Ratgeber

"Fortnite"-iOS-Beta: So bestimmt Epic, ob Du teilnehmen darfst

In einer Beta-Testphase zocken erste Spieler bereits die Mobile-Version von "Fortnite: Battle Royale" auf iOS-Geräten. Wer auch mitmachen will, kann sich registrieren und wird mit etwas Glück ausgewählt. Entwickler Epic Games hat nun erklärt, nach welchen Kriterien die Teilnehmer bestimmt werden.

"Fortnite: Battle Royale" baut seine starke Position auf dem Battle-Royale-Markt gerade mit einer Version für Mobilgeräte aus. Seit dem gestrigen Donnerstag schickt Epic Games Einladungen zur iOS-Beta an Spieler, die sich zuvor auf der Website des Spiels registrieren müssen. Eine Garantie für die Teilnahme gibt es dabei offenbar nicht, aber Epic hat gegenüber Forbes offengelegt, welche Faktoren bei der Auswahl der Tester eine Rolle spielen.

Anmelde-Reihenfolge, Smartphone-Modell & Nähe zum Server-Center

Einerseits spielt offenbar die Reihenfolge eine Rolle, in der sich Spieler für das Programm registrieren. Wer sich früh angemeldet hat, hat also größere Chancen auf eine Teilnahme. Andererseits sind aber auch technische Faktoren von Bedeutung – etwa das Modell Deines Smartphones. Hier werden allerdings nicht pauschal Spieler mit einem brandneuen iPhone X bevorzugt. Vielmehr legt Epic Wert auf eine gesunde Mischung neuer und älterer Geräte, um das Spiel während des Testlaufs für alle Modelle gleichermaßen optimieren zu können.

Als drittes Kriterium nennen die Entwickler die Entfernung der Spieler zu den Server-Zentren. Forbes vermutet, dass auch hier nicht unbedingt Gamer bevorzugt werden, die möglichst nah an einem Zentrum wohnen, sondern auch hier auf eine gute Mischung setzt.

Epic Games setzt auf gute Mischung im mobilen "Fortnite: Battle Royale"

Zuletzt sind auch noch "weitere Faktoren" von Bedeutung, die Epic Games nicht näher erklären wollte. So könnte etwa die bisherige "Fortnite"-Spielzeit einen Einfluss auf den Auswahlprozess haben: Battle-Royale-Neulinge sollen möglicherweise ebenso ins Bot geholt werden wie erfahrene Spieler. Wer einen Platz im Beta-Programm ergattern will, sollte sich also einfach auf Verdacht anmelden. Und wenn's nicht klappt, keine Sorge: Im Anschluss an die Beta wird "Fortnite: Battle Royale" für alle iOS-Nutzer zur Verfügung stehen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben