menu

"Destiny 2"-Guide: Menagerie freischalten & Loot-Tabelle der Aktivität

Destiny 2 Menagerie
In der Menagerie fühlst Du Dich wie in einem Mini-Raid. Bild: © Bungie 2020

An Bord der Leviathan, dem Raumschiff von Imperator Calus, können sechs Spieler coole Raid-Mechaniken im Kurzformat durchspielen – in der Menagerie! Wir zeigen Dir, wie Du die Aktivität in "Destiny 2" freischaltest und welcher Loot Dich dort erwartet.

Seit einigen Saisons wartet an Bord der Leviathan die Menagerie auf Dich. Die Mehrspieler-Aktivität ist kein Raid, fühlt sich durch ihre abwechslungsreichen Phasen aber so an. Was sie von einem Raid unterscheidet: Du kannst sie alleine starten, durch eine Spielersuche werden Dir fünf weitere Teammitglieder zur Seite gestellt.

In der Menagerie winken spezielle Waffen und Rüstungsteile als Loot. Besonders beliebt bei Hütern sind das Scharfschützengewehr "Geliebt" und die Schrotflinte "Imperiales Dekret". Um die Menagerie spielen zu können, musst Du allerdings erst eine Quest abschließen.

Destiny 2 Menagerie Rüstung Jägerfullscreen
Menagerie-Abschlüsse werden mit edler Rüstung und nützlichen Waffen belohnt. Bild: © Bungie 2020

1. Repariere den kaputten Kelch

Um die Quest für das Freispielen der Menagerie in "Destiny 2" zu bekommen, besuchst Du Benedict 99-40 im Turm-Anbau. Er gibt Dir eine Quest, die Dich zu Ikora Rey führt. Ikora schickt Dich weiter nach Nessus, in das Gebiet "Wächtergrab". Hier hat ein Raumschiff des Kabal-Imperators Calus angedockt.

Auf dem Schiff findest du Calus' Advokat Werner 99-40. Er überreicht Dir den Auftrag "Rissiger Kelch". Diesen sollst Du reparieren.

2. Dezimiere die feindlichen Truppen auf Nessus

Um den Kelch zu reparieren, tötest Du zehn Kabale auf Nessus und sammelst die Kelch-Fragmente auf, die sie zurücklassen. Anschließend tötest Du 25 Vex auf Nessus mit Deiner Nahkampfattacke – ohne zu sterben. Stirbst Du, wird Dein Fortschritt zurückgesetzt. Aber keine Sorge, Deine Nahkampffähigkeit muss nicht aufgeladen sein – Du kannst einfach zuschlagen, das reicht.

Destiny 2 Menagerie mit Vexfullscreen
Vex auf Nessus zu besiegen, ist ein Quest-Schritt auf dem Weg in die Menagerie. Bild: © Bungie 2020

3. Schalte den ersten Runen-Slot frei

Anschließend sollst Du sogenannte Kaisermünzen im Verlorenen Sektor "Konflux" finden. Dazu steuerst Du den Sektor im Nessus-Gebiet "Zisterne" an und besiegst den Boss. Öffnest Du das Depot mit Deinem Loot, erhältst Du 1.000 Kaisermünzen. Diese Währung benutzt Du, um einen Runenslot zu öffnen und den Kelch dadurch zu stärken.

Das geht so: Wähle in Deinen Aufträgen den Kelch aus. So öffnest Du die Übersichtsseite. Über dem eigentlichen Kelch-Symbol siehst Du ein blinkendes Feld. Klicke es an und setze die Kaisermünzen ein. Du erhältst dadurch einen neuen Beutezug namens "Ruhmreiche Ernte".

4. Verdiene Deine erste Rune

Der erste Runen-Slot im Kelch ist fertig, jetzt fehlt nur noch die Rune. Die erhältst Du durch Abschluss des Beutezugs "Ruhmreiche Ernte". Dazu musst Du:

  • Spähren des Lichts erzeugen,
  • Erfahrung erhalten,
  • und eine Herausforderung abschließen.

Du kannst zum Beispiel drei Vorhut-Strikes in der Playlist abschließen. Damit hakst Du die wöchentliche Herausforderung ab, außerdem gibt Dir die Aktivität kräftig Erfahrungspunkte und Sphären dürftest Du hier ebenfalls genug erzeugen – rüste dazu Meisterwerk-Waffen aus und setze Deine Super-Fähigkeit ein.

Nachdem Du den Beutezug abgegeben hast, sollst Du eine bestimmte Truhe finden. Diese wird auf der Karte von Nessus mit einem Kreuz angezeigt. Hast Du die Kiste gefunden und geöffnet, gilt der Beutezug als abgeschlossen. Gib ihn ab und Du erhältst eine "Rune der Freude".

Runen für den Kelch

Insgesamt gibt es zwölf verschiedene Runen in vier Farben:

  • Lila: Freude, Bestie, Jauchzen
  • Rot: Schläue, Völlerei, Ehrgeiz
  • Grün: Krieg, Verlangen, Stolz
  • Blau: Vergnügung, Überschuss, Wohlstand

5. Sprich mit Werner 99-40 und spiele Menagerie

Setze die Rune in Deinen blinkenden Kelch-Slot ein. Anschließend fliegst du zu Werner 99-40 und sprichst ihn an. Er gibt Dir überschaubaren Loot und den nächsten Questschritt: Du darfst nun endlich die Menagerie spielen!

Du findest das Menagerie-Symbol auf der Nessus-Karte im "Nessus-Orbit". Klicke darauf, um den Lauf zu starten. Schließt Du einen Durchlauf der Menagerie ab und öffnest die Loot-Truhe, schließt Du automatisch einen Triumph ab. Löse ihn ein und Du bekommst Kaisermünzen als Belohnung.

Die Kaisermünzen benutzt Du, um Verbesserungen in Deinem Kelch freizuschalten. Insgesamt gibt es neun Verbesserungen, die Du mit Kaisermünzen "freikaufen" kannst. So schaltest Du zusätzliche Runen-Slots frei und bekommst die verschiedenen Runen bei Strike- oder Schmelztiegel-Abschlüssen gedroppt.

Tipp
Kaisermünzen verdienst Du durch Beutezüge von Werner 99-40 oder das Öffnen von Kisten auf Calus' Raumschiff im "Wächtergrab" gegen 5.000 Glimmer pro Kiste.

 Loot-Table für die Menagerie

Aber was gibt es denn nun in der Menagerie zu holen? Die folgende Loot-Tabelle zeigt es Dir:

Möchtest Du die deutschen Namen für die Rüstungen und Waffen wissen, kannst Du auf dieser Webseite Deinen gewünschten Loot auswählen. Die Anzeige verrät Dir sogar, welche Runen Du in welchen Slot einsetzen musst.

Beachte: Die obere und linke Rune bestimmen, welches Item Du bekommst, die rechte Rune gewährt eine zusätzliche Eigenschaft – etwa schnelle Feuerraten für Waffen oder erhöhte Resistenz gegen Elementarschaden bei Rüstungen.

Zusammenfassung

  1. Starte die Quest zum Freischalten der Menagerie im Turm bei Benedict 99-40. Besuche danach Ikora Rey und den NPC namens Werner 99-40 auf Nessus.
  2. Du musst eine mehrschrittige Quest abschließen, um den Kelch der Opulenz zu reparieren.
  3. Hast Du den Kelch repariert, ist die Menagerie freigeschaltet.
  4. Du musst den Kelch mit Kaisermünzen verbessern, um mehr Runen und mehr Loot zu bekommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben