menu

"Crash Team Racing Nitro-Fueled" auf PC: Kommt ein Windows-Release?

Werden wir diesen Anblick auf bald auf dem PC bewundern können?
Werden wir diesen Anblick auf bald auf dem PC bewundern können?

Seit Mitte Juni ist "Crash Team Racing Nitro-Fueled" für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. Doch was ist mit PC-Spielern? Werden sie irgendwann auch auf Windows-Rechnern in den Genuss des Remakes kommen? Wir klären die Fakten.

Activision hat das Racer-Remake bei den Game Awards 2018 ausschließlich für die Heimkonsolen PS4, Xbox One und Nintendo Switch angekündigt. Allerdings sollte eine PC-Version nicht kategorisch ausgeschlossen werden.

"Crash Team Racing" als PC-Version via Steam nicht ausgeschlossen

Der Grund: Auch "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy", das Remake des Jump'n'Run-Klassikers, gab es zunächst nur für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Das änderte sich allerdings ein Jahr nach Release: Die "N.Sane Trilogy" erschien zusätzlich als PC-Version und kann heute nicht nur als physisches Spiel gekauft werden, sondern auch über Plattformen wie Steam.

Ähnlich scheint Activision auch mit "Spyro Reignited Trilogy" vorzugehen. Der Publisher hat inzwischen bestätigt, dass der kleine Drache seinen Weg auf Windows-Rechner finden wird. Es kann also nicht schaden, sich noch ein wenig in Geduld zu üben: Gut möglich, dass "Crash Team Racing Nitro-Fueled" 2020 auch als PC-Version erscheint – auch, wenn der Release bisher noch nicht offiziell angekündigt ist.

Alternativen zu "Crash Team Racing" für den PC

"Team Sonic Racing": Das Spin-off zur Sega-Serie ist erst im Mai 2019 auf den Markt gekommen, dafür aber neben den großen Heimkonsolen auch direkt als PC-Version. Der Racer verfügt über einen Einzelspieler- und Mehrspielermodus, in denen Du Dich mit den anderen bunten Charakteren messen musst. Nicht nur mit Deinem Fahrstil kannst Du die Konkurrenz hinter Dir lassen, sondern auch durch den Einsatz einiger hilfreicher Gegenstände.

"F1 Race Stars": Ob Lewis Hamilton, Sebastian Vettel oder Nico Rosberg: In diesem Fun-Racer kannst Du jeden bekannten Formel-1-Fahrer aufs Treppchen schicken. Um die Konkurrenz hinter Dir zu lassen, kannst Du verschiedene Power-ups nutzen, mit denen Du in erster Linie Dein Kart schneller machst. Du kannst den Racer alleine spielen, im Split-Screen mit bis zu vier Personen oder online mit bis zu 11 weiteren Mitspielern.

"TrackMania United Forever Star Edition": Schnell, schneller, "TrackMania"! In dem beliebten Rennspiel geht es vor allem darum, Bestzeiten zu fahren. Ob im Netzwerk, alleine oder online: Du kannst Dich mit Spielern auf der ganzen Welt messen und die Ranglisten nach oben klettern. Im Solospiel stehen Dir vier unterschiedliche Modi sowie 420 Strecken zum Austoben zur Verfügung.

"GRIP": Bunte Comicfiguren suchst Du in "GRIP" vergeblich, deswegen macht der Racer jedoch nicht weniger Spaß. Statt niedlicher Bömbchen oder grüner Fläschchen werden in diesem Fall härtere Geschütze aufgefahren. Wem beim Spielen nicht das Adrenalin durch die Adern schießt, der sollte noch einen draufsetzen – oder die Musik lauter drehen.

"Re-Volt": Ein Klassiker unter den Rennspielen, die es auch als PC-Version gibt, ist ohne Frage "Re-volt". Mit ferngesteuerten Flitzern bretterst Du über die Strecken. Die Modi sind dabei ganz unterschiedlich: Von Einzelrennen über Zeitfahren bis hin zur Stuntarena – Du kannst Dich komplett austoben und Dein Kart zahlreichen Prüfungen unterziehen.

Zusammenfassung

  1. Derzeit gibt es "Crash Team Racing Nitro-Fueled" ausschließlich für die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.
  2. Da "Crash Bandcoot N.Sane Trilogy" und "Spyro Reignited Trilogy" nach knapp einem Jahr auch als PC-Version erschienen sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch "CTR" kommen wird.
  3. Es gibt eine ganze Reihe spaßiger Fun-Racer, die auch für den PC erschienen sind.

"Crash Team Racing Nitro-Fueled" bei SATURN kaufen

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Crash Team Racing Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben