menu

"Ghost Recon Breakpoint"-Roadmap: Das sind die Pläne für Year 1

ghost-recon-breakpoint-screenshot-rocketlauncher
Wir ballern heute, wir ballern morgen und übermorgen wieder: "Ghost Recon Breakpoint" wird regelmäßige Updates bekommen.

Am 4. Oktober erscheint "Ghost Recon Breakpoint". Hersteller Ubisoft hat Großes mit dem Taktikshooter vor und plant, ihn auch lange nach Release mit Updates und neuen Inhalten zu unterstützen. Wie die Roadmap für das erste Jahr genau aussieht, erfährst Du in unserer praktischen Übersicht.

In einer Pressemitteilung stellte Ubisoft die langfristigen Pläne für den Support von "Ghost Recon Breakpoint" vor. Zum Release am 4. Oktober wird die erste Episode von Operation Greenstone veröffentlicht, die Teil der Hauptstory ist. Die Episoden zwei und drei folgen dann jeweils in einem Abstand von vier Monaten.

Mehr zu tun, mehr zu ballern, mehr zu leveln

Jede der Episoden von Operation Greenstone bringt einen ganzen Schwung neuer Inhalte mit:

  • Neue Abenteuer: Storymissionen, die die Hauptgeschichte des Spiels erweitern.
  • Neue Endgame-Inhalte: Episode eins enthält den Raid "Project Titan", in dem Du und bis zu drei Mitspieler einen aktiven Vulkan im Aurora-Archipel erkunden. Du kannst den Raid Deinem Spielstil anpassen und ihn beliebig oft wiederholen.
  • Neue Fraktionseinsätze: Jeden Monat werden neue storybasierte Fraktionseinsätze veröffentlicht, die die Gruppierungen im Spiel weiterentwickeln.
  • Neue Klassen: Im ersten Jahr werden drei neue Klassen eingeführt. Den Anfang macht der Ingenieur, der ein Experte im Hacken ist.
  • Live-Events: Mit jeder Episode von Year 1 kommen neue Ingame-Events, die einen Monat andauern. Dabei werden VIPs den Hauptcharakter Nomad im Kampf gegen neue Bedrohungen unterstützen.
  • PvP-Updates: Diese beinhalten neue Karten und weitere Updates. Die drei neuen Klassen wirst Du übrigens auch im PvP spielen können.
  • Weitere Inhalte: Mit jeder neuen Episode kommen zudem weitere Missionen, Aktivitäten und freispielbare Gegenstände hinzu.

Und wer das Ganze lieber als schöne Grafik hätte, der freut sich sicherlich über dieses Bild:

Ghost-Recon-Breakpoint-Roadmap fullscreen
In "Ghost Recon Breakpoint" gibt es viel zu tun.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ghost Recon Breakpoint

close
Bitte Suchbegriff eingeben