menu

"FIFA 20" auf Switch: Welche Features stecken drin – und welche nicht?

fifa-20-gameplay-screenshot
Die Legacy-Version von "FIFA 20" enthält nicht alle Features.

"FIFA 20" erscheint Ende September auch für die Nintendo Switch. Allerdings wird es das Spiel für die Hybrid-Konsole nur in einer sogenannten Legacy-Edition geben, die auf viele Gameplay-Features verzichtet. Hier sind die Unterschiede im Überblick.

Was die Rechenleistung angeht wird die Switch von PC, PS4 und Xbox One abgehängt – das ist kein Geheimnis. Das dürfte auch einer der Gründe sein, warum "FIFA 20" auf der Nintendo-Konsole am 27. September nur als abgespeckte Legacy-Version erscheint, wie Publisher Electronic Arts in einer offiziellen FAQ schreibt.

Kein "Volta", keine neuen Gameplay-Features

Diese Edition bringt keine neuen Gameplay-Features wie bessere Ballphysik und veränderte Zweikämpfe mit – das Geschehen auf dem Platz steuerst Du exakt so wie in "FIFA 19". Auch der neue Straßenfußball-Modus "Volta Football" wird in "FIFA 20" auf der Switch nicht enthalten sein.

fifa-20-volta-football fullscreen
Der "Volta"-Modus von "FIFA 20" ist nur auf PC, PS4 und Xbox One spielbar.

Legacy-Edition mit frischen Kadern & Trikots

Rein spielerisch gibt es also wenig Gründe für Besitzer von "FIFA 19", sich "FIFA 20" für Nintendo Switch zuzulegen. Wer nicht mit den Mannschafts-Zusammensetzungen von vor einem Jahr spielen möchte, sondern aktuelle Trikots und Kader braucht, kommt um die Legacy-Edition aber nicht herum. Sie bietet:

  • aktualisierte Trikots
  • aktualisierte Kader
  • ein neues Menü-Design
  • neue Übertragungs-Einblendungen

Turniere & Spielmodi

Folgende Spielmodi sind in "FIFA 20" auch auf der Nintendo Switch dabei:

  • Anstoß (inkl- Live-Updates der Anstoß-Kader im Laufe der Saison)
  • Karriere
  • Lizenzierte & Eigene Turniere (inkl. Champions League & Europa League)
  • Frauen-Länderspielpokal
  • Skill-Spiele
  • Online-Saisons & Online-Freundschaftsspiele (benötigt Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online)
  • Lokale Saisons
  • FUT (FIFA Ultimate Team)
fifa-20-ball fullscreen
Ein bisschen Rasenplatz-Akrobatik kannst Du natürlich auch auf der Switch vorführen.

Exklusiv auf Nintendo Switch: Mobile Features

Die Tragbarkeit der Switch ist ihr größtes Plus und "FIFA 20" wird selbstverständlich auch mobil spielbar sein. Der lokale Multiplayer mit mehreren Konsolen wird unterstützt, steuern kannst Du das Spiel mit zwei Joy-Cons oder einem Joy-Con, im Handheld-Modus sowie mit dem Switch Pro-Controller.

Zusammenfassung

  1. "FIFA 20" erscheint auf der Nintendo Switch nur also sogenannte Legacy-Version.
  2. Diese Variante des Spiels ist weitgehend identisch mit "FIFA 19" und fügt keine neuen Gameplay-Features hinzu.
  3. Der neue Straßenfußball-Modus "Volta Football" ist ebenfalls nur auf PC, PS4 und Xbox One spielbar.
  4. Die Legacy-Version bringt Kader und Trikots auf den neuen Stand und verpasst dem Spiel in Menüs eine frische Optik.
  5. Viele "FIFA 20"-Spielmodi sind auch auf der Switch spielbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema FIFA 20

close
Bitte Suchbegriff eingeben