menu

"Destiny 2" Seraph-Türme: So funktioniert das neue Event in Season 10

Destiny 2 Seraph Türme
Die Seraph-Türme helfen dem Kriegsgeist Rasputin, sein Abwehrsystem hochzufahren.

Die Seraph-Türme in "Destiny 2" erfordern Teamgeist, Taktik und jede Menge Waffengewalt. Das Event aus Season 10 hat es in sich und ist (noch) ziemlich knackig. Hier liest Du, wie Du es startest, wie die Mechanik funktioniert und welcher Loot Dir für einen erfolgreichen Abschluss winkt.

Die Seraph-Türme in der ETZ, also auf der Erde des "Destiny 2"-Universums, sind ein neues öffentliches Event in der Saison der Würdigen. Mit dem Abschluss des Events hilfst Du dem Kriegsgeist Rasputin seine Abwehrsysteme in Stellung zu bringen. So soll er die Letzte Stadt vor der herabstürzenden Allmacht, einem riesigen Raumschiff der Kabale, retten. Hier erfährst Du alles, was Du zu den Seraph-Türmen wissen solltest.

So schaltest Du das Event frei

Die Seraph-Türme sind Teil der Einführungsquest der "Saison der Würdigen". Die Quest erhältst Du von Commander Zavala im Turm. Anschließend besuchst Du Ana Bray auf dem Mars und erfüllst die Aufgaben, die sie Dir gibt. Dadurch schaltest Du den Seraph-Bunker in der ETZ, im Gebiet "Schlamm" frei. Dort aktivierst Du Rasputin nach einem kleinen Gefallenen-Gemetzel. Anschließend sollst Du das Event "Seraph-Türme" im ETZ-Gebiet "Gewundene Bucht" abschließen. Die Quest führt Dich automatisch zum Event.

Destiny 2 Seraph Türme fullscreen
Die Seraph-Türme sind in "Destiny 2" Teil der Einführungsquest für die "Saison der Würdigen".

Seraph-Türme: So funktioniert die Mechanik

Eins vorab: Du wirst am Anfang wahrscheinlich hoffnungslos unterlevelt für das Event sein. Die Gegner sind rot markiert, also mindestens zehn Powerlevel über Dir. Das Event ist dadurch alleine nicht machbar, am besten suchst Du Dir einen Einsatztrupp und wartest, bis noch einige Random-Spieler im Gebiet auftauchen. Das sollte kein Problem sein – schließlich wollen jetzt gerade so gut wie alle "Destiny 2"-Spieler die Neuigkeit ausprobieren.

Startet das Event, fahren aus der Erde mehrere Türme hoch. Bei einem siehst Du eine orange Lichtkugel, quasi eine kleine Sonne. Diese sollst Du zum Haupt-Turm in der Mitte dirigieren. Das machst Du, indem Du Kugeln am Boden aufsammelst gegen die Sonne wirfst. Diese Kugeln spuckt wiederum der Turm aus, bei dem die Sonne startet – nachdem Du erfolgreich Gegner-Wellen aufgehalten hast. Der Clou: Die Feinde werden konstant stärker, größer und mehr und die Zeit arbeitet als Countdown gegen euch.

Diese Mechanik geht weiter, bis die Konstruktion 100 Prozent erreicht hat. Zu guter Letzt besiegst Du alle feindlichen Champions. Das Event ist dann abgeschlossen. Wie das Ganze im Gameplay aussieht, siehst Du unten im Video.

Loot, Loot, Loot: Das erwartet Dich

Schließt Du das Event erfolgreich ab, erscheinen zwei Kisten. Eine davon ist eine reguläre Event-Kiste mit beschaulichem Loot:

  • Blaue Waffen und blaue Rüstungen
  • Kriegsgeist-Bits (In-Game-Währung)
  • Zielort-Materialien
  • Glimmer (In-Game-Währung)

Die zweite Kiste ist eine spezielle Truhe von Rasputin. In ihr verstecken sich neuartige Waffen-Mods und die Event-Rüstung. Die Truhe kannst Du nur öffnen, wenn Du vier "Verschlüsselte Kriegsgeist-Bits" besitzt. Die bekommst Du, indem Du Beutezüge von Rasputin (bekommst Du im Seraph-Bunker) und Legendäre Abenteuer abschließt.

Destiny 2 Saison der Würdigen Rüstung fullscreen
Öffnest Du das Rasputin-Depot, erhältst Du die saisonale Event-Rüstung und spezielle Waffen-Mods.

Tipps und Tricks: So klappt's mit dem Abschluss

Die Seraph-Türme sind noch ziemlich knackig. Das Event wird leichter, je höher Du im Powerlevel kletterst. Bis dahin solltest Du vorsichtig und taktisch vorgehen:

  • Starte das Event in einem Einsatztrupp aus drei Hütern. Teilt auf, wer welche Gegner übernimmt und wer die Kugeln gegen die Sonne wirft.
  • Nehmt schildbrechende Waffen mit, die Barriere- und Überladungs-Champions bändigen können.
  • Ein Warlock mit dem Brunnen des Glanzes oder ein Titan mit dem Schutz der Dämmerung bieten wichtige Schadensresistenz und erhöhen den Schaden eurer Waffen. Das macht das Event einfacher.

Zusammenfassung

  • Das Seraph-Türme-Event ist Teil der Einführungsquest in die "Saison der Würdigen".
  • Der erfolgreiche Abschluss ist nur mit vereinter Feuerkraft und viel Durchhaltevermögen möglich.
  • Die Truhe mit der Event-spezifischen Rüstung kannst Du nur öffnen, wenn Du vier "Verschlüsselte Kriegsgeist-Bits" besitzt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben