menu

Gibt es "Super Smash Bros. Ultimate" auch für PS4, Xbox One & PC?

"Super Smash Bros. Ultimate" ist auf der Switch ein echter Hit, aber kommt das Game auch noch auf andere Platformen?
"Super Smash Bros. Ultimate" ist auf der Switch ein echter Hit, aber kommt das Game auch noch auf andere Platformen?
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Mit "Super Smash Bros. Ultimate" geht Nintendos Arena-Fighter der Extraklasse auf der Switch in die nächste Runde. Aber gibt es das Game nur exklusiv für die Hybrid-Konsole oder kommt es auch noch für andere Plattformen? In unserem Ratgeber gehen wir der Sache auf den Grund und nennen außerdem gute Alternativen zu dem Prügler.

Die Idee der "Super Smash Bros."-Serie ist so einfach wie genial: Man nehme die berühmtesten Spielfiguren aus dem Nintendo-Universum (und ein paar Gast-Helden) und lasse sie in einer schwebenden Arena im "Jeder gegen Jeden"-Modus gegeneinander antreten, bis nur noch ein Spieler übrig bleibt. Mit dieser Formel eroberte Nintendo bereits im Jahr 1999 die Herzen unzähliger Prügelspiel-Liebhaber und katapultierte das Arena-Fighter-Genre in den Mainstream. Bis heute erschien die Reihe aber ausschließlich auf den Konsolen von Nintendo. Könnte sich das mit "Super Smash Bros. Ultimate" ändern?

Exkurs: Was ist ein Arena Fighter?

Der Begriff "Arena Fighter", manchmal auch "Plattform Fighter" oder "Party Brawler" genannt, bezeichnet eine Unterform des Prügelspiel-Genres. Hier geht es nicht darum, den Gegner K.O. zu schlagen, sondern ihn aus einer Arena oder von einer Plattform zu werfen. Die Steuerung ist meist simpel und es wird viel Wert auf die Dynamik in der Arena gelegt. Eine Besonderheit sind Zufalls-Items, die im Kampf genutzt werden können. Typischerweise treten vier Spieler im Jeder-gegen-Jeden-Modus gegeneinander an.

Dürfen Mario & Co. sich auch auf PS4, Xbox & PC vermöbeln?

Nintendo hütet sein geistiges Eigentum wie den eigenen Augapfel. Bis auf einige kurze Ausflüge auf Android und iOS sind die meisten Nintendo-Charaktere den Plattformen des japanischen Herstellers sehr treu. Es ist daher äußerst unwahrscheinlich, dass Du "Super Smash Bros. Ultimate" jemals auf einer Nintendo-fremden Konsole spielen wirst.

"Super Smash Bros. Ultimate" zählt unter den Arena-Fightern zwar zum absoluten Goldstandard, als Gamer mit PS4, Xbox One, oder PC musst Du aber trotzdem nicht komplett in die Röhre gucken. Wir haben vier gute Alternativen zu Nintendos aktuellem Switch-Hit aufgelistet – und vielleicht gefällt Dir der eine oder andere Titel ja sogar noch besser als "Super Smash Bros. Ultimate".

Vier interessante Alternativen zu "Super Smash Bros. Ultimate"

"Rivals of Aether" (PC, Xbox One)

"Rivals of Aether" ist "Super Smash Bros. Ultimate" vom Spielprinzip her sehr ähnlich, bei den Mechaniken unterscheiden sich beide Spiele aber deutlich. In "Rivals of Aether" können Angriffe etwa nicht geblockt, sondern nur pariert werden. Die Spielfiguren können sich auch nicht am Rand der Arena festhalten, was es schwieriger macht, sich aus dem Aus noch einmal zu retten. Momentan gibt es zwar nur 14 Charaktere, aber jeder von ihnen hat einzigartige Movesets und Eigenschaften. Wer mit den Figuren der "Super Smash Bros."-Reihe vertraut ist, wird viele Eigenschaften und Kampfstile wiedererkennen. Einige Mechaniken dürften aber auch für "Smash"-Veteranen erfrischend neu sein.

"Brawlhalla" (PC, PS4, Xbox One, Switch)

Wer sich als Neuling langsam an das Arena-Fighter-Genre herantasten möchte, sollte sich an "Brawlhalla" versuchen. Es erinnert mit seinem Comic-Look stark an das erste "Super Smash Bros." und auch beim Spielprinzip sind sich beide Spiele sehr ähnlich. Die Steuerung der Charaktere ist in "Brawlhalla" aber etwas einfacher und besonders für Einsteiger leicht erlernbar.

Eine Besonderheit von "Brawlhalla" sind die vielen unterschiedlichen Spielmodi. Egal, ob Du Lust auf ein Ranglistenspiel im 1v1- oder 2v2-Format hast oder einfach nur eine chaotische Runde Jeder-gegen-Jeden mit bis zu acht Mitspielern spielen willst: "Brawlhalla" hat den passenden Modus für Dich! Das Spiel ist kostenlos, beinhaltet aber In-Game-Käufe.

"Brawlout" (PC, PS4, Xbox One, Switch)

Wenn Dir "Super Smash Bros. Ultimate" zu taktisch ist und Du auf harte, schnelle Action stehst, solltest Du einmal einen Blick auf "Brawlout" werfen. Das Spiel verzichtet getreu dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung" komplett auf eine Blocken-Fähigkeit, wodurch das Spieltempo extrem hoch ist. Eine Besonderheit ist die Rage-Meter-Anzeige: Während Du Schläge austeilst und einsteckt, füllt sich diese Leiste auf. Ist sie komplett gefüllt, kannst Du entweder einen Rage Burst ausführen, der deine Gegner zurückdrängt und ihre Combos unterbricht, oder in den Rage Mode wechseln, der die Gegner bei Treffern weiter zurückwirft und die Chance erhöht, sie von der Plattform zu werfen.

"Brawlout" ist besonders empfehlenswert für Spieler, die sich schon immer gefragt haben, wofür eigentlich die Blocken-Taste auf dem Controller gut sein soll. Das Spiel ist schnell und aggressiv und damit genau richtig für den Adrenalinkick zwischendurch.

"Towerfall Ascension" (PC, PS4, Xbox One, Switch)

Bei "Towerfall Ascension" wird nicht geprügelt, sondern geschossen! Bis auf den Jeder-gegen-Jeden-Modus, die geschlossene Arena und die Items hat das Spiel eigentlich relativ wenig Gemeinsamkeiten mit traditionellen Arena-Fightern, aber gerade das macht es so interessant. Die Spieler besitzen zu Beginn jeder Partie nur zwei Pfeile, mit denen sie die anderen ausschalten müssen. Bereits ein einziger Treffer oder ein Sprung auf den Kopf reichen aus, um einen Gegner ins Jenseits zu befördern. Pfeile, die ihr Ziel verfehlt haben, können immer wieder aufgesammelt werden – auch von Gegnern.

Anders als bei den anderen Arena Fightern endet eine Runde, wenn nur noch ein Spieler übrig bleibt. Verschiedene Items und anpassbare Regeln vervielfachen den Spielspaß. Dank der kurzen, knackigen Runden ist "Towerfall Ascension" vor allem als Partyspiel zu empfehlen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben