menu

"Cyberpunk 2077": Schnell Geld verdienen – So wirst Du reich

Wer im Luxus schwelgen will, braucht Geld – das gilt auch in Night City.
Wer im Luxus schwelgen will, braucht Geld – das gilt auch in Night City. Bild: © CD Projekt Red 2018

Willst Du in "Cyberpunk 2077" weit kommen, brauchst Du reichlich Eurodollars. Um schnell viel Geld zu verdienen, gibt es im Spiel einige effektive Wege. Mit unseren Tipps schwimmst Du bald in Eddies!

Night City ist ein teures Pflaster! Ein neues Auto, bessere Waffen oder starke Cyber-Implantate bekommst Du in "Cyberpunk 2077" am schnellsten gegen haufenweise Eurodollars, kurz Eddies. Zum Glück bietet Dir die Stadt auch viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen – von kleineren und größeren Jobs bis zum gelegentlichen Terminal-Hack nebenbei.

Nimm ALLES mit

cyberpunk-2077-waffen-inventar fullscreen
Beliebte Beschäftigung in Rollenspielen: großer Inventar-Ausputz! Bild: © CD Projekt Red/Screenshot TURN ON 2020

Die zugänglichste Einkommensquelle in Night City ist Loot – also die Beute, die Deine Gegner fallen lassen. Sammle alle Waffen und Items ein, die Du bei ihnen findest und nimm auch den ganzen Krempel mit, der sonst so rumsteht. An Übergabeorten, die überall in der Welt herumstehen, kannst Du den Kram dann verkaufen. Drücke die unten rechts angezeigte Taste für "Junk verkaufen", um Schrott-Items gebündelt loszuwerden. Sortiere Waffen nach DPS, um Deine schwächsten Gewehre und Pistolen bequem und schnell aus dem Inventar zu kicken.

Hilfreiche Vorteile
Der "Packesel"-Vorteil im Konstitutions-Menü erhöht Deine Tragekapazität – nützlich, wenn Du viel Beute mitschleppen willst. Im Attribut-Menü "Technische Fähigkeit" gibt es außerdem den freischaltbaren Vorteil "Recycling", der Junk-Items automatisch in Crafting-Material zerlegt. Wenn Du auf Geld aus bist, solltest Du diesen Vorteil NICHT skillen!

Such Dir 'nen Job. Und dann noch einen. Und noch einen ...

cyberpunk-2077-screenshot-02 fullscreen
Die Aufträge der Fixer sind oft schnell erledigt und werfen gutes Geld ab. Bild: © CD Projekt Red 2020

Söldner-Aufträge sind Dein täglich Brot in "Cyberpunk 2077". Die Jobs bringen Dir ein gutes Gehalt ein und es herrscht eigentlich nie ein Mangel an Beschäftigung. Die Fixer der Stadtteile von Night City rufen Dich dauernd an und bieten Dir Jobs an. Markiere sie im Journal, wo sie als eigene Kategorie aufgelistet sind, und schließe sie ab – es lohnt sich. Das Absolvieren von Aufträgen steigert außerdem Deine Street Cred, was Dir wiederum Zugriff auf bessere (und besser bezahlte) Jobs gibt. Nebenmissionen und natürlich die Hauptkampagne bringen ebenfalls Geld ein.

Hilf der Polizei

cyberpunk-2077-stadia-screenshot-03 fullscreen
Gar nicht Punk, aber lukrativ: dem NCPD unter die Arme greifen. Bild: © Screenshot TURN ON 2020

Die Polizei von Night City ist nicht nur korrupt, sondern auch chronisch überarbeitet. Deshalb ruft sie Söldner wie Dich zur Hilfe. Auf Deiner Karte werden Dir laufende Überfälle als blaue Symbole angezeigt. Meist lassen sich diese Aufgaben durch ein paar wohlgezielte Salven aus dem Maschinengewehr lösen und bringen Dir für die investierte Zeit ordentlich Geld. Besonders schnell erledigst Du Missionen mit blauen Totenschädeln als Symbol. Street Cred und Loot zum Ausrüsten oder Verkaufen bekommst Du obendrein.

Hacke Zugangspunkte

Zugangspunkte findest Du an vielen Netzwerk-Geräten in Night City. Laufe zu ihnen hin und schließe Dich per Kabel an sie an, dann kannst Du ein Hacker-Minispiel lösen und dadurch oft größere Mengen Eurodollars auf Dein Konto überführen. Nutze Deinen Scanner, um Zugangspunkte in der Umgebung zu finden – Du erkennst sie am sechseckigen roten Symbol mit einem großen Balken und drei darüber liegenden kleineren Balken.

Hilfreiche Vorteile
Der Vorteil "Erweitertes Netzwerk-Interface" zeigt Dir Zugangspunkte in der Gegend automatisch an, was die Suche sehr erleichtert. Schalte ihn im Intelligenz-Menü unter "Breach-Protokoll" frei. Du benötigst dafür mindestens 7 Punkte in Intelligenz. Der Vorteil "Verbessertes Data-Mining" im selben Skill-Menü erhöht in zwei Stufen die Menge der aus Zugangspunkten erbeuteten Eurodollars. Du benötigst zum Freischalten mindestens 5 Punkte in Intelligenz.

Der Getränkeautomaten-Trick

In Night City stehen zahlreiche Essens- und Getränkeautomaten herum. Manche davon helfen Dir beim Geldverdienen – wenn Du es richtig anstellst.

cyberpunk-2077-automat fullscreen
An diesen Automaten kannst Du Geld verdienen. Bild: © CD Projekt Red/Screenshot TURN ON 2020
  • Suche Dir einen Automaten, der Getränke für 10 Eurodollars verkauft. Wichtig: Es muss unbedingt einer dieser Automaten sein! Mit den 5-Dollar-Automaten funktioniert die Methode nicht.
  • Kaufe den Automaten komplett leer, indem Du auf ein Auswahlfeld für ein Getränk zielst und sie wiederholt betätigst.
  • Sammle die Items auf, die aus dem Automaten herausgefallen sind.
  • Wechsle in Dein Inventar und ins "Rucksack"-Menü. Zerlege die gekaufte Items in Herstellungs-Komponenten.
  • Stelle im "Item-Herstellung"-Menü so viele ungewöhnliche (grüne) Gegenstände her wie möglich.
  • Verkaufe die hergestellten Items an einem Übergabeort. Du erhältst ein Vielfaches von den Eurodollars zurück, die Du für die Getränke in den Automaten geworfen hast.
Hilfreiche Vorteile
Der Vorteil "Forschung & Entwicklung" im "Technische Fähigkeit"-Attribut erhöht die Anzahl der Materialien, die Du beim Zerlegen bekommst. Für diesen Weg zum Reichtum ist das sehr hilfreich!
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben