielern ein kleines Menü. Wer nun die angezeigte Taste drückt, wird der neue Anführer.

animal-crossing-new-horizons (6)fullscreen
Die Anführer-Rolle kann jederzeit ein anderer Inselbewohner übernehmen.

Lokaler Multiplayer: Bis zu acht Spieler mit je einer Nintendo Switch

Mehrere Spieler mit mehreren Switch- oder Switch-Lite-Konsolen können den lokalen Multiplayer von "Animal Crossing: New Horizons" nutzen und mit bis zu acht Spielern auf einer Insel spielen. Dafür benötigt jeder Mitspieler eine eigene Version des Spiels. Ihr solltet euch dafür alle im selben Raum und nicht zu weit voneinander entfernt befinden, eine Internetverbindung benötigt ihr nicht.

Begib Dich zum Dodo Bodo im Flughafen, um den lokalen Mehrspieler-Modus zu nutzen. Der Flughafen ist ab Tag 2 verfügbar. Willst Du Spieler auf Deine Insel einladen, wähle "Besucher empfangen" -> "lokal" aus. Die anderen Spieler wählen danach ebenfalls bei Bodo die Option "Ich möchte fliegen" -> "lokal" aus und steuern dann Deine Insel an.

animal-crossing-new-horizons (2)fullscreen
Der Flughafen der Dodos Udo und Bodo ist der Multiplayer-Hub von "Animal Crossing: New Horizons".

Willst Du zur Insel eines anderen Spielers fliegen, machst Du alles genau anders herum: Dieser Spieler stellt bei Bodo die Option "Besucher empfangen" -> "lokal" ein, Du wählst "Ich möchte fliegen" und dann "lokal" aus. Das Spiel verbindet euch dann miteinander.

Online-Multiplayer: Bis zu acht Spieler mit je einer Nintendo Switch

Der Online-Multiplayer funktioniert fast genauso wie der lokale Multiplayer. Besuche den Flughafen, sprich mit Bodo und gib entweder Deine Insel zum Besuch durch andere Spieler frei oder besuche selbst andere Inseln. Du wählst statt "lokal" nur jedes Mal "online" aus.

Wichtiger Hinweis
Der Online-Multiplayer funktioniert nur, wenn alle teilnehmenden Spieler eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online haben.
animal-crossing-new-horizons (4)fullscreen
Dodo Bodo bringt Dich auf die Insel Deiner Freunde – und Deine Freunde zu Dir.

Du hast online natürlich eine größere Auswahl an möglichen Besuchern, denn es kommen ja nicht nur Deine Freunde in der direkten Umgebung infrage. Deshalb musst Du Dich noch entschieden, ob Du Freunde über Deine Freundesliste oder den sogenannten Dodo-Code finden möchtest.

  • Freundesliste: Tausche Deinen Switch-Freundescode mit der Person aus, die Du besuchen willst oder die Du empfangen möchtest, um sie zur Freundesliste hinzuzufügen.
  • Dodo-Code: Wenn Du Deine Insel für Besucher freigeben willst, kannst Du diesen Code vom Spiel erstellen lassen und ihn dann an Spieler weitergeben, die Dich besuchen sollen. Sie können den Dodo-Code dann bei sich eingeben und zu Dir fliegen – ohne, dass Du sie dafür in Deiner Freundesliste haben musst.

Zusammenfassung

  1. "Animal Crossing: New Horizons" kannst Du auf der Switch auf verschiedene Weisen mit anderen zusammen spielen.
  2. Auf derselben Konsole und mit einer Version des Spiels spielen bis zu vier Spieler zugleich.
  3. Im lokalen Multiplayer spielen bis zu acht Spieler zugleich, wobei jeder eine eigene Switch sowie das Spiel besitzen muss.
  4. Online spielen ebenfalls bis zu acht Spieler zusammen, wobei jeder eine eigene Switch, das Spiel und ein Abo bei Nintendo Switch online besitzen muss.
  5. Ein lokales Couch-Koop-Spiel an einer Konsole startest Du über das Nook-Phone (ZL-Taste) und dessen Funktion "Bewohner rufen".
  6. Spiele im lokalen Multiplayer oder Online-Modus startest Du beim Dodo Bodo im Flughafen.
Kommentare anzeigen (2)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Animal Crossing: New Horizons

close
Bitte Suchbegriff eingeben