"Far Cry 5": Mit diesem Trick gibt's die geheime & starke Vector-MP

Fans haben in "Far Cry 5" eine geheime und sehr starke Waffe entdeckt: die Maschinenpistole Vector 45 ACP. Die Freischaltung der Wumme ist allerdings nicht besonders einfach und man muss schon ziemlich tief in die Trickkiste greifen, um Hand an die Knarre legen zu können.

Offiziell ist die Maschinenpistole in "Far Cry 5" jedenfalls im Moment gar nicht verfügbar. Es gibt aber einige Möglichkeiten, das gute Stück freizuschalten – sowohl auf dem PC wie auch für Konsole. Dass das geht, war bald nach dem Release klar. In früheren "Far Cry"-Titeln war die Waffe schon Bestandteil des Arsenals, und auch kurz nach dem Release von "Far Cry 5" tauchten schnell Videos auf, die die Spieler mit der MP zeigten.

Waffe erscheint erst nach Downgrade auf Version 1.0

Wer die Waffe haben will, muss dazu sein Spiel zunächst wenigstens scheinbar auf Version 1.0 downgraden. Dann erst erscheint die Vector im Waffenshop. Das bedeutet: Ubisoft hat die Knarre aus unbekannten Gründen zum Release aus dem Spiel entfernt. Möglicherweise ist sie einfach zu stark. Oder sie soll im Rahmen eines Events oder eines DLCs wieder zugänglich gemacht werden.

Methode 1 (PC): Dateien umbenennen

Laut Usern auf der Diskussionsplattform Reddit gelingt das vermeintliche Downgraden, indem man etwas mit dem Installationsordner experimentiert. Wer "Far Cry 5" auf diesem Weg herunterstuft, sollte aber vorsichtig sein: Wenn man Dateien umbenennt oder löscht, kann man sein Spiel zerstören. Am besten solltest Du also vorher eine Sicherung erstellen.

  1. Aus dem Installationsordner von "Far Cry 5" die Dateien patch.dat und patch.fat entfernen und an einem anderen Ort speichern. Die Dateien werden später noch einmal benötigt.
  2. Die Dateien common.dat und common.fat an einen anderen Ort kopieren – nicht löschen oder ausschneiden, die Originaldateien bleiben unverändert.
  3. Nun die in Schritt 3 kopierten Common-Dateien in  patch.dat und patch.fat umbenennen. Danach werden die beiden Dateien in den Installations-Ordner kopiert.
  4. Wenn Du "Far Cry 5" jetzt startest, sollte es die Versionsnummer 1.0 haben. Jetzt musst Du das Spiel speichern, um einen Speicherstand mit dieser Versionsnummer 1.0 zu haben.
  5. Jetzt kopierst Du die ursprünglichen Dateien patch.dat und patch.fat aus Schritt 1 wieder in den Installationsordner. Damit hat "Far Cry 5" wieder die aktuelle Versionsnummer.

Wenn Du das Spiel startest und einen Shop besuchst, sollte die Vector im Angebot vorhanden sein.

Far Cry 5 fullscreen
In der großen Welt von "Far Cry 5" gibt es immer wieder versteckte Waffen und geheime Gegenstände. (©Ubisoft 2017)

Methode 2 (Konsolen): Spiel neu installieren

Laut verschiedenen Berichten funktioniert die folgende Methode für die Konsolen-Versionen von "Far Cry 5".  In jedem Fall brauchst Du die Original-Disc des Spiels, mit einer heruntergeladenen Version dürftest Du keinen Erfolg haben. Zudem ist die Methode auch etwas langwierig.

  1. Zuerst musst Du das Spiel vollständig deinstallieren. Die Spielstände bleiben in der Cloud gespeichert erhalten.
  2. Dann die Konsole vom Internet trennen.
  3. Jetzt das Spiel "Far Cry 5" mit dem Original-Datenträger neu installieren.
  4. Das Spiel starten und die Internetverbindung wieder herstellen.
  5. Einen Shop besuchen, das Flammenwerfer-Outfit erwerben und anziehen.
  6. Dann erstellst Du einen automatischen Speicherpunkt, indem Du etwa mit einem NPC redest oder Du speicherst manuell.
  7. Dann beendest Du das Spiel und installierst den aktuellsten Patch.
  8. Wenn Du das Spiel jetzt wieder startest, sollte die Vector im Shop auf Dich warten.

[infobox title="Weitere irre Waffen in "Far Cry 5""]Wenn Du eine Alien-Waffe haben willst, erklären wie Dir in einem Ratgeber, wie Du an den Magnopulser von Larry kommen kannst.[/infobox]

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben