Ratgeber

Das bedeuten die PS4-Fehlercodes und so kann man sie beheben

Keine Ahnung, was hinter den kryptischen Fehlercodes der PS4 steckt? Wir helfen weiter!
Keine Ahnung, was hinter den kryptischen Fehlercodes der PS4 steckt? Wir helfen weiter! (©TURN ON 2016)

Wenn es auf der PS4 mal ein Problem gibt, spuckt die Konsole meist nur einen von vielen kryptischen Fehlercodes aus. Wir verraten, was hinter den Buchstaben und Zahlen steckt und wie Du den jeweiligen Fehler beheben kannst.

Bei den Fehlercodes für die PS4 unterscheidet Sony zwischen sechs verschiedenen Kategorien, die jeweils mit einem Kürzel bezeichnet werden. Folgende Problem-Kategorien sind bekannt:  CE (Andere/Generelle), E (Externe), NP (Server), NW (Netzwerk), SU (Software Update) und WV/WS (Internet). Allerdings gibt es auch Fehlercodes ohne Buchstabenkürzel. Im Folgenden erläutern wir die häufigsten Fehler und wie Du sie eventuell beheben kannst.

PS4-Fehlercode CE-34878-0

Fehlerbeschreibung: Beim Ausführen der Anwendung ist ein Fehler aufgetreten.

Lösung: Schließe die Anwendung, installiere die neueste Systemsoftware sowie Updates für Spiele und starte dann das System neu. Wenn Du ein Upgrade für die Festplatte Deiner Konsole durchgeführt hast, ist das Einsetzen der ursprünglichen Festplatte erforderlich. Tritt der Fehler wieder auf, musst Du Deine gespeicherten Daten sichern und anschließend "Einstellungen > Initialisierung > PS4 initialisieren" auswählen. Falls der Fehler bei jeder Anwendung oder unmittelbar nach dem Starten einer Anwendung auftritt, musst Du Dich an den PlayStation-Support wenden.

PS4-Fehlercode CE-33992-6

Fehlerbeschreibung: Die Anmeldung beim PSN ist während eines Tests der Internetverbindung fehlgeschlagen.

Lösung: Melde Dich über "Einstellungen > PSN > Beim PSN anmelden" beim PlayStation Network an, bevor Du "Internetverbindung testen" erneut auswählst. Dieser Fehler kann auftreten, wenn Du Deine Internetverbindung während Wartungsarbeiten im PSN testest. Du kannst den PSN-Status auf dieser Webseite überprüfen und nach dem Ende der Wartungsarbeiten erneut versuchen, Dich im PSN anzumelden.

 Die PS4 verwendet Codes aus Buchstabenkürzeln und Zahlen für Fehler-Infos. fullscreen
Die PS4 verwendet Codes aus Buchstabenkürzeln und Zahlen für Fehler-Infos. (©Instagram/PlayStation 2016)

PS4-Fehlercode CE-30005-8

Fehlerbeschreibung: Beim Zugriff auf das Festplattenlaufwerk beziehungsweise das Blu-ray-/DVD-Laufwerk ist ein Fehler aufgetreten.

Lösung: Die PS4 hat offenbar Schwierigkeiten mit dem Lesen des Festplattenlaufwerks oder des Blu-ray-Players. Hole zunächst die Disc aus der Konsole und versichere Dich, dass sie nicht verschmutzt, zerkratzt oder beschädigt ist. Ist die Disc in einem guten Zustand, solltest Du versuchen, die Datenbank des Systems im Sicherheitsmodus neu aufzubauen (Option 5). Den Sicherheitsmodus aktivierst Du folgendermaßen: Schalte die PS4 aus, indem Du die Power-Taste auf der Vorderseite drückst. Die Power-Kontrollleuchte blinkt einige Augenblicke und erlischt dann. Wenn PlayStation 4 ausgeschaltet ist, drücke die Power-Taste und halte sie gedrückt, bis Du zwei Tonsignale gehört hast: Das erste ertönt, wenn Du drückst, und das zweite sieben Sekunden danach. Verbinde dann den Controller via USB-Kabel mit der Konsole und drücke die PS-Taste auf dem Controller.

PS4-Fehlercode NW-31194-8

Fehlerbeschreibung: Auf dem PS4-System ist ein Problem mit der Internetverbindung aufgetreten.

Lösung: Überprüfe den PSN-Status unter PlayStation.com und den Status des Spieleservers auf der jeweiligen Website. Wenn der Server aktiv ist und Du weiterhin diese Fehlermeldung erhältst, gehe zu "Einstellungen > Netzwerk > Internetverbindung testen" und überprüfe den Status Deiner Internetverbindung. Aktualisiere gegebenenfalls den Router mit der neuesten Firmware. Versuche es nach einer Weile erneut, da das lokale Netzwerk möglicherweise überlastet ist.

 Server-Probleme meldet die PS4 mit dem Kürzel NP vor dem Fehlercode. fullscreen
Server-Probleme meldet die PS4 mit dem Kürzel NP vor dem Fehlercode. (©TURN ON 2016)

PS4-Fehlercode WS-37397-9

Fehlerbeschreibung: Bei der Herstellung einer Verbindung zum PlayStation Network ist ein Fehler aufgetreten.

Lösung: Das PlayStation Network ist möglicherweise vorübergehend überlastet. Versuche zu einem späteren Zeitpunkt erneut, Dich zu verbinden. Den aktuellen Netzwerk-Status kannst Du unter status.playstation.com überprüfen.

PS4-Fehlercode CE-33987-0

Fehlerbeschreibung: Fehler beim Testen der Internetverbindung.

Lösung: Es könnte ein Verbindungsproblem mit dem PlayStation Network (PSN) bestehen, etwa eine Zeitüberschreitung. Überprüfe daher unter "Einstellungen > Netzwerk > Internetverbindung testen" die Internetverbindung. Wenn nach wie vor keine Verbindung hergestellt werden kann, solltest Du die lokale Internetverbindung zurücksetzen, indem Du Dein Modem und/oder den Router aus- und nach fünf Minuten wieder einschaltest. Besteht das Problem auch weiterhin, muss eventuell die Firmware des Routers aktualisiert werden. Wende Dich bei Fragen zur Aktualisierung an den Router-Hersteller oder den Internetanbieter. Wird das Problem dadurch nicht behoben, sind die Server möglicherweise aufgrund hohen Datenverkehrs überlastet.

Zusammenfassung

  1. Bei Problemen auf der PS4 wird oftmals ein Fehlercode bestehend aus Buchstaben und Zahlen angeben
  2. Sony benutzt bestimmte Buchstabenkürzel für Fehler-Kategorien
  3. Diese Kategorien gibt es: CE (Andere/Generelle), E (Externe), NP (Server), NW (Netzwerk), SU (Software Update) und WV/WS (Internet)
  4. Eine komplette Liste aller bekannten Fehlercodes auf der PS4 findet sich auf dieser Support-Webseite von Sony
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben