Ratgeber

"Assassin’s Creed Odyssey": Alle Antworten auf die Rätsel der Sphinx

Die Sphinx in "Assassin's Creed Odyssey" hat drei knifflige Rästel für Dich. Wir haben die Antworten.
Die Sphinx in "Assassin's Creed Odyssey" hat drei knifflige Rästel für Dich. Wir haben die Antworten. (©YouTube/GamesRadar 2018)

Anstatt eines Kampfes erwarten Dich beim Treffen mit der Sphinx in "Assassin's Creed Odyssey" drei knifflige Rätsel. Wo Du die Sphinx findest und wie die Antworten auf ihre Fragen lauten, erfährst du hier.

Getreu der Mythologie will sich die Sphinx in "Assassin's Creed Odyssey" nicht in einem physischen Kampf mit Dir messen, sondern fordert Dich zu einem geistigen Duell heraus. Das ist aber nicht weniger gefährlich als ein Kampf, denn eine falsche Antwort bestraft das mystische Wesen mit dem Tod.

Atlantis versiegeln
Die Sphinx ist eines von vier mythologischen Wesen, die Du für eine Quest besiegen musst. Bei dieser Aufgabe sammelst Du von jedem Wesen ein Artefakt ein, mit dem Du dann das sagenhafte Atlantis versiegeln kannst. Hier findest Du unsere Ratgeber zu den anderen drei Bosskämpfen:

So findest Du die Sphinx

Um die Sphinx finden zu können, musst Du zuvor zwei Nebenquests abschließen. Nachdem Du Atlantis entdeckt und mit Pythagoras gesprochen hast, gibt er Dir eine Quest namens "Die Weisheit der Sphinx" und die Hälfte eines Medaillons. Begib Dich dann zu den Ruinen, die sich südlich des Kopais-Sees befinden. Im Nebel sind hier eine Statue der Sphinx und ein Mann namens Gorgias zu sehen. Im Gespräch erfährst Du, dass er seinen Schüler Pibos ebenfalls mit der Suche nach dem Medaillon beauftragt hat, er bisher aber nicht zurückgekehrt ist. Begib Dich also zum Grab von Menoikeus, wo Pibos zuletzt gesehen wurde.

Dort angekommen stellst Du fest, dass der Schüler von einem Löwen getötet wurde, der auch die andere Hälfte des Medaillons verschlungen hat. Erledige den Löwen, der sich in der Nähe befindet, und du hast den ersten Teil der Quest erledigt.

Wenn Du nun zu den Ruinen zurückkehrst, ist die Statue der Sphinx verschwunden. Setz das Medaillon in die entsprechende Öffnung ein und die Sphinx erscheint in ihrer wahren Form.

Die Herausforderung der Sphinx erfordert Köpfchen statt Muskeln. (© 2018 YouTube/GameRiot)

Das sind die Antworten auf die Rätsel der Sphinx

Anschließend stellt Dir die Sphinx drei Rätsel, die zufällig aus zwölf möglichen Rätseln ausgewählt werden. Bei einer falschen Antwort stirbst Du und musst beim letzten Speicherpunkt erneut beginnen. Die möglichen Rätsel und ihre Antworten haben wir hier aufgelistet.

Hinweis
Merke Dir Deine gegebenen Antworten, denn Du musst sie im Anschluss noch entsprechende Schalter drücken.

  • Es hilft kein Verstecken und kein Bestechen, weil wir uns so oder so noch treffen. Meinen Namen zu kennen, erfordert Reife, doch wirst du ihn wissen, wenn ich nach Dir greife. (Tod)
  • Was lässt Tote erwachen, lässt Dich weinen oder lachen, macht Dich jung, wird in einer Sekunde geboren und bleibt ein Leben lang? (Erinnerungen)
  • Was hat einen Lauf, ohne zu rennen; kann verbinden und auch trennen; was hat Arme, doch keinen Hals; hat ein Bett, doch schläft niemals? (Fluss)
  • Keine Rast, steht niemals still, manchmal schummrig, manchmal schrill, weder läuft’s, noch rennt’s, noch trabt’s, und ist es kühl, ist es nicht da. (Sonne)
  • Im Frühling fröhlich in schöner Pracht, im Sommer in mehr Kleidung eingepackt. Und wenn Kälte die Wärme verbannt, werfe ich ab mein Gewand und erschein' im Winter fast nackt. (Baum)
  • Ich lebe und atme doch nicht, ich bin kalt im Leben wie im Tod. Hab niemals Durst, doch trinke immer. (Fisch)
  • Verschlingerin von allen Dingen: mit Flossen, Beinen oder Schwingen; am Stahl nagt ihr Zahn, sie kann Steine zermahl’n; bringt Könige ins Grab und trägt die höchsten Berge ab. (Zeit)
  • So klein wie dein Daumen, leicht in der Luft. Hörst mich vielleicht, bevor Du mich siehst, aber da bin ich sicher. (Kolibri)
  • Was des Nachts offenbar, wenn auch nicht auf Geheiß, ist des Tages verborgen, selbst wo zu suchen man weiß. (Sterne)
  • Was ist groß und wächst doch nicht, hat Wurzeln, die niemand je sah und überragt jeden Baum? (Berg)
  • Mein Haus baue ich mir aus langen Seilen, meine Beute wird mein tödlicher Biss ereilen. (Spinne)
  • Was ist immer alt und manchmal neu, nicht immer da, doch immer treu, niemals leer, doch manchmal voll, niemals schiebt, nur immer zieht? (Mond)
Nach drei gelösten Rätseln ist die Sphinx besiegt und Du erhältst Deine Belohnung. (© 2018 YouTube/GamesRadar)

Drücke anschließend noch die zu den Antworten passenden Schalter in der richtigen Reihenfolge und Du erhältst den Schatz der Sphinx, eine Sphinx-Galionsfigur und den Streitkolben der Sphinx.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben