menu

Call of Duty: Modern Warfare Open Beta – Zeiten, Preload & Übersicht

Am 21. September ist es so weit und Activision lädt in "Call of Duty: Modern Warfare" zur Open Beta ein. PS4-Besitzer dürfen sich sogar schon eine ganze Woche vorher in die Schlacht werfen. Alle weiteren wichtigen Infos zur Beta und wie Du daran teilnimmst, erfährst Du in der folgenden Übersicht.

Der offizielle Release-Termin für "Call of Duty: Modern Warfare" ist der 25. Oktober. Einen ganzen Monat zuvor dürfen Spieler aber schon in zwei Phasen den Multiplayer-Modus auf Herz und Nieren testen. Activision wird den Beta-Test natürlich auch dafür nutzen, die Serverauslastung zu überprüfen und Fehler zu beheben.

Wann finden die (Open)-Beta-Zeiträume statt?

call-of-duty-modern-warfare-multiplayer-screenshot-02 fullscreen
PS4-Besitzer dürfen schon ein wenig früher in die Beta starten.

Wie zuletzt konnte sich Sony wieder eine kleine Zeit-Exklusivität sichern. Vorbesteller der PS4-Version von "Call of Duty: Modern Warfare" dürfen das Spiel bereits vom 12. bis 13. September in der Closed Beta testen. Die Open Beta für alle PS4-Besitzer findet anschließend vom 14. bis 16. September statt. Vorbesteller dürfen natürlich auch an diesen Tagen mitspielen.

Exakt eine Woche später, also vom 19. bis 20. September, dürfen dann auch Vorbesteller mit PC und Xbox One in der Beta durchstarten. Vom 21. bis zum 23. September öffnen sich dann die Pforten für alle Spieler auf allen Plattformen – sogar mit Crossplay.

In der zweiten Beta-Phase möchte Activision nämlich unter anderem schon das Crossplay-Feature freischalten und schauen, wie das Matchmaking zwischen den verschiedenen Plattformen läuft. Laut Forbes soll das sogenannte "Input Matchmaking" Nutzer mit verschiedenen Eingabegeräten voneinander trennen. Spieler mit Maus und Tastatur bleiben – unabhängig von der Plattform, auf der sie spielen – unter sich. Gleiches gilt für Zocker mit Gamepad.

Wie kannst Du an der Beta teilnehmen?

call-of-duty-modern-warfare-multiplayer-screenshot-05 fullscreen
Nur Spieler, die die physische Version vorbestellt haben, benötigen einen Code zur Teilnahme an der Early Access Beta.

Wenn Du "Call of Duty: Modern Warfare" digital vorbestellst, egal ob über PSN, Microsoft Store oder am PC über Battle.net, kannst Du Dich entspannt zurücklehnen. Du wirst für die jeweiligen Beta-Zeiträume automatisch freigeschaltet.

Wichtiger Hinweis
Wie im Beta-FAQ nachzulesen ist, wird in einigen Regionen PlayStation Plus zum Download der Beta erforderlich sein. Dazu zählt auch Deutschland.

Gamer, die die physische Variante des Spiels vorbestellen, erhalten von teilnehmenden Händlern einen 13-stelligen Code, den sie auf dieser Seite aktivieren müssen, um an der Early Access Beta teilzunehmen.

Gamer, die das Spiel nicht vorbestellt haben und erst einmal während der Open Beta hineinschnuppern wollen, brauchen ebenfalls nichts weiter zu tun. Der offene Beta-Test ist für alle Konsolen- und PC-Besitzer an den genannten Tagen ohne die Eingabe von Codes frei zugänglich.

Die Beta soll schon ab dem 10. September heruntergeladen werden können.

Welche Spielmodi sind in der Beta verfügbar?

Update: Am ersten Wochenende konnten bereits eine ganze Menge Modi angetestet werden. Neben bekannten Modi wie "Team Deathmatch", "Herrschaft" und "Hauptquartier" waren auch die neuen Spielmodi "Cyberangriff", eine Variante von "Suchen und Zerstören", "Nachtkarten" und "Realismus", eine Deathmatch-Variante ohne HUD und Anzeige, spielbar. Der 2v2-Modus Feuergefecht durfte natürlich auch nicht fehlen. Mit Azhir Cave, Hackney Yard, Grazna Raid und Gun Runner waren außerdem vier brandneue Karten mit dabei.

Für das zweite Beta-Wochenende wurde laut CharlieIntel nun der Modus "Ground War" bestätigt. Ab dem 21. September werden sich Spieler in Massenschlachten mit bis zu 64 Spielern stürzen können. Ob noch weitere Spielmodi und zusätzliche Maps geplant sind, ist bisher nicht bekannt.

Wie hoch sind die Systemvoraussetzungen für "Call of Duty: Modern Warfare" auf dem PC?

Kurz vor dem Start der "Call of Duty: Modern Warfare"-Beta für den PC rückt Activision nun auch endlich mit den Systemvoraussetzungen heraus:

Minimale Systemvoraussetzungen

  • DirectX 12
  • Windows 7 64-Bit (SP1) oder Windows 10 64-Bit (1709 oder höher)
  • Intel Core i5 2500k oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Nvidia GeForce GTX 670 2 GB / GTX 1650 4 GB oder AMD Radeon HD 7950
  • 8 GB RAM
  • 45 GB freier Festplattenspeicher

Empfohlene Systemvoraussetzungen

  • DirectX 12
  • Windows 10 64-Bit (aktuellstes Service Pack)
  • Intel Core i7 4770k oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Nvidia GeForce GTX 970 4 GB / GTX 1660 6 GB oder AMD Radeon R9 390 / AMD RX 580
  • 16 GB RAM
  • 45 GB freier Festplattenspeicher
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Call of Duty: Modern Warfare (2019)

close
Bitte Suchbegriff eingeben