menu

Devil May Cry 5: Geheimes Ende finden & freischalten – so geht's

Wenn Du Urizen im Prolog besiegst, schaltest Du ein geheimes Ende frei.
Wenn Du Urizen im Prolog besiegst, schaltest Du ein geheimes Ende frei.

Wenn Du ein echter "Devil May Cry 5"-Profi bist, kannst Du das Spiel bereits in wenigen Minuten abschließen und sogar ein geheimes Ende freischalten. Wie Du auch als Gelegenheitsspieler das Secret Ending zu Gesicht bekommen kannst, verraten wir Dir in unserem Ratgeber.

Erinnerst Du Dich noch an das geheime Ende von "Far Cry 4"? Bleibst Du beim Essen mit Pagan Min brav am Tisch sitzen, kannst Du die Asche Deiner verstorbenen Mutter nach wenigen Minuten am Schrein abstellen und das Spiel belohnt Dich mit einem geheimen Ende. In "Devil May Cry 5" kannst Du die Credits und das Secret Ending auch bereits nach wenigen Minuten sehen, dafür musst Du aber vorher richtig Gas geben!

"Devil May Cry 5": Secret Ending – Urizen im ersten Kampf plattmachen

devil-may-cry-5-urizen-blut fullscreen
Es wird definitiv nicht leicht, den Endboss im Prolog zu legen.

Wahrscheinlich wurde jeder von uns beim ersten Aufeinandertreffen mit dem Boss Urizen im Prolog richtig lang gemacht. Das ist auch so vorgesehen, denn nach einer vernichtenden Niederlage sollen die drei Helden ihr großes Comeback starten. Dir ist aber vielleicht aufgefallen, dass Du mit viel Mühe die Lebensanzeige von Urizen dennoch ein wenig dezimieren konntest.

Und es ist tatsächlich möglich, Urizen bereits im Prolog zu vernichten und das Spiel nach knapp 10 Minuten zu beenden. Dafür musst Du aber meisterhafte Reflexe haben und das Kampfsystem von "Devil May Cry 5" absolut verinnerlicht haben. Selbst erfahrene Spieler versuchen sich erst im New Game+ an dieser wahnsinnig schweren Aufgabe. Dann verfügt Nero nämlich über mehr Lebensenergie und mehr Fähigkeiten.

Eine konkrete Strategie für den Kampf können wir Dir leider nicht bieten. Versuche "einfach" perfekt zu spielen und beachte die Tipps aus unserem Ratgeber für den SSS-Rank. Ansonsten kannst Du Dir ein wenig Inspiration aus dem oben eingebetteten Video eines Profis holen.

Geheimes Ende in "Devil May Cry 5" freischalten: So geht's einfacher

Devil May Cry 5 Ebony Ivory fullscreen
One shot, one Kill: Im Schwierigkeitsgrad "Himmel oder Hölle" sterben Gegner schon durch einen Treffer.

Falls Dir Urizen selbst im New Game+ noch zu schwer ist – was wir bestens nachvollziehen können – haben wir noch eine zweite, einfachere Methode für Dich parat, den Obermotz schon im Prolog zurück in die Hölle zu schicken. Dafür musst Du das Spiel aber zunächst auf dem Schwierigkeitsmodus "Sohn Spardas" abschließen. Das schaltet den speziellen Schwierigkeitsgrad "Himmel oder Hölle" frei, bei dem alle Gegner inklusive Bosse mit nur einem Treffer sterben. Das gleiche gilt allerdings auch für Dich, also bloß nicht von Feinden treffen lassen.

In diesem Modus wird Urizen zum  Kinderspiel und Du kannst endlich das geheime Ende des Spiels "genießen".

Das sind Deine Belohnungen für den frühen Sieg gegen Urizen

Wir warnen Dich an dieser Stelle besser schon einmal vor: Das geheime Ende von "Devil May Cry 5" ist nicht besonders spektakulär und findet in Textform statt – eine atemberaubende Cutscene gibt es nicht. Ansonsten erhältst Du noch die Trophäe "Verdammt nochmal" und den Schwierigkeitsgrad "Hölle und Hölle" als Belohnung . Letzterer ist eine echte Herausforderung: Feinde befinden sich auf dem Niveau des Schwierigkeitsgrads "Sohn Spardas" und Du stirbst bei jedem Treffer – nur was für echte "Devil May Cry"-Connaisseure.

Zusammenfassung

  1. Besiege Urizen beim ersten Treffen zu Beginn der Kampagne und Du schaltest das geheime Ende von "Devil May Cry 5" frei. Der Kampf ist allerdings ziemlich hart.
  2. Ein bisschen leichter wird's, wenn Du ihn im Spielmodus "Himmel und Hölle" besiegst. Hier stirbt er nach nur einem Treffer. Vorher musst Du aber das Spiel auf der Schwierigkeitsstufe "Sohn Spardas" abschließen – erst dann steht der Modus zur Verfügung.
  3. Das geheime Ende hat keine Cutscene, sondern wird Dir nur in Textform präsentiert. Du bekommst allerdings die Trophäe "Verdammt nochmal" und schaltest einen weiteren Schwierigkeitsgrad frei.

Das sagt Michael:
Wer es schafft, Urizen gleich im Prolog zu legen, ohne auf dem Schwierigkeitsgrad "Himmel oder Hölle" zu spielen, hat meinen vollsten Respekt. Mich hat der Endboss im Prolog immer richtig zugerichtet. Als echter Trophäensammler muss ich da aber auf jeden Fall noch einmal ran. "Hölle und Hölle" klingt zwar mächtig fies, aber auch interessant.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Devil May Cry 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben