menu

"Destiny 2: New Light": So spielst Du die Story-Missionen der Kampagne

destiny-2-festung-der-schatten-hueter-etz
Wo geht's lang zur "Destiny 2"-Story?

Du bist kopfüber in "Destiny 2: New Light" gestartet und fragst Dich, warum das Free-to-Play-Spiel eigentlich keine Story-Kampagne hat? Kein Wunder: Die Geschichte des Ego-Shooters wird in einigen Missionen erzählt, die Du selbst auswählen musst, bevor Du sie spielen kannst. Wir zeigen Dir, wie das geht.

Vor der Free-to-Play-Umstellung am 1. Oktober 2019 starteten neue Spieler in "Destiny 2" mit einer Story-Kampagne, die eine dramatische Geschichte um den Verlust der Letzten Stadt und den Kampf gegen den Eroberer Dominus Ghaul erzählte. Seit die Gratis-Version "Destiny 2: New Light" die alte Variante ersetzt hat, fehlt diese Kampagne aber.

destiny-2-ghaul fullscreen
Ghaul bedroht die Erde in der "Destiny 2"-Kampagne – aber als Neueinsteiger bekommst Du davon nichts mit.

Vom Tutorial direkt ins Endgame?

Wenn Du jetzt anfängst, "Destiny 2" zu spielen, startest Du mit Deinem Charakter schon im Tutorial auf dem ziemlich hohen Powerlevel 750. Nach der Einführung landest Du außerdem direkt im Turm, dem Hauptquartier der Hüter – ohne von der reichhaltigen Geschichte des Spiels etwas mitbekommen zu haben.

Die gibt es aber immer noch, Du musst sie nur erst aktivieren.

So kannst Du die "Destiny 2"-Kampagne nachholen

Statte Amanda Holliday im Turm einen Besuch ab. Die Oberste Schiffsmeisterin steht im Hangar im Osten des Hub-Gebiets. Setze auf der Karte einfach einen Marker und das Spiel führt Dich direkt zu ihr. Sprich Amanda an und Du siehst in ihrem Angebot den Punkt "Klassik-Inhalte". Hier kannst Du sowohl die "Destiny 2"-Hauptkampagne "Die rote Schlacht" als auch die beiden Erweiterungs-Storys "Fluch des Osiris" und "Kriegsgeist" auswählen. Anschließend findest Du sie in Deiner Quest-Übersicht.

destiny-2-amanda-holliday fullscreen
Bei Amanda Holliday im Turm-Hangar startest Du alte Kampagnen.

Welche Missionen sind in "New Light" enthalten – und welche nicht?

Die gesamte Story des ersten Jahres "Destiny 2" ist in "Neues Licht" spielbar. Dazu zählen die schon genannten Kampagnen "Die rote Schlacht", "Fluch des Osiris" und "Kriegsgeist". Alle danach erschienenen DLC-Kampagnen musst Du gesondert kaufen. Derzeit sind das "Forsaken" und die neue Erweiterung "Festung der Schatten".

Hast Du die entsprechenden Erweiterungen gekauft, kannst Du die Story-Missionen auf den jeweiligen neuen Planeten starten. Für "Forsaken" begibst Du Dich zur Wirrbucht, Die "Festung der Schatten"-Kampagne startest Du auf dem Mond.

Zusammenfassung

  1. "Destiny 2: New Light" versetzt Dich nach einem kurzen Tutorial direkt in den Turm und überspringt die Kampagne des Hauptspiels sowie die der enthaltenen Erweiterungen.
  2. Du kannst die Kampagnen-Missionen spielen, indem Du mit Amanda Holliday sprichst und sie in ihrem Angebot auswählst.
  3. Die Kampagnen "Forsaken" und "Festung der Schatten" kannst Du nur spielen, wenn Du die entsprechenden Erweiterungen gekauft hast.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben