menu

"Destiny 2": Alle 9 entropischen Bruchstücke finden & zerstören

destiny-2-entropische-bruchstücke (1)
Gut versteckt: Entropische Bruchstücke in "Destiny 2". Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

In "Jenseits des Lichts" schickt Dich "Destiny 2" auf die Suche nach entropischen Bruchstücken – und das gleich mehrmals! Ihre Fundorte sind quer über den Eismond Europa verstreut. Wo Du die mysteriösen Items findest und wie Du sie zerstörst, um Deine Stasis-Fertigkeiten zu verbessern, liest Du hier.

So erkennst Du entropische Bruchstücke

Die entropischen Bruchstücke sehen aus wie die Pyramiden der Dunkelheit – nur kleiner. Sie verstecken sich überall auf Europa. Um sie zu zerstören, brauchst Du zwingend den exotischen Granatwerfer Griff der Erlösung, für den Du die Quest "Der Stasis-Prototyp" absolvieren musst. Danach kannst Du die entropischen Bruchstücke im Rahmen der Questreihe "In Dunkelheit geboren" finden und zerstören.

Entropische Bruchstücke zerstören für die Quest "In Dunkelheit geboren"

Insgesamt gibt es neun entropische Bruchstücke auf Europa, die Du mit Griff der Erlösung beschießen musst. Für die Fremde Exo machst Du Dich im Verlauf von "In Dunkelheit geboren" zwei Mal auf die Suche nach den Pyramiden: Beim ersten Mal sollst Du nur fünf zerstören, später musst Du den Rest aber auch noch finden. Die Splitter zu finden ist notwendig um neue Aspekte – den "Aspekt der Kontrolle" und den "Aspekt der Zerstörung" – für Deine eisigen Stasis-Kräfte freizuschalten.

Destiny 2 Jenseits des Lichts die fremde Exo fullscreen
Die Fremde Exo schickt Dich auf die Jagd nach entropischen Bruchstücken. Bild: © Bungie 2020

Entropische Bruchstücke auf Europa – alle Fundorte

Begib Dich am besten gleich an alle neun Fundorte und zerstöre alle Bruchstücke, selbst wenn Du erst einmal nur fünf zerstören sollst. Dann wird Dir die spätere Quest sofort als erledigt angezeigt, sobald Du sie bekommst. Willst Du trotzdem erst einmal nur fünf zerstören, empfehlen wir die Bruchstücke 1, 2, 3, 4 und 8 – sie sind am leichtesten und schnellsten zu finden. Die Reihenfolge, in der Du die Bruchstücke zerstörst, ist aber generell egal.

1. Boss-Raum im Verlorener Sektor "Verborgene Leere" (Asterion-Abgrund)

Begib Dich in den Verlorenen Sektor "Verborgene Leere" im Gebiet Asterion-Abgrund. Kämpfe Dich bis ganz ans Ende durch. Im Raum, in dem der Bosskampf stattfindet, schaust Du nach oben: In dem gelb leuchtenden Nebel schwebt ein kleiner Pyramiden-Splitter. Schieße mit Griff der Erlösung darauf, um ihn einzufrieren. Zerstöre ihn dann.

destiny-2-entropische-bruchstücke (6) fullscreen
Im Boss-raum schwebt das erste entropische Bruchstück. Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

2. Auf der Vex-Säule (Asterion-Abgrund)

Auf der Eisscholle über dem Eingang zum Verlorenen Sektor "Verborgene Leere" stehen einige zerstörte Vex-Gebäude. Laufe auf das langgezogene, im Schnee liegende Alien-Hochhaus und suche auf dem Vorsprung. Links bei den Eiszapfen schwebt das nächste entropische Bruchstück zum Zerstören.

3. Zerstörtes Haus (Eventide-Ruinen)

Fahre vom Asterion-Abgrund aus durch den engen Schleichweg Richtung Eventide-Ruinen. Kurz hinter dem Ende des Weges steht auf der rechten Seite ein zerstörtes Gebäude, von dem nur noch eine Ansammlung von gebrochenen Stahlträgern übrig ist. Zwischen den Stahlträgern findest Du ein Entropisches Bruchstück.

destiny-2-entropische-bruchstücke (4) fullscreen
destiny-2-entropische-bruchstücke (4) Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

4. Verlorener Sektor Bunker E15 (Eventide-Ruinen)

Betritt den Verlorenen Sektor "Bunker E15" im großen gelb angestrichenen Gebäude in den Eventide-Ruinen. Laufe durch den Sektor, bis Du in eine große Halle mit erhöhten Laufwegen gelangst. Stelle Dich auf den Laufweg in der Mitte und schau nach oben in die Ecke über dem Ausgang, durch den Du die Halle betreten hast. Auf der Balustrade, direkt neben dem großen Fenster, steht das nächste Bruchstück.

5. Unter einer Treppe in Riis-Wiedergeboren (Eventide-Ruinen)

Betritt Riis-Wiedergeboren im Norden der Eventide-Ruinen durch den Anti-Schwerkraft-Aufzug. Folge dem Weg, den Du schon aus der Kampagne kennst: durch den Eistunnel, an den Vex und Gefallenen vorbei, die Treppen hoch, über die Brücke. Im Raum mit zwei Ausgängen (eine Tür links oben, eine rechts unten) nimmst Du den rechten. Nimm danach auf der rechten Seite den Anti-Schwerkraft-Lift nach oben (zweiter Eingang rechts). Vor Dir siehst Du nun eine Treppe. Laufe nicht hinauf,. sondern links drumherum und schau unter die Stufen – hier versteckt sich ein entropisches Bruchstück.

destiny-2-entropische-bruchstücke (8) fullscreen
Unter diese Treppe liegt das Bruchstück. Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

6. Boss-Plateau in Kells Aufstieg (Riis-Wiedergeboren, Eventide-Ruinen)

Laufe die Treppe, unter der Du das vorige Bruchstück gefunden hast, hinauf. Nimm im großen runden Raum den Teleporter. Folge dem Weg und laufe an der Kreuzung geradeaus in den Tunnel. Jetzt immer geradeaus – Du musst zu dem Plateau gelangen, auf dem Du in der Kampagne einen Boss besiegt hast. Es gibt dabei nur einen möglichen Weg durch das Areal. Weißt Du mal nicht weiter, halte Ausschau nach Vordächern, über die Du springen kannst. Am Ende läufst Du über dicke Kabel vom letzten Vordach aus auf das Plateau. Springe dann auf das Gebäude rechts neben dem zentralen Platz. Unter einer Treppe findest Du hier das nächste Bruchstück.

destiny-2-entropische-bruchstücke (10) fullscreen
Noch ein entropisches Bruchstück unter einer Treppe in Riis-Wiedergeboren. Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

7. Säulen-Raum in Eisen des Technokrats (Riis-Wiedergeboren, Eventide-Ruinen)

Am besten holst Du dieses Bruchstück direkt zusammen mit dem in Kells Aufstieg. Laufe zurück bis zu der Kreuzung kurz hinter dem Teleporter. Laufe nun aber nicht in den Tunnel geradeaus, sondern links herum. Du gelangst dadurch ins Gebiet Eisen des Technokrats. Folge dem Weg immer geradeaus – wenn Du über große Bahnschienen läufst, bist Du richtig. Springe am Ende der Schienen auf das Plateau, gehe ins Gebäude und folge dem Weg nach unten. Du gelangst in einen großen runden Raum mit vier Säulen. Auf der rechten Säule vom Eingang aus gesehen schwebt ein entropisches Bruchstück.

destiny-2-entropische-bruchstücke (11) fullscreen
Schwach zu erkennen: das schwebende Bruchstück vor dem Turm rechts vorne. Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

8. Unter freiem Himmel (Cadmus-Bergkamm)

Dieses Bruchstück ist sehr leicht zu finden: Fahre von Charons Kreuzung aus ins Gebiet Cadmus-Bergkamm. Fahre fast ganz durch das Gebiet hindurch und biege vor dem großen Abgrund nach links ab. Halte auf den Schnee-Gletscher zu, vor dem einige Gefallene spawnen. Hier siehst Du schon von Weitem das entropische Bruchstück.

destiny-2-entropische-bruchstücke (2) fullscreen
An dieser Stelle (grüner Pfeil) im Cadmus-Bergkamm kannst Du das Bruchstück nicht übersehen. Bild: © Bungie/Screenshot TURN ON 2020

9. Schöpfung (Cadmus-Bergkamm)

Ganz in der Nähe des vorigen Bruchstücks liegt der Eingang zum Labor der Bray Exo-Wissenschaft. Hier findest Du das letzte entropische Bruchstück. Also: Rein in den Gebäudekomplex und den Weg entlang. Im ersten großen Raum biegst Du sofort hinter der Tür rechts ab und läufst über die Treppen in die Räume an der rechten Seite. Durchquere den ersten Raum und halte Dich im zweiten wieder rechts. Laufe durch die Schiebetür, dann wieder rechts und den Weg entlang nach unten. Im großen Raum läufst Du unbeirrt geradeaus weiter und durch den Schacht nach unten. Du gelangst kurz darauf in eine riesige Halle mit mehreren Ebenen. Schaue von der Brücke in der Mitte mit dem großen, grün umrandeten Loch darin nach unten und Du siehst das Bruchstück, das eine Ebene tiefer schwebt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben