menu

"Fortnite": Accounts zusammenführen & Skins übertragen – So geht's

So versammelst Du alle Deine "Fortnite"-Skins auf einem Account.
So versammelst Du alle Deine "Fortnite"-Skins auf einem Account.

Du spielst "Fortnite" immer noch mit mehreren Accounts auf unterschiedlichen Plattformen und würdest die Konten gern zusammenführen? Das ist ab sofort möglich! In dieser Anleitung liest Du, wie's geht – Schritt für Schritt.

"Fortnite"-Fans mit PS4, die nach dem Release der Switch-Version auf der Nintendo-Konsole spielen wollten, mussten sich einen neuen Account zulegen, denn Sony stellte sich in Sachen Crossplay damals noch quer. Auch wer auf Xbox One und PS4 spielen wollte, brauchte lange zwei Konten.

Mittlerweile läuft das Spiel aber über alle Plattformen mit Crossplay, Cross-Save und Cross-Buy, sodass nur noch ein Account notwendig ist. Du kannst nun Deine Haupt- und Zweitkonten zusammenführen und so alle Skins, Items, V-Bucks und Co. auf einem Account versammeln.

So kannst Du Deine "Fortnite"-Konten zusammenlegen

Um zwei Konten zusammenzuführen, loggst Du Dich auf einer speziellen Website von Epic Games zunächst mit Deinem Hauptkonto ein. Anschließend meldest Du Dich dort auch bei Deinem Zweitkonto an. Das war's im Grunde schon! Die Inhalte Deines Zweitkontos werden nun innerhalb der nächsten zwei Wochen auf Dein Hauptkonto übertragen. Anschließend wird Dein Zweitkonto deaktiviert.

Auch Deine V-Bucks musst Du nun nicht mehr über zwei Accounts verteilen. fullscreen
Auch Deine V-Bucks musst Du nun nicht mehr über zwei Accounts verteilen.

Items, V-Bucks & Co: Was wird übertragen, was nicht?

Diese Gegenstände werden bei der Zusammenlegung auf Dein Hauptkonto übertragen:

  • V-Bucks
  • kosmetische Gegenstände im Battle-Royale-Modus
  • Lamas, Verteidiger, Helden, Skizzen, Überlebende, EP sowie Weiterentwicklungs- und Vorteilsmaterialien aus der "Rette die Welt"-Kampagne

Nicht übertragen werden:

  • Gegenstände vom Unreal-Marktplatz
  • Kreativmodus-Inseln
  • "Rette die Welt"-Kontolevels und Fortschritte

Das musst Du beachten

Wichtig: Die Konto-Zusammenführung funktioniert nur, wenn Du mit dem einen Konto vor dem 28. September 2018 auf Xbox One oder Nintendo Switch und mit dem anderen auf PS4 gespielt hast. Außerdem sind die folgenden Dinge zu beachten:

  • Deine Konten dürfen derzeit nicht gesperrt oder deaktiviert sein
  • Während der Zwei-Wochen-Frist für die Übertragung kannst Du auf Gegenstände und V-Bucks auf dem Zweitkonto nicht zugreifen
  • Du musst auf alle E-Mail-Adressen der beiden Konten zugreifen können
  • Alle bestehenden Logins für die Konten werden beim Zusammenlegen getrennt. Du musst Dich also beim nächsten Mal neu einloggen
Kommentare anzeigen (11)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fortnite

close
Bitte Suchbegriff eingeben