menu

Dragon Ball Z: Kakarot: So findest & besiegst Du den Geheimboss Miira

dragon-ball-z-kakarot-towa-mira
Der geheime Boss Miira ist ein echt harter Brocken in "Dragon Ball Z: Kakarot".

Miira ist ein geheimer Endboss in "Dragon Ball Z: Kakarot", der sogar noch stärker als Buu ist. Um den versteckten Boss zu finden, musst Du aber zuerst einige seiner Schergen aus den Weg räumen. Wie Du den mächtigen Gegner dann findest und mit welcher Strategie Du ihn besiegst, erfährst Du hier.

Vermutlich können selbst einige eingefleischte "Dragon Ball Z"-Fans nichts mit dem Namen Miira anfangen. Das ist auch kein Wunder, denn der Bösewicht ist gar nicht Teil der Serie: Der Schurke ist ein künstliches Wesen, das aus dem Spin-off "Super Dragon Ball Heroes" stammt und dort über die Dämonenwelt herrscht. Einigen Spielern ist er vielleicht aber schon in "Dragon Ball Online" oder den "Xenoverse"-Spielen über den Weg gelaufen. Jedenfalls ist der Bursche in "DBZ: Kakarot" ein echter Brocken, den Du erst im Endgame angehen solltest.

So findest Du den geheimen Endboss Miira

Um Miira überhaupt finden zu können, musst Du erst einmal alle Berserker-Gruppen besiegen. Diese werden auf der Weltkarte und auf dem Dragon Radar mit roten Kronen gekennzeichnet. In der Spielwelt erkennst Du diese Gegner an der roten Aura, die sie umgibt. Sei im Kampf gegen sie aber vorsichtig: Selbst die sonst so schwachen Roboter sind als Berserker-Truppe sehr stark. Deshalb solltest Du erst gegen sie kämpfen, wenn Dein Level schon recht hoch ist oder Du die Hauptstory des Spiels schon abgeschlossen hast.

Sobald Du alle Berserker-Gruppen besiegt hast, erscheinen Miira und seine Partnerin Towa auf Meister Kaios Planet. Um dorthin zu gelangen, musst Du auf der Weltkarte die Dreieck- bzw. Y-Taste drücken und Du kannst den Planeten auswählen.

Tipps für den Kampf gegen Miira

Bevor Du den Kampf gegen den Level-100-Endboss Miira wagst, solltest Du erst einmal für ein relativ hohes Level Deines Charakters sorgen. Wie im Video zu sehen ist, kannst Du den Herrscher des Dämonenreichs auch schon mit Level 75 besiegen. Der Kampf dauert dann aber auch gut 20 Minuten und Du darfst kaum Fehler machen. Wer es leichter haben will, bringt seinen Charakter inklusive Unterstützer also erst einmal auf ein hohes Level. Hier noch ein paar weitere Tipps für den Kampf:

  • Besorge Dir genug Heilgegenstände und lege sie auf die Schnellauswahl, um sie immer direkt zur Verfügung zu haben (im Menüpunkt "Gegenstände" die Viereck- bzw. X-Taste drücken). Bei Meister Quitte kannst Du regelmäßig heilende Senzu-Bohnen abholen.
  • Pushe Deine Statuswerte mit gekochten Gerichten ein wenig nach oben. Die Extra-Prozente können im Kampf den Unterschied machen.
  • Erhöhe das Level des Community-Boards der Z-Krieger, um wertvolle Stärke-Boni einzustreichen. Achte darauf, dass bestimmte Charaktere mehr Erfahrung bringen, wenn ihre Seelenembleme direkt nebeneinander liegen.
  • Nutze die Transformation zu Super-Saiyajin-3, um mehr Schaden anzurichten.

Schaffst Du es Miira zu besiegen, erhältst Du je 11.000 rote, blaue und grüne Z-Kugeln, 33 Regenbogen-Kugeln und die Trophäe "Nieder mit dem Dämonenreich!" Viel Glück beim Kampf.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dragon Ball Z: Kakarot

close
Bitte Suchbegriff eingeben