menu

"Anthem": Corium finden & Dämmerungsschild bauen – so geht's

Auf der Suche nach dem Dämmerungsschild in "Anthem"? Wir helfen!
Auf der Suche nach dem Dämmerungsschild in "Anthem"? Wir helfen!

In der Kampagne von "Anthem" musst Du den Dämmerungsschild bauen, bevor Du Dich dem Endgegner entgegenstellen kannst. Die Baukosten kannst Du dabei durch das Sammeln von Corium reduzieren. Wie Du die seltene Ressource am leichtesten bekommst, liest Du hier.

An einem bestimmten Punkt gegen Ende der Story-Kampagne von "Anthem" kommst Du nur noch weiter, wenn Du den sogenannten Dämmerungsschild gebaut hast. Dafür brauchst Du einige Standard-Ressourcen und den Bauplan, den Du erhältst, indem Du je eine Questreihe für den Arkanisten Matthias oder für Sentinel Dax (oder für beide) erledigst. Außerdem kannst Du drei Einheiten Corium sammeln, wodurch der Bau des Schilds billiger wird.

Dax und Matthias helfen Dir beim Bau des Dämmerungsschilds. fullscreen
Dax und Matthias helfen Dir beim Bau des Dämmerungsschilds.

Diese Gegner lassen Corium fallen

Corium bekommst Du, indem Du zwei Typen von Gegnern besiegst:

  • zum einen die riesigen Titanen
  • zum anderen die sogenannten Escari – Bossgegner der Scar, die wie große vierbeinige Roboter aussehen und vom Spiel etwas irreführend als "Erleuchtete" bezeichnet werden.

Generell empfiehlt es sich, sowohl Matthias' Quest "Dreifache Bedrohung" als auch Dax' Quest "Smaragdschlucht" zu absolvieren – das ist optional problemlos möglich. Im Rahmen der Aufgaben triffst nämlich Du bereits auf diese Gegnertypen.

Corium im Freien Spiel erhalten

Droppt das Corium aber nicht wie gewünscht in den Quests, kannst Du es auch im Freien Spiel sammeln. Eskari in der Open-World aufzustöbern ist dabei relativ schwierig, Titanen sind leichter anzutreffen. Bist Du nur hinter dem Corium her, begib Dich am besten auf dem Schwierigkeitsgrad "Leicht" in die Open-World – dann machen die Riesen auch Solo-Spielern nicht allzu viele Probleme. Die Fundorte von Titanen haben fleißige Zocker im Forum Reddit zusammengestellt.

Titanen besiegen – So geht's leichter

Hast Du einen Titanen gefunden, musst Du ihn nur noch besiegen, um das Corium einzusacken. Hier sind ein paar Tipps, wie Du die Riesen schnell kleinkriegst:

  • Titanen sind so gut wie unverwundbar, aber während ihrer Angriffe beginnen ihre Arme, ihr Rücken oder ihre Brust zu brennen. An diesen Stellen richtest Du dann viel Schaden an!
  • Öffnet sich die Brust eines Titanen, schießt er kurz darauf mit einem Feuerstrahl auf Dich. Spare Dir als Ranger, Colossus oder Storm Deine Ultima-Fähigkeit für diesen Moment auf und feuere sie punktgenau auf den Riesen ab. Alternativ kannst Du durch seine Beine fliegen, dem Feuerstrahl dadurch entgehen und ihm von hinten in den nun ebenfalls verwundbaren Rücken schießen.
  • Schlägt der Titan auf den Boden, rollen vier brennende Feuerwellen nacheinander auf Dich zu. Weiche ihnen am besten aus, indem Du hoch emporfliegst.
Um Corium zu bekommen, jagst Du am besten Titanen. fullscreen
Um Corium zu bekommen, jagst Du am besten Titanen.

Hast Du einen Titanen besiegt und keine Lust, noch einen weiteren zu suchen? Dann starte das Freie Spiel einfach erneut und nimm Dir denselben Gegner noch einmal vor.

Wenn Du drei Einheiten Corium gesammelt hast, begib Dich in die Schmiede. Nun kannst Du den Dämmerungsschild bauen, ohne den vollen Ressourcen-Preis zu zahlen.

Zusammenfassung

  1. In der Kampagne von "Anthem" musst Du den Dämmerungsschild bauen und dafür Aufträge für Sentinel Dax und den Arkanisten Matthias erledigen.
  2. Du kannst die Ressourcenkosten für den Schild senken, indem Du Corium sammelst. Du bekommst es als Drop von Titanen oder Escari.
  3. Idealerweise erhältst Du die benötigten drei Einheiten Corium im Rahmen der Quests.
  4. Alternativ kannst Du Corium im Freien Spiel farmen. Am einfachsten geht das, wenn Du auf dem leichten Schwierigkeitsgrad Titanen besiegst.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Anthem

close
Bitte Suchbegriff eingeben