menu

"Destiny 2": So setzt Du Mods für Rüstungen richtig ein

Verloren zwischen Werten, Mods und Rüstungen in "Destiny 2"? Wir helfen weiter.
Verloren zwischen Werten, Mods und Rüstungen in "Destiny 2"? Wir helfen weiter.

Bist Du neu in "Destiny 2" und fragst Dich, wie Rüstungen und Rüstungs-Mods funktionieren? Oder bist Du schon lange dabei, aber mit dem neuen "Armor 2.0"-System ein wenig überfordert? Hier gibt's Hilfe!

Seit dem 1. Oktober 2019 hat "Destiny 2" ein neues System für Rüstungen mit dem Namen "Armor 2.0". Wer erst nach der Free-to-Play-Umstellung in den MMO-Shooter gestartet ist, kennt es nicht anders und braucht das nicht unbedingt zu wissen. Wer schon vorher dabei war, muss sich aber etwas umgewöhnen.

Wir erklären für Neulinge und Veteranen, wie das System mit den neuen Rüstungswerten funktioniert, wie Du Rüstungs-Mods bekommst und nutzt und wie Du das Aussehen Deiner Kleidung anpasst.

So funktionieren Rüstungen & Rüstungswerte in "Destiny 2"

Rüstungsteile in "Destiny 2" werden Dir im Inventar rechts angezeigt. Du kannst insgesamt fünf verschiedene Teile zugleich tragen. Die oberen vier Rüstungsteile besitzen je sechs Werte in unterschiedlicher Verteilung, die Deine Spielfigur beeinflussen. Das fünfte Rüstungsteil hat keine Werte.

destiny-2-ruestung-werte-1 fullscreen
Diese Hose hat sehr gute Werte für Mobilität und Stärke, an anderer Stelle dafür weniger zu bieten.

Die Werte lauten:

  • Mobilität (Erhöht Dein Bewegungstempo und Deine maximale Sprunghöhe)
  • Belastbarkeit (Erhöht den Schaden, den Du aushältst, bevor Du eliminiert wirst)
  • Erholung (Erhöht das Tempo, mit dem Du verlorene Gesundheit wiederherstellst)
  • Disziplin (Reduziert die Abklingzeit Deiner Granaten, sodass Du sie häufiger einsetzen kannst)
  • Intellekt (Reduziert die Abklingzeit Deiner Super-Fähigkeit, sodass Du sie häufiger einsetzen kannst)
  • Stärke (Reduziert die Abklingzeit Deiner Nahkampf-Fähigkeit, sodass Du sie häufiger einsetzen kannst)

Jedes Rüstungsteil, das Du anlegst, trägt zu Deinem Gesamtwert für jedes dieser Attribute bei. Diesen Gesamtwert siehst Du direkt links von Deinen Rüstungsteilen.

destiny-2-ruestung-werte fullscreen
Verbesserungen erfolgen in Stufen. Erst, wenn Du den Stärke-Wert 50 erreicht hast, bekommst Du eine noch bessere Abklingzeit. Bis dahin ist es egal, ob Du den Wert 49 oder 41 hast – die Abklingzeit bleibt bei 1:08.

Die Werte eines Rüstungsteils werden zufällig zugeordnet und Du kannst Du nicht direkt verändern. Du kannst aber Mods in die Rüstung einsetzen, die Deine Spielfigur auf unterschiedliche Art und Weise zusätzlich verbessern.

Was sind Mods & wie bekomme ich sie?

Mods sind Verbesserungen für Rüstungen, die Du nach Belieben einsetzen kannst. Sie erhöhen zum Beispiel die Menge an Munition, die Du findest, verkürzen das Nachladetempo für bestimmte Waffen, werten Deine Fähigkeiten auf oder verringern das Zusammenzucken unter Beschuss. Manche erhöhen auch einzelne Werte.

Mods bekommst Du aus unterschiedlichen Quellen:

  • Waffenmeister Banshee-44 im Turm verkauft eine ständig rotierende Auswahl.
  • Mods stecken manchmal in Engrammen, die Du als Belohnung erhältst – zum Beispiel für das Abschließen der Eisenbanner-Herausforderungen oder Raids.
  • Levelst Du das Saison-Artefakt auf, das Du auf Saisonrang 7 erhältst, schaltest Du nach und nach Mods frei. Am Ende der Saison verfallen diese Mods allerdings.
destiny-2-artefakt fullscreen
Das Saison-Artefakt versorgt Dich regelmäßig mit neuen Mods. Du behältst sie aber nur bis zum Ende der Season.

So setzt Du Mods ein

Grundsätzlich setzt Du eine Mod so in ein Rüstungsteil ein:

  • Bewege den Cursor auf das Rüstungsteil und wähle "Details" aus. Die Detailansicht des Rüstungsteils öffnet sich.
  • Bewege den Cursor auf einen Mod-Slot. Daraufhin siehst Du alle Mods, die Dir für diesen Slot zur Verfügung stehen.
  • Wähle eine Mod aus, um sie einzubauen. Das kostet eine kleine Menge Glimmer.

Gut zu wissen
Mods werden beim Einbauen nicht verbraucht. Hast Du sie einmal freigeschaltet, kannst Du sie beliebig oft in Rüstungsteile einsetzen. Willst Du eine andere Mod in einen belegten Mod-Slot einsetzen, überschreibe ihn einfach.

Allerdings gibt es ein paar Einschränkungen. Zum einen gibt es nicht für jeden Rüstungstyp die gleichen Mods: Modifikationen, die die Nachladegeschwindigkeit erhöhen, passen etwa nur in Slots in Deinen Panzerhandschuhen. Jedes Rüstungsteil hat eine Rüstungsstufe und einen Energietyp, die Du neben dem Verteidigungs-Wert sowie in der Detailansicht siehst.

Rüstungsstufe & Energietyp erklärt

Die Rüstungsstufe besteht aus einem Zahlenwert (1 bis 10) und dem Energietyp (Leere, Solar oder Arkus). Der Energietyp eines Rüstungsteils schränkt weiter ein, welche Mods passen – sie müssen denselben Energietyp aufweisen. Der Zahlenwert legt fest, welche und wie viele Mods Du einbauen kannst: Jede Mod hat in der rechten oberen Ecke ebenfalls einen solchen Wert. Die addierten Werte aller Mods in einem Rüstungsteil dürfen maximal den Wert der Rüstungsstufe haben.

Ein Beispiel: Hast Du einen Brustschutz mit Rüstungsstufe 6 und dem Energietyp Arkus, kannst Du drei Arkus-Mods mit dem Wert 2 einbauen. Oder eine Mod mit dem Wert 5 und eine mit dem Wert 1. Oder eine andere Kombination – Hauptsache, Du bleibst exakt auf oder unter dem Wert 6. Und natürlich passt in jeden Slot jeweils nur eine Mod.

destiny-2-ruestung-mod fullscreen
In eine Hose mit Rüstungsstufe 5 passt locker eine Mod mit Stufe 4. Dann ist aber nur noch Platz für eine weitere mit Stufe 1.

Details zum Energietyp
Die drei Energietypen sind mit bestimmten Waffengattungen verknüpft:

  • Arkus: Bögen, Pulsgewehre, Schienengewehre, Schrotflinten, Schwerter
  • Solar: Fusionsgewehre, Lineare Fusionsgewehre, Automatikgewehre, Maschinenpistolen, Raketenwerfer
  • Leere: Handfeuerwaffen, Scharfschützengewehre, Granatwerfer, Pistolen, Scout-Gewehre

Beispiel: Rüstungs-Mods, die Handfeuerwaffen verbessern, gibt es also nur für Rüstungsteile des Energietyps Leere – und so weiter.

Den Energietyp eines Rüstungsteils kannst Du nicht ändern, den Zahlenwert der Rüstungsstufe aber schon. Bewegst Du den Cursor in der Detailansicht auf die Anzeige der Stufe, siehst Du, was es Dich kostet, sie um den Wert 1 anzuheben. Bis zum Maximalwert 10 steigt der Preis stetig an, die Kosten bis Stufe 5 sind aber überschaubar. Darüber hinaus lohnt sich das Verbessern nur, wenn Du das Rüstungsteil länger tragen willst.

destiny-2-ruestungsstufe-mods fullscreen
Ab Stufe 5 wird das Verbessern langsam kostspielig ...

Aussehen Deiner Rüstung ändern

Seit dem 1. Oktober 2019 kannst Du in "Destiny 2" das Aussehen Deiner Rüstung unabhängig von den Werten und Mods Deiner Rüstungsteile einstellen. Wechsle dazu in die Detailansicht und dann in den Aussehen-Subscreen am unteren Bildschirmrand.

Hier kannst Du zum einen Shader anwenden, die die Farben des Teils verändern. Außerdem kannst Du sogenannte "Universelle Ornamente" einsetzen, die das Aussehen des Rüstungsteils komplett durch das Aussehen eines anderen Teils ersetzen.

Auch hier gelten einige Einschränkungen:

  • Du kannst nicht jedes Teil wie jedes andere aussehen lassen. Nur Rüstungs-Ornamente aus dem Ingame-Shop Everversum lassen sich dafür nutzen.
  • Das Aussehen exotischer Rüstungsteile kannst Du nicht verändern.
destiny-2-ornament fullscreen
Ein Klick, und diese Hose sieht deutlich anders aus.

Zusammenfassung

  1. Rüstungen in "Destiny 2" bringen sechs Werte mit, die verschiedene Faktoren Deiner Spielfigur beeinflussen.
  2. Mit Mods kannst Du Rüstungsteile Deinem Spielstil anpassen, indem Du damit Werte erhöhst oder neue Perks hinzufügst. Du bekommst Mods durch unterschiedliche Aktivitäten im Spiel und beim Händler Banshee-44.
  3. Rüstungsteile haben eine Rüstungsstufe und einen Energietyp. Sie legen fest, welche Mods Dir für dieses Teil zur Verfügung stehen und wie viele Du einbauen kannst.
  4. Die Rüstungsstufe kannst Du steigern, der Energietyp ist unveränderlich.
  5. Das Aussehen der meisten Rüstungsteile kannst Du unabhängig von ihren Mods und Werten durch Shader und Ornamente anpassen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben