Ratgeber

"Assassin's Creed Odyssey"-Bossguide: Minotaurus finden & besiegen

Stell Dich dem Minotaurus ohne Furcht – mit unseren Tipps.
Stell Dich dem Minotaurus ohne Furcht – mit unseren Tipps. (©YouTube/PowerPyx 2018)

Der Minotaurus ist einer der mystischen Gegner in "Assassin's Creed Odyssey" und eine durchaus harte Nuss. Wie es sich für die Sagengestalt gehört, musst Du vor dem Kampf auch noch durch ein Labyrinth finden. Wie Du das schaffst und das stierköpfige Monster ein Horn kürzer machst, liest Du hier.

Der Minotaurus ist eher ein Kampf für's mittlere bis spätere Spiel. Idealerweise hast Du Level 40 erreicht, bevor Du Dich ihm stellst. Da Du vorher aber noch eine Questreihe absolvieren musst, kannst Du damit auch schon um Level 35 herum beginnen und auf die Insel Messara reisen.

Atlantis versiegeln
Der Minotaurus ist eines von vier mythologischen Wesen, die Du für eine Quest besiegen musst. Bei dieser Aufgabe sammelst Du von jedem Wesen ein Artefakt ein, mit dem Du dann das sagenhafte Atlantis versiegeln kannst. Hier findest Du unsere Ratgeber zu den anderen drei Bosskämpfen:

Quest-Guide: So findest Du den Minotaurus

Begib Dich zum Palast von Knossos im Gebiet Minos' Vermächtnis. Vor dem Palast steht eine Truhe, die Du looten kannst. Du wirst dabei von einem Jungen namens Ardos unterbrochen und die Questreihe "Mythen und Minotauren" startet.

Ardos führt Dich zum Eingang des Labyrinths. Bist Du dort angekommen, starten mehrere Unterquests, die Du absolvieren musst, um die Phaistos-Scheibe zu erhalten – den Schlüssel, mit dem sich das Labyrinth öffnen lässt. Spring durch den Eingang ins Wasserbecken, klettere hinaus und mach Dich auf den Weg zum Bosskampf.

Der Eingang zum Labyrinth tut sich erst auf, wenn Du den Schlüssel hast.
Der Eingang zum Labyrinth tut sich erst auf, wenn Du den Schlüssel hast. (© 2018 YouTube/PowerPyx)

Der Weg durch das Labyrinth

Im Labyrinth kannst Du Dich zunächst an einem mythologischen Wegweiser orientieren: Die Schnur, mit der einst der griechische Held Theseus seinen Weg aus dem Irrgarten markierte, ist immer noch da. Folge ihr, erkunde allerdings auch ein bisschen die Gegend: Im Labyrinth verstecken sich mehrere Schatztruhen.

Immer der Schnur nach.
Immer der Schnur nach. (© 2018 YouTube/PowerPyx)

Die Schnur endet leider auf halbem Weg bei der Leiche von Ardos' Vater. Ab da bist Du für den Rest des Weges auf Dich allein gestellt. Navigiere nach folgendem Muster: Immer, wenn Du an aufgespießten Schädeln vorbeikommst, nimmst Du die Abzweigung. Nach kurzer Zeit stehst Du vor dem Minotaurus.

So besiegst Du den Minotaurus

Der Kampf selbst ist relativ unkompliziert – vorausgesetzt, Du kannst flink ausweichen. Der Minotaurus stürmt auf Dich zu, schwingt eine riesige Axt und beherrscht einen erschütternden Schlag, der den Boden beben lässt. Außerdem kann er Dich packen und in die Mangel nehmen, wenn Du ihm zu lange zu nah kommst.

Phase 1: Mit Feuer und flinken Füßen

Idealerweise greifst Du das Monstrum permanent aus der Distanz mit Feuerpfeilen an und nutzt kurze Verschnaufpausen zwischen seinen Angriffen, um mit schnellen Waffen wie Dolchen und  Schwertern Schaden anzurichten. Wenn Du gutes Timing beim Ausweichen hast, kannst Du Dich vor seinen ausladenden Angriffen auch wegrollen, um anschließend seine ungeschützte Flanke zu attackieren. Hilfreich: Hinter den Steinklötzen in der Arena kannst Du in Deckung gehen. Die Bestie wird die Brocken dann zerstören, was Dir ein bisschen Zeit für Angriffe verschafft.

Feuerschaden ist effektiv gegen den Minotaurus.
Feuerschaden ist effektiv gegen den Minotaurus. (© 2018 YouTube/PowerPyx)

Phase 2: Wehe, wenn er losgelassen ...

Hast Du die Lebenspunkte des Minotaurus auf die Hälfte reduziert, wird der Kampf noch einmal heftiger, denn das Monstrum verkleinert die Arena und greift noch heftiger an. Großartig ändern musst Du Deine Strategie aber nicht: Weiche rechtzeitig aus, greife gezielt an – und der Sieg ist Dir sicher.

Deine Belohnung für den bestandenen Kampf: eine legendäre Waffe und ein weiteres Artefakt, das Du zu Pythagoras bringen musst, um Atlantis zu versiegeln.

[infobox title="Mehr zum Thema]"Assassin's Creed Odyssey" ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

  • Hier findest Du unseren ausführlichen Test des Open-World-Adventures.
  • Knapp bei Kasse? Farming-Tipps für mehr Drachmen gibt's hier.
  • Alle Orte aus der Quest "Der blinde König" zeigen wir Dir in unserer Übersicht.
  • "Assassin's Creed Odyssey" enthält viele Geheimnisse. Hast Du diese witzigen Easter-Eggs schon entdeckt?

[/infobox]

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben