menu

"Crash Team Racing Nitro-Fueled": Richtig Driften – so wird's gemacht

Das Driften in "Crash Team Racing Nitro-Fueled" ist eine Wissenschaft für sich.
Das Driften in "Crash Team Racing Nitro-Fueled" ist eine Wissenschaft für sich.

Um in "Crash Team Racing Nitro-Fueled" allen davon zu fahren und Zeitrennen erfolgreich zu meistern, solltest Du einen Skill perfekt beherrschen: Driften, auch bekannt als "Power Slides". Was Du beachten musst, damit Du den optimalen Zeitpunkt zum Driften findest, verraten wir Dir im Folgenden.

Ein Kern-Feature, das "Crash Team Racing Nitro-Fueled" vom Original aus dem Jahr 1999 übernommen hat, ist das Driften. Mithilfe der Schultertasten Deines Controllers kannst Du um Kurven oder Ecken rutschen. Auf der PS4 sind das die Tasten L1 und R1, auf der Xbox One heißen sie LB und RB und auf der Switch einfach nur L und R.

Um die Kurven sliden

Nutze den Power Slide um Deine Mitstreiter abzuhängen. fullscreen
Nutze den Power Slide um Deine Mitstreiter abzuhängen.

Sobald Du Dich einer Kurve näherst, drückst Du eine der Schultertasten, die gleichzeitig auch zum Springen dienen. Du machst einen kleinen Luftsprung und driftest anschließend in die Richtung, die Du mit dem Steuerkreuz oder dem Joystick auswählst. Aber gib Acht: Zu lange solltest Du die Schultertaste nicht gedrückt halten. Übertreibst Du es, drehst Du Dich wie ein Brummkreisel und verlierst wertvolle Zeit.

So landest Du perfekte Power Slides

Neu im "Crash Team Racing"-Remake ist das dreifache Driften, auch "Power Slide" genannt. Dafür wird die Anzeige am unteren rechten Bildschirmrand relevant: Je länger Du slidest, desto mehr füllt sie sich mit Farbe. In der ersten Hälfte bleibt der Balken grün, anschließend wird er gelb und zum Ende hin rot. Der optimale Zeitpunkt zum Driften ist, wenn die Anzeige orange ist und das Ende noch nicht gänzlich erreicht hat.

Nun musst Du die jeweils andere Schultertaste betätigen, um einen Boost zu erhalten. Beispiel: Möchtest Du um die Kurve driften, drückst Du erst L1/LB/L. Sobald der Driftbalken orange ist, drückst Du R1/RB/R. Der Balken zeigt Dir zusätzlich an, ob Du den richtigen Zeitpunkt erwischt hast, indem "Perfekt" oder "Gut" darüber steht.

Bis zu dreimal hintereinander kannst Du die Boost-Funktion nutzen. Erwischst Du jedes Mal den perfekten Moment, wirst Du mit einem kräftigen Geschwindigkeitsschub belohnt. Wer das Driften perfektioniert hat, kann auf diese Weise durch das komplette Rennen sliden. Allerdings bedarf es dafür der einen oder anderen Trainingseinheit ...

Übung macht den Meister. fullscreen
Übung macht den Meister.

Perfekter Zeitpunkt: Verinnerliche diese zwei Anzeichen

"Crash Team Racing Nitro-Fueled" verfügt neben dem Drift-Balken über drei weitere Anzeichen, die Dir verraten, wann der perfekte Zeitpunkt gekommen ist, um einen weiteren Drift anzusetzen.

  • 1. Anzeichen: Während Du driftest fangen die Reifen Deines Carts an zu glühen – und zwar von den beiden Außenrändern aus zur Mitte hin. Sobald sich die Feuerstreifen in der Mitte treffen, solltest Du die andere Schultertaste drücken.
  • 2. Anzeichen: Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist schwarzer Rauch, der aus dem Auspuff Deines Karts tritt. Zu Beginn des Driftens kommt Feuer aus den Rohren, doch sobald der perfekte Moment zum Driften gekommen ist, siehst Du schwarzen Rauch.

Zusammenfassung

  1. Um Zeitrennen erfolgreich bestreiten zu können, solltest Du Power Slides beherrschen.
  2. Der optimale Zeitpunkt zum Driften wird Dir im Drift-Balken am unteren rechten Bildschirmrand angezeigt.
  3. Alternativ erkennst Du den perfekten Moment am schwarzen Rauch, der aus Deinem Kart austritt, sowie den glühenden Reifen.
  4. Triffst Du dreimal hintereinander den perfekten Moment, wirst Du mit einem enormen Geschwindigkeitsschub belohnt.

"Crash Team Racing Nitro-Fueled" bei SATURN kaufen

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Crash Team Racing Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben