menu

FPS in PC-Spielen messen und anzeigen lassen

gaming-pc-monitor-rechner-desktop-gamer
Wenn es beim Zocken ruckelt, solltest Du mal die FPS checken.

Du bist leidenschaftlicher PC-Zocker und willst Deine Framerate messen? Die FPS kannst Du sowohl bei Steam-Spielen als auch bei anderen Games anzeigen lassen. Wir verraten, wie das funktioniert und was dafür notwendig ist.

Du willst feststellen, ob Deine PC-Games wirklich flüssig dargestellt werden? Klar, grobe Ruckler fallen sofort ins Auge. Doch wie viele Frames per Second, also Bilder pro Sekunde, genau über den Bildschirm flimmern, findest Du nur durch eine Messung heraus. Dieser Wert ist auch wichtig, wenn Du Deine Konfiguration entsprechend optimieren willst. So kannst Du Dein Setup so anpassen, bis Du mit einer angenehmen Bildwiederholrate zocken kannst. Als Richtwert für eine Mindestanzahl von Frames kannst Du von 30 pro Sekunde ausgehen, die meisten PC-Spieler bevorzugen 60 FPS oder noch mehr.

FPS bei Steam-Spielen anzeigen: So geht's

Steam-fps-anzeige fullscreen
Bei Spielen aus der eigenen Bibliothek kann Steam selbst die FPS anzeigen.

Am einfachsten bekommst Du die FPS angezeigt, wenn Du Steam-User bist. Starte dazu zunächst Steam: "Anzeige > Einstellungen > Im Spiel". Im Dropdown-Menü "FPS-Anzeige im Spiel" kannst Du festlegen, an welcher Position die Framerate dargestellt werden soll. Hast Du die gewünschte Option gewählt, musst Du die Eingabe mit Klick auf "OK" bestätigen. Startest Du jetzt ein Spiel, wird Dir der FPS-Counter permanent angezeigt. Das funktioniert nur bei Steam-Spielen, andernfalls wird ein zusätzliches Programm benötigt.

Framerate mit FRAPS anzeigen lassen

fraps-fps-anzeigen fullscreen
FRAPS zeigt auch in der kostenlosen Version die Bildfrequenz während des Zockens an.

Zum Messen der FPS hat sich die Software FRAPS bewährt. Die kostet in der Vollversion etwas mehr als 30 Euro, Deine FPS kannst Du aber auch mit der kostenlosen Variante anzeigen lassen. Hast Du das Tool erfolgreich installiert und gestartet, sollte es direkt beim Starten des Spiels die FPS in der oberen linken Ecke anzeigen.

Um die Position der Anzeige zu ändern, navigierst Du in FRAPS auf den Bereich "FPS". Dort kannst Du auch Hotkeys zum Ein- und Ausblenden der FPS sowie zum Starten eines Benchmarks festlegen. Wichtig ist, dass FRAPS im Hintergrund beim Zocken geöffnet bleibt, denn sonst werden keine Daten angezeigt.

Allerdings zeigte sich in Tests der Redaktion, das FRAPS nicht mit allen Spielen reibungslos funktioniert. Eine gute Alternative ist deshalb Bandicam.

Bandicam: Freeware-Geheimtipp für die FPS-Anzeige

bandicam-fps-anzeigen-01 fullscreen
Bandicam wird meistens als Tool für Bildschirmaufnahmen verwendet, lässt sich aber auch als FPS-Anzeige nutzen.

Bandicam ist ein Programm, das hauptsächlich für Bildschirmaufnahmen verwendet wird, kann aber auch zum Anzeigen der FPS zweckentfremdet werden. Der Funktionsumfang ist etwa identisch zu FRAPS und es ist ebenfalls in einer abgespeckten Freeware-Variante sowie in einer kostenpflichtigen Vollversion zu haben. Die FPS-Anzeige funktioniert glücklicherweise auch in der kostenlosen Version.

Nach der Installation musst Du Dich im Grunde genommen auch um nichts kümmern, damit die FPS in Spielen angezeigt werden. Wenn Du noch die Anzeigeposition anpassen möchtest, findest Du einige Optionen unter dem Punkt "FPS".

FPS Monitor: Kostenlos nur mit Wasserzeichen

fps-monitor-fps-anzeigen fullscreen
FPS Monitor kann neben der Bildfrequenz noch einige weitere technische Daten anzeigen, blendet in der kostenlosen Version allerdings ein Wasserzeichen ein.

Mit dem Programm FPS Monitor kannst Du Dir zusätzlich zu den FPS auch noch die Auslastung von Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte usw. anzeigen lassen. In der kostenlosen Demo-Version des Programms wird neben diesen Daten aber leider auch ein recht großes Wasserzeichen auf dem Display angezeigt, welches erst nach dem Kauf der Vollversion verschwindet. Diese kostet knapp 10 US-Dollar.

Die Vollversion von FPS Monitor eignet sich besonders Nutzer, die beim Zocken die Leistung ihres PCs genau im Auge behalten wollen. Mit dem Programm lassen sich auch gut Hardware-Engpässe erkennen, die möglicherweise zu Rucklern im Spiel führen.

RivaTuner Statistics Server: Simpel und kostenlos

rivatuner-fps-anzeigen fullscreen
Damit RivaTuner die FPS anzeigt, müssen diese beiden Einstellungen aktiviert sein.

RivaTuner Statistics Server ist ein kostenloses Analyseprogramm, das Du ganz nach Deinen Ansprüchen anpassen kannst und das alle möglichen Werte und Graphen zu Deiner Hardware anzeigt. In seiner Basiskonfiguration blendet es jedoch einfach nur die FPS von Spielen ein. Wenn Dir das schon genügt, musst Du das Programm einfach herunterladen und installieren.

Im geöffneten RivaTuner-Fenster musst Du dann nur noch die Optionen "Show On-Screen Display" sowie "Show own statistics" auf ON stellen und Du solltest in der oberen linken Ecke Deines Bildschirms ablesen können, mit wie vielen Bildern pro Sekunde das Spiel gerade über das Display flimmert.

Die FPS direkt vom Spiel anzeigen lassen

fortnite-fps-anzeigen fullscreen
Bei einigen Spielen, wie zum Beispiel "Fortnite", kann die FPS-Anzeige auch direkt im Spielmenü aktiviert werden.

Möglicherweise musst Du Dich aber auch gar nicht mit Software von Drittherstellern herumplagen, um Dir Deine FPS anzeigen zu lassen, denn viele moderne Spiele haben diese Funktion bereits standardmäßig an Bord. In "Fortnite" findest Du die Option beispielsweise unter "Einstellungen > Grafik > Bildfrequenz anzeigen". Es ist grundsätzlich eine gute Idee, in den Grafik-/Videoeinstellungen der Spiele nach der FPS-Anzeige zu suchen. Und wenn das Spiel diese Funktion nicht unterstützt, musst Du eben auf eine der obengenannten Software-Lösungen zurückgreifen.

Zusammenfassung

  1. Die FPS-Anzeige in Steam aktivierst Du unter "Anzeige > Einstellungen > Im Spiel > FPS-Anzeige im Spiel".
  2. Alternativ kann das kostenpflichtige Tool FRAPS genutzt werden. Anpassungsoptionen findest Du unter dem Menüpunkt "FPS".
  3. Das Programm Bandicam kann auch für die Anzeige der FPS genutzt werden und ist direkt nach der Installation einsatzbereit.
  4. FPS Monitor kann neben den Bildfrequenz auch noch weitere technische Daten anzeigen, packt in der kostenlosen Version aber ein Wasserzeichen auf den Screen.
  5. Bei RivaTuner Statistics Server musst Du zuerst die Optionen "Show On-Screen Display" sowie "Show own statistics" aktivieren, damit die FPS beim Spielen angezeigt werden.
  6. Möglicherweise kann die Bildfrequenz aber auch direkt vom Spiel selbst angezeigt werden. Die Option dafür findest Du häufig unter Grafik/Video.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Einstellungen

close
Bitte Suchbegriff eingeben