menu

"Destiny 2" Roadmap 2020: Das passiert in Season 11 und danach

Destiny 2 Jenseits des Lichts
Mache Dich auf die Dunkelheit gefasst: Unsere Roadmap bereitet Dich auf das vor, was kommt. Bild: © Bungie 2020

Season 11 ist da! Seit dem 9. Juni 2020 ist in "Destiny 2" die "Saison der Ankunft" aktiv. Was bringt sie? Neue Aktivitäten, eine Möglichkeit, Engramme umzuwandeln und ein völlig neuartiges öffentliches Event – unter anderem. Wir haben eine Roadmap zusammengestellt und verraten Dir, auf was Du Dich 2020 und danach freuen kannst.

Season 11: Saison der Ankunft ist da

Am 9. Juni begann die "Saison der Ankunft" im "Destiny 2"-Universum. Ein bedrohliches Pyramidenschiff landete auf Io und bringt den Hütern die Dunkelheit – und die Hexenkönigin Savathûn – ein Stück näher. Die offizielle Roadmap gibt sich betont geheimnisvoll. Direkt nach Start des Games nach dem nötigen Update ist aber direkt neuer Content verfügbar:

  • Auf Io macht Eris Morn einen Baum mit Silberflügeln aus. Von dem erhältst Du ein neues Season-Artefakt, das Du aufleveln musst.
  • Ein neues öffentliches Kontakt-Event bringt ein Stückchen Gambit ins PvE.
  • Ein neuer Dungeon namens "Prophezeiung" wartet auf einen schlagkräftigen Drei-Mann-Trupp.

Am 7. Juli kommen dann neue Triumphmomente ins Spiel. Auch ein neues Siegel ist verfügbar, über das Du Dir einen neuen Titel erspielen kannst.

Vom 11. August bis zum 8. September können Hüter dann in der "Sonnenwende der Hüter" eine neue glühende Rüstung erspielen. Mehr hat Bungie bisher noch nicht verraten. Es sollen aber noch mehr zeitlimitierte Inhalte kommen – im Laufe der Season gibt es weitere Informationen.

Story: Savathûn rückt näher

Schon lange galt sie als versteckte Strippenzieherin, langsam wird aber deutlich, dass sie wirklich hinter vielem Unheil steckt: die Hexenkönigen Savathûn, Schwester des Besessenenkönigs Oryx, den Hüter in "Destiny 1" in einem Raid töteten. Savathûn soll den Fluch der Träumenden Stadt aufrecht halten, Eris warnte Commander Zavala schon zu Anfang von "Festung der Schatten" vor ihr. Kämpft die verschwundene Erwachten-Königin Mara Sov in einer anderen Dimension bereits gegen die neue Besessenen-Anführerin?

Möglicherweise führt "Destiny 2" langsam mehrere bisher unvollendete Storylines zusammen. Mit dem großen DLC "Jenseits des Lichts" im Herbst 2020 könnten dann mehrere Geheimnisse gelüftet werden. Wünschenswert wäre es jedenfalls.

PvE: Neues Event & Botschaften der Dunkelheit

Um die Story von Season 11 voranzutreiben, sollst Du das neue Kontakt-Event auf Io erfolgreich abschließen. Dabei wird ein etwas abgewandeltes Gambit ins PvE gebracht: Du tötest Feinde, sie lassen Partikel fallen. Die gibst Du in die Bank in der Mitte. Regelmäßig tauchen Besessene und Champions auf, die die Bank angreifen und ausrauben wollen. Das darfst Du nicht zulassen.

Das Event besteht aus drei Auflade-Zyklen, die Du erfolgreich abschließen musst. Am Ende warten Besessenen-Champions auf Dich. Töte sie, während ein Timer läuft. Bist Du erfolgreich, gibt es eine Kiste mit Belohnungen und Botschaften der Dunkelheit, die die Story weiterbringen – und alles auf die nächste große Expansion im Herbst vorbereiten.

Engramme umwandeln: Hilfe vom Vagabunden

Eris Morn wird in ihrer Arbeit, mit der Dunkelheit zu kommunizieren, vom Vagabunden unterstützt. Der hat für die Spieler zwei Maschinen gebaut:

  • einen Umbral-Dekodierer
  • und einen Prisma-Umformer.

Im ersteren kannst Du die neuartigen, dunklen Engramme, die Umbral-Engramme, dekodieren lassen. Ein Kryptarch kann diese nicht entschlüsseln, daher hilft Dir der Vagabund dabei.

Der Prisma-Umformer ermöglicht Dir allerdings, Deine Umbral-Engramme umzuwandeln. Du kannst Dich entscheiden, ob das Engramm ein Zufallsdrop bleiben soll, oder Rüstungen oder Waffen einer bestimmten Art beinhalten soll – zum Beispiel Gambit-Waffen oder saisonale Rüstungen.

Destiny 2 Umbral-Engramm umwandelnfullscreen
Im Prisma-Umformer kannst Du die neuartigen Umbral-Engramme spezifizieren. Bild: © Screenshot TO/Bungie 2020

Neue exotische Waffen & Quests

Natürlich bringt Saison 11 auch neue Schießprügel zu "Destiny 2". Den exotischen Granatwerfer "Dürresammler" bekommen Season-Pass-Käufer sofort, alle anderen können ihn erspielen. Außerdem sind wieder Season-Quests von Vorhut, Schmelztiegel und Gambit am Start.

Zusätzlich hat Bungie klammheimlich an der Waffen-Balance geschraubt: Raketenwerfer verursachen im PvE wieder deutlich mehr Schaden und die Übermacht der Automatikgewehre im PvP scheint ein Ende gefunden zu haben. 

Und was passiert danach?

Einige Infos zur traditionell großen Herbst-Erweiterung hat Bungie ebenfalls schon verraten: Die neue Expansion wird "Jenseits des Lichts" heißen und die Begegnung zwischen Hütern und Dunkelheit einläuten.

Dazu reist Du Eris Morn, dem Vagabunden und der Fremden Exo aus "Destiny 1" auf den Jupiter-Mond Europa hinterher. In der Eiswüste infiltrierst Du eine alte BrayTech-Anlage und findest eine uralte dunkle Pyramide sowie dunkle Gefallene eines unbekannten Hauses. Einen neuen Raid wird es ebenfalls geben. Und: Die Hüter lernen, sich die Dunkelheit zunutze zu machen und erlangen einen neuen Fokus namens "Stasis".

Mehr hat Bungie zum großen Herbst-Update noch nicht verraten. Am 22. September 2020 wird es so weit sein. Bis dahin werden sicher noch einige Informationen ans Tageslicht kommen.

Bereits jetzt ist außerdem bekannt, dass "Destiny 2" auch in den kommenden Jahren noch große Erweiterungen bekommt. Zunächst erscheint 2021 der DLC "Die Hexenkönigin", 2022 folgt die Expansion mit dem Arbeitstitel "Fall des Lichts".

Destiny 2 Jenseits des Lichtsfullscreen
In "Jenseits des Lichts" folgst Du Eris Morn, dem Vagabunden und der Fremden Exo nach Europa. Bild: © Bungie 2020

Zusammenfassung

  • Season 11, die "Saison der Ankunft" startete am 9. Juni 2020 und wird voraussichtlich am 22. September 2020 enden.
  • Eine dunkle Pyramide wartet auf Io – ein neues Season-Artefakt, neue Rüstungen und Waffen und ein neuartiges Kontakt-Event kommen mit.
  • Der Dungeon "Prophezeiung" ist für alle Spieler direkt zugänglich.
  • Neuartige Umbral-Engramme können mit einer Maschine vom Vagabunden fokussiert werden.
  • Im Herbst kommt der jährliche große DLC. "Jenseits" des Lichts führt Dich auf den Jupiter-Mond Europa und hat eine spannende Story und einen neuen Raid mit im Gepäck.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben